Samstag, 31. Januar 2009

Lust auf GRÜN :o)


....wenn der Frühling so garnicht kommen möchte und noch soooo weit weg erscheint, sorgen wir hier auf der Küchenfensterbank für frisches Grün ;o) ! Dann ist kein Gefäß vor meinem Kleinstem und mir sicher....Kresse, Kresse, Kresse, nicht nur, dass wir sie so gerne essen mögen - sie ist einfach herrlich GRÜN :o)! Dieses Jahr hatten wir auch Hilfe, dass kleine"Kressepaulinchen" stand uns mit mit Rat und hilfreichen Händchen zur Seite ;o) !Ich wünsche euch allen ein wundervolles Wochenende, vielleicht mit ein bisschen GRÜN ;o) ! Liebe Grüße, Petra ♥

Kommentare:

  1. hihi....ich kann dich verstehen liebe Petra....ich will auch endlich Grüüüün haben. Bei uns ist es weißer denn je, man kann sogar wieder Langlaufen gehen...auch schön, aber jetzt nicht mehr ;o)
    Deine Kressepaulina ist so toll, und das süße Töpfchen mit der Kressepflanze.... wieder eine perfekte Umsetzung!!!
    Liebe Grüße und dir auch ein tolles Wochenende... wünscht dir Marina die gerade an der Nähmaschine sitzt!♥♥

    AntwortenLöschen
  2. Und schon wieder sooo eine süße Paulina! Kresse mag ich auch sehr! Allerdings bin ich da hier so ziemlich alleine mit! Aber vielleicht wenn ich sie zusammen mit den Zwergen auf der Fensterbank ziehen würde....! Hab vielen Dank für diese Idee...

    LG Mila

    AntwortenLöschen
  3. Kresse! Da lass ich mich von dir und der kleinen Paulina gerne mal wieder inspirieren.
    Liebe Grüsse
    Barbara

    AntwortenLöschen
  4. Ganz entzückend die k(r)esse Kleine.
    Auf ihre selbstgezogene Kresse war meine Tochter immer richtig stolz, als sie noch so ein Zwergerl war. Am liebsten mochte sie die damals üppig auf ein Butterbrot gestreut.
    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag
    Brigitta

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Petra, und schon wieder hast Du ein entzückendes Geschöpf kreiert... Kressesamen hab ich auch noch herumliegen, ich werde gleich mal welche zum Leben erwecken, denn ich finde Kresse auch total lecker!
    Danke für den Tip :-)
    Iris ♥

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Petra,

    nachdem bei uns heute morgen - wie leichter Puderzucker - Schnee die Erde bedeckt hat, ist es ganz besonders schön deine Paulina zu sehen.Irgentwie erinnert sie mich an eine kleine Zigeunerin die durch die prallgefüllten Gärten streunt, um nach leckeren Obst und Gemüse Ausschau zu halten.
    Süß ist sie!!!
    Weiße Grüße an Dich, deine grüne Paulina und den rotgesprenkelten Sohnemann.
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  7. ...bei uns hats heut morgen auch schon wieder geschneit:-( vielleicht bringt ja die frühlingspaulina nicht nur die kresse, sondern auch warme temperaturen...
    schönen sonntag,
    frl. sewsie

    AntwortenLöschen