Samstag, 3. Oktober 2009

...es ist soooo dunkel :o(.....


....und stürmt da draussen und es ist nass :o( ! Ja, ich gebe es zu , ich bin eine "Ich - will - Sonnenlicht - Göre " ;o) und Herbst und Winter passen mir da so einfach gar nicht. Manchmal stehe ich in unserem Schlafzimmer und überlege, was wir wohl in unserem Tee hatten, als wir uns im Schlafzimmer an einer Wand für diese Farbkombi entschieden haben , jetzt in den dunklen Monaten frage ich mich nicht ;o), da freue ich mich , denn sie erinnert mich an Sonne, Strand und südliche Gefilde ;o)! Ich wünsche euch allen einen superschönen Resttag ! Herzlichst , Petra, die jetzt wohl die Paulinas im Schlafzimmer näht ;o) ♥♥♥

Kommentare:

  1. Oh liebe Petra, das mit dem Wetter ist schon ungerecht. Bei uns scheint seit Wochen die Sonne und unsere Natur hätte Regen ziemlich nötig und bei Euch regnet es die ganze Zeit. Ich hätte da einen Vorschlag: Zieh doch einfach zu uns an den Bodensee :-) Leichter gesagt als getan und deshalb vermute ich, daß Du Deine Paulinas in Zukunft eben im Schlafzimmer nähen mußt.
    Ich hoffe die Sonne wird bei Euch auch bald mal wieder rauskommen, es kann ja nicht immer regnen- irgendwann sind die Wolken doch auch mal leer, oder?
    GLG und viel Sonnenschein schickt Dir Heike

    AntwortenLöschen
  2. Hallo du Liebe - wo in etwa wohnst du denn? Bei uns (in Wien-Nähe) ist es nämlich auch mehr oder weniger die ganze Zeit seit einer halben Ewigkeit schön. Gartenarbeit fand auch heute kurzärmelig statt. Grade mal gestern Früh ein paar Tröpfchen, aber die waren zu wenig, heute mussten wir im Garten wieder gießen. (Ich weiß nicht, wann ich das Anfang Oktober jemals getan habe ...!) Eine Wand in Sonnenfarben kann jedenfalls nicht schaden, wo auch immer man lebt !
    Alles Liebe (und trink ruhig öfter mal "diesen Tee" ;-))
    Traude

    AntwortenLöschen
  3. Was hast du denn für Tees im Haus, dass du dir Sorgen um deinen Farbsinn machst? So, wie ich dich kennen gelernt habe, kannst du supergut deinen Inspirationen vertrauen :-)))
    Sonnige Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,

    ich muss zugeben wir hatten eine herliche Sonnige Tag. Es könnte noch ein paar Wochen so bleiben.

    LG, Melanie

    AntwortenLöschen
  5. ....ach Mauserl...ein paar Kerzen, etwas spritzigen Duft, ein leckerer Tee und schon ist eine neue Paulina entstanden......da bin ich mir GANZ sicher!!!

    ...ich hab gegen den Herbstblues heute gepflanzt, Gartenmüll entfernt, die letzten Äpfel geerntet, mit meiner Tiffy Fangen im Apfelbaum gespielt, längst fällige Täschchen fertig genäht und hab jetzt einen neuen Entwurf im Kopp.......

    dickes Motivationsbussiiiiiii

    AntwortenLöschen
  6. Na da kann Dir die Tapete ja wirklich helfen! (Also bei uns hat heut den ganzen Tag herrlich die Sonne geschienen) Viel Spaß beim Nähen im Schlafzimmer ;-) Da werden sicherlich auch die wundervollsten Paulinas entstehen *ganz sicher bin*
    Aber schau, mit feinem Kerzenlicht, dicken warmen Wollsocken, einer heißen Tasse Kakao & einer kleinen Nascherei ist doch die "kalte" Jahreszeit angenehm,oder????
    Ganz liebe wärmende Grüße wünsche ich Dir
    Nancy

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Petra,
    ich würde mal ein paar Regenwolken für den Garten abnehmen, obwohl ich die Herbst-Sonne natürlich sehr genieße.
    Kleine Schlafzimmer-Paulinas im Rüschennachthemd- oh ja!
    Ich schick dir mal die Sonne vorbei, tu mein Bestes.
    Allerliebste fraeuleins-Grüße
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  8. Einen sonnigen Gruß von Petra zu Petra. Ich weiß, du hast schon 4, aber ich hätte da noch einen bei mir im Angebot! Magst du?
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  9. Moiiiiiiiiiiin...
    So so, du wirst also jede Nacht von der Sonne umarmt...kein Wunder das dein Paulinas so supersonnigsüß sind!!!
    Herrlich durchgepustete Herbstgrüße.
    Kerstin

    AntwortenLöschen