Samstag, 24. Januar 2009

Ich wünsche dir Zeit ......


Ich wünsche Dir Zeit

Ich wünsche dir nicht alle möglichen Gaben. Ich wünsche dir nur, was die meisten nicht haben: Ich wünsche dir Zeit, dich zu freun und zu lachen, und wenn du sie nützt, kannst du etwas draus machen. Ich wünsche dir Zeit für dein Tun und dein Denken, nicht nur für dich selbst, sondern auch zum Verschenken. Ich wünsche dir Zeit - nicht zum Hasten und Rennen, sondern die Zeit zum Zufriedenseinkönnen. Ich wünsche dir Zeit - nicht nur so zum Vertreiben. Ich wünsche, sie möge dir übrigbleiben als Zeit für das Staunen und Zeit für Vertraun, anstatt nach der Zeit auf der Uhr nur zu schaun. Ich wünsche dir Zeit, nach den Sternen zu greifen, und Zeit, um zu wachsen, das heißt, um zu reifen. Ich wünsche dir Zeit, neu zu hoffen, zu lieben, Es hat keinen Sinn, diese Zeit zu verschieben. Ich wünsche dir Zeit, zu dir selber zu finden, jeden Tag, jede Stunde als Glück zu empfinden. Ich wünsche dir Zeit, auch um Schuld zu vergeben. Ich wünsche dir: Zeit zu haben zum Leben! ( Elli Michler)

Kommentare:

  1. Zeit - ja Zeit wünsch ich dir auch - Zeit für all die Dinge, die dir wichtig sind. Und uns allen wünsch ich ein wenig deiner Zeit für diese himmlischen Paulinas - möge dir weder die Zeit noch die Kreativität verloren gehen.
    Ganz herzliche Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Oh das war aber schön! Vielen Dank!

    LG Mila

    AntwortenLöschen
  3. Wo holst du nur immer wieder diese wunderschönen texte her? Manchmal rennt die Zeit einfach an uns vorbei gerade bei uns Frauen:)
    lg biene

    AntwortenLöschen
  4. Ach schön, das Gedicht steht auch in einer Karte die mein Sohn damals zur Geburt bekommen hat ! Danke für die schöne Erinnerung daran !
    Liebe Grüße,
    Anja

    AntwortenLöschen
  5. Man du hast ja jeden Tag neue Ideen.♥.
    Dein Gedicht ist so schön und deine Paulina ein Traum
    ♥-liche Grüße Iris

    AntwortenLöschen
  6. Eine Paulina mit Rosenquarz und Gedicht...
    So schoen, toll, zart, lieblich...
    Bald muss ich fuer deine Posts neue Adjetive lernen.
    Liebe Gruesse
    Barbara

    AntwortenLöschen
  7. Sehr passend dieses Gedicht zu der "Kleinen"- wunderschöne Umsetzung!!

    GLG
    Melanie

    AntwortenLöschen
  8. Wie schööön!! Das ist zu dieser Jahreszeit echt die beste Idee!
    Wer möchte jetzt zu der trüben Jahreszeit nicht eine Verwöhn Paulina haben die dann noch mit so wundervoller Handcreme und anderen schönen Sachen daher kommt...
    Drück Dich meine Liebe,
    Liebe Grüße
    Katja

    AntwortenLöschen
  9. Das Gedicht "Ich wünsche dir Zeit" von Elli Michler findet sich in folgenden BÜchern/Kassetten/CDs von ELLI MICHLER www.ellimichler.de :

    1. Dir zugedacht, Wunschgedichte, Don Bosco Verlag, München ,19. Aufl.2004

    2. Ich wünsche dir Zeit, Don Bosco Verlag, München 2.Aufl. 2004
    (ein Sammelband der schönsten Elli Michler-Gedichte)

    3. Zeit, Don Bosco Verlag, München, 2006 (ein Taschenbuch aus der Reihe "Wünsche und Gedichte")


    4. Ich wünsche dir Mut (MC, besprochen abwechselnd von der Autorin selbst
    und Baldur Seifert, dem leider inzwischen verstorbenen Rezitator mit einer
    traumhaften Stimme und Vortragskunst

    5. Was du brauchst, ist Zuversicht (eine CD mit Elli Michler-Text-Rezitationen , gesprochen von Dorothee Schwarz ,
    und wunderschöner Musik zum Entspannen), Don Bosco Verlag, 2004

    AntwortenLöschen
  10. so lieblich, die kleine Paulina, und ein schönes Gedicht, das habe ich zum 40. Geburtstag bekommen, und es erinnert mich immer daran, mal inne zu halten und nicht immer allem nachzuhetzen, sondern tatsächlich Zeit für sich selbst zu nehmen, Zeit zum Leben zu haben!
    Ja, das wünsche ich dir auch! Liebe Grüße von mir!!!♥
    Cornelia

    AntwortenLöschen
  11. Zeit ist wirklich ein kostbares Gut!
    danke Dir herzlich, liebe Petra, für diesen Text, und ich hoffe, dass sich diejenigen, die ihn hier sehen, auch wirklich die Zeit nehmen, ihn richtig zu lesen ...
    und wie niedlich die kleine Paulina den Rosenquarz in ihren Händchen hält ... alleine dieser Anblick stimmt schon fröhlich :-)
    Liebe Grüße von Sabine ♥

    AntwortenLöschen
  12. wie war,wie war.
    zeit ist heute zu tage sehr kostbar.

    liebe gruesse sydney

    AntwortenLöschen
  13. zeit, das hätte ich auch gerne ;).
    Sehr schön geschrieben.

    GLG Jutta

    AntwortenLöschen
  14. ...ich kenne das Gedicht und finde es wirklich sehr passend. Leider hält man sich zu selten daran. Deine Paulina sieht toll aus...
    LG

    Beate

    AntwortenLöschen
  15. sehr schönes gedicht, gefällt mir sehr gut;
    danke noch für dein kommentar zu meinem buch, das brauchte auch ZEIT, das kannst du mir glauben ;-) aber es hat spaß gemacht, auch wenn es doch ganz schön viel arbeit war, schöne arbeit...
    lg von sabine

    AntwortenLöschen
  16. ja, kenne und schätze ich auch sehr dieses gedicht! bekomme ich immer wieder eine gänsehaut...
    vg,
    frl. sewsie

    AntwortenLöschen
  17. Als ich gestern von der Arbeit kam, lag eine Benachrichtigung im Briefkasten, dass ein Päckchen angekommen ist. Ich kann es heute bei der Post abholen.
    Da ich gleich arbeiten gehe, komme ich nicht dazu es abzuholen. Nachmittags hat sie zu.
    So ein Mist!!!
    Ich denke mal, dass es die kleine Paulina ist.
    Na ja, dann eben morgen Früh!!!
    Ich wünsche dir einen schönen Tag!
    Biene

    AntwortenLöschen
  18. Zeit..... ein sehr kostbares und seltenes Gut....
    Wunderschönes Gedicht!
    Und mit der kleinen Paulina mal wider hervorragend umgesetzt! :)))

    Liebe Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen