Sonntag, 20. Dezember 2009

....Eislicht und neues in der Piratenhöhle....

...heute morgen haben der Kleinste und ich ersteinmal unser Eislicht aus dem "flotten" Plastikbehälter befreit ;o)...
...wir hatten gestern dem Wasser noch rote Vogelbeeren zugegeben und es sieht sooooo schön aus ;o) !
Gestern Abend entstand dann noch eine klitzekleine Kleinigkeit für die "Piratenhöhle" des Kleinsten....
...ein kleines Stoffbeutelchen für geheime Piratenschätze,bewacht vom gefährlichen Schweinchen ;o) ! Und jetzt geht es raus in den Schnee ;o).Euch allen einen wundervollen und kuscheligen 4.Advent! Herzlichst, Petra ♥♥♥

Kommentare:

  1. ... oh,
    das stand heute morgen doch noch festgefroren auf einen Balkon, komm mal gucken ;o)
    LG Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Oh weh, das gefährliche Schweinchen ist ja echt bedrohlich! Ich geh jetzt auch mal lieber in den Schnee, bevor ich mich hier anfang zu fürchten;-)))
    Du bist und bleibst genial!
    Liebste Grüße
    Susanne, die sich ganz bestimmt niemals an die Piratenschätze ran wagen würde!

    AntwortenLöschen
  3. ohhhhhhhh welch schöne Idee ist das teelicht...ich glaub, das werd ich auch einmal probieren...
    Und der stoffbeutel ist ja herzallerliebst
    Liebste Grüße pepalinchen

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Petra,

    das kenne ich noch von meiner Kindheit her. In einem Eimer Wasser über Nacht raus stellen und nächsten Tag war alles eingefrohren.
    Das werde ich heute noch mit meiner Motte für uns machen, dank dir.

    GLG Jutta und einen schönen 4 Advent

    AntwortenLöschen
  5. So schön liebe Petra, das werd ich auch gleich mal ausprobieren!!!
    Ich wünsche euch auch einen wunderschönen Tag :o)

    Liebe Grüße von Marina ♥

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Petra,
    ich wünsche dir und deiner Familie ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr!
    Ich habe da etwas auf meinem Blog für dich,nur wenn du magst!
    GLG Sandra

    AntwortenLöschen
  7. Die Eislichtidee finde ich großartig.
    Wenn man einen Garten/Terasse hat.
    Aber in der Wohnung wohl nicht gut möglich....
    Leider komme ich nun selten in mein Gärtlein, gestern waren Dani und ich wiedermal bei ganz krassen Straßenverhältnissen.
    Die Piratengeschichte ist besonders fein und gelungen!
    GlG und schönen 4.Advent im Kreise Deiner Lieben!
    Luna

    AntwortenLöschen
  8. Das ist ja `ne tolle Idee.
    Ist abgeguckt und wird nachgemacht ! ;-)

    Ganz liebe Grüße
    Judith

    AntwortenLöschen
  9. ooooooooh wie wunderwunderwunderschöööööön das ist !!!
    ich grüss dich ganz doll
    von herzen
    silke

    AntwortenLöschen
  10. och ... auf einem Balkon müsste es aber auch klappen:-)

    Ich finde das Eislicht so super-super-gut und überlege schon mal, was ich für Behälter nehmen könnte ...
    Klasse!
    Liebe Grüsse auch an den Ober-Piraten ;o)
    Anette

    AntwortenLöschen
  11. wooow, eure Eisdeko sieht ja sooo toll aus und so passend zum kalten Wetter draussen.
    Einen schönen 4. Advent wünsche ich Dir!
    LG
    Claudine

    AntwortenLöschen
  12. hallo petra,
    wie huebsch.ich habe auch drei eislichter stehen.das heist ich denke das sie noch etwas frieren muessen.werde dann mal schauen gehen.falls sie gefrohren sind kann ich heute noch fotos zeigen.seit vorgesteren lasse ich sie frieren.
    habe woll mit der groesse der schalen uebertrieben.*zwinker*

    liebe gruesse conny

    AntwortenLöschen
  13. liebe Petra,
    das Eislicht sieht wunderschön aus, vor allem mit den Beeren.
    Bei uns waren es gestern Nacht - 20, das war schon heftig! Im Hunsrück -30. Und morgen soll es tauen, das finde ich unfair... weiße Weihnachten wären einfach so schön.
    Viele liebe Adventsgrüße für euch, Cornelia

    AntwortenLöschen
  14. Die Eislichter sehen aber toll aus und die Piratentasche wäre auch was für meinen Sohnemann,der sammelt nämlich auch alles mögliche.
    Liebe Grüße
    Andrea♥

    AntwortenLöschen
  15. So ein zauberhaftes Windlicht!!! Wir haben letzten Januar auch ein paar Eislichter gemacht. Leider kam danach gleich der Föhn und alles schmolz dahin. Bei der wunderbaren Kälte, die wir im Moment haben, wird deines wohl länger überleben.
    Der Stoffbeutel für deinen kleinen Piraten sieht toll aus, mit so vielen, allerliebsten Details!!
    Ich wünsche dir einen wunderschönen und gemütlichen Adventsabend!
    Liebe Grüsse
    Doris

    AntwortenLöschen
  16. Tolles Eislicht!
    So eins haben wir letzes Jahr auch mal gemacht. Mal sehen ob die Temperaturen so bleiben, dann werden wir auch so ein Licht machen.
    Und genäht hast Du auch mal wieder fleißig. Toll!
    Liebe Grüße von Heike

    AntwortenLöschen
  17. sowas wollte ich auch immer schon einmal machen.......waere ja jetzt die beste Zeit ;o))

    Deines sieht tol aus mit den roten Beeren darin !!

    Liebe Gruesse
    Neike

    AntwortenLöschen
  18. So ein Eislicht habe ich im letzten Jahr schon einmal in einer Zeitschrift gesehen und fand es schön, aber eures mit den Beeren ist einfach spitze.
    Liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Petra,
    dein Eislicht sieht ja TOLL aus mit den Beeren.
    Ich habe nur ein ganz normales gemacht, aber so schön wie deins sieht es nicht aus...Hmmm...wo kriege ich jetzt Beeren her...
    Die Piratensachen sind SUPER!!!
    Da freut sich jeder kleine Pirat drüber. Wie schön wenn er dann eine Mama hat, die so toll Nähen kann.
    Wünsche Dir noch einen gemütlichen
    4. Adventabend
    ♥-lichst
    biggi

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Petra,
    das Eislicht sieht total schön aus! Die Idee hatte ich letzen Winter schon auf diversen Blogs gesehen, doch immer versäumt, es mal nachzumachen. Ich hoffe, ich denke diesen Winter mal dran!
    Liebe Grüße von Iris

    AntwortenLöschen