Mittwoch, 3. Februar 2010

...Aufregung im Hause Paulina....

......der mittlere Sproß im Hause Paulina spielte im zarten Kindesalter schon mehrere Jahre lang Theater,irgendwann hatte er aber genug Bühnenluft geschnuppert und es kam eine laaaange Pause. Ende Januar , angeregt durch diesen wundervollen Abend, den Mutter und Sohn gemeinsam verbrachten,zog es ihn gedanklich "auf die Bretter, die die Welt bedeuten" zurück.Wie praktisch, dass gerade Darsteller für das Stück Romeo&Julia gesucht wurden ;o)...

...letzten Samstag war ein Castingtermin im Theater um zu schauen, welche Jugendlichen für das Stück angenommen werden.Es gab viele Bewerber und dann doch nicht soviele Rollen ;o).Jetzt hieß es warten auf einen Anruf,puhhh.Gerade kam er, der Anruf ;o),YES !!!!!Sohnemann bekommt die Rolle des "Tybalt" und "Mama Paulina" geht vor Ehrfurcht und Stolz in die Knie ;o)!Ich wünsche euch allen einen wundervollen Tag!Herzlichst, Petra ♥♥♥

Kommentare:

  1. Ist Dein Mittlerer der hübsche Kerl vom "roten Teppich" neulich? den hätte ich glatt als Romeo genommen :) wenn ich der Regisseur wäre!

    Herzlichen Glückwunsch, der Tybalt ist ja eine tolle Rolle!

    LG, Kati

    AntwortenLöschen
  2. Das kann ich mir gut vorstellen, dass du jetzt stolz bist wie ein König. Super. Ich wünsche viel Erfolg und viel Spaß..
    Liebe Grüße Annerose

    AntwortenLöschen
  3. Whow... da geh ich mit in die Knie...wie toll ist das denn!
    Tja, erst die Theaterluft, die jetzt im Hause Paulina weht und dann vielleicht noch mehr...?
    Ich finds großartig, und Tybalt ist erstmal eine tolle Herausforderung!
    Herzlichen Glückwunsch für den Newcomer mit dem Herzensbrecherblick!!!♥
    Liebe grüße und dir einen ganz tollen Tag,♥ cornelia

    AntwortenLöschen
  4. Mama Paulina, ich gratuliere Dir sehr sehr gerzlich und kann Deine natürliche Aufregung voll und ganz verstehen!!!
    Super....wer weiß, was da noch draus wird...
    Lg Luna

    AntwortenLöschen
  5. Ui, da darf die Mama aber nun wirklich seeeeehr stolz sein!!!
    Glückwunsch an den Sohnemann! ....und der Mama des neuen Sterns am Theaterhimmel natürlich auch..... *G*

    Liebe Mittwochsgrüße dalass....
    Antje ♥

    AntwortenLöschen
  6. Ich komme immer mehr zu der Überzeugung, dass über deinen Kindern ein wahrer Glücksstern steht - genannt Petie - auch wenn Du das manchmal anders siehst.
    Ich freu mich so für den "Mittleren" und für Euch alle!
    Toi,toi,toi!
    Susanne

    AntwortenLöschen
  7. Boah, Künstler-Alarm im Hause Paulina! Alle Achtung! ('mal so insgeheim: wenn das soooo weitergeht, wann ist denn dann der erste Kino-Film mit dem Sohnemann zu bewundern?).
    Sowas ähnliches möchte meine Mittlere (8) auch noch erleben, jetzt hat sie sich erst 'mal für die Theater-AG angemeldet. Ich bin schon ganz gespannt, was da so bei 'rauskommt!
    viele liebe Grüße
    Petra ;-)

    AntwortenLöschen
  8. ohhhh, herzlichen glückwunsch, was für eine aufregung....ja dann wirst du auch einbißchen theaterluft schnuppern....beim text auswendig lernen, oder?....wünsche dir einen schönen tag...grüßle meike

    AntwortenLöschen
  9. Herzlichen Glückwunsch an deinen Sohnemann, toll toll toll...oh wie stolz muss du sein :o)
    Liebe Grüße sendet dir Marina ♥

    AntwortenLöschen
  10. oh liebe petra,
    das ist ja große klasse. da kannste wirklich stolz sein;-)
    ich freu mich schon auf erste bühnen berichte
    lg pepalinchen

    AntwortenLöschen
  11. Gratulation an Sohn und Mutter.
    LG
    elke

    AntwortenLöschen
  12. wow wow wow...ich drücke alle däumchen für den kleinen superstar ;-)
    wie auuuuuuuuufregend ;-)
    herzensgrüsse und wünsche silke

    AntwortenLöschen
  13. Was freu ich mich für euch, das ist ja ganz schrecklich wunderbar!!!
    Ich sag nur: Traumschwiegersohn, schwärm ;o))
    Mal sehen, was sich in den nächsten Jahren noch so ergibt..., bin sehr gespannt

    Allerliebste fraeuleins-Grüße (- mir fliegt hier gleich die Hütte weg)
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  14. wow, herzliche gratulation!!!
    spür deine herzklopfen bis hierher......
    herzliche grüsse,
    filz-t-raum.ch

    AntwortenLöschen
  15. Oh Petra !

    ich gratuliere gaaaaaaaanz herzlich !
    das ist schon was besonderes, wenn einer der sprosse hoch hinaus will !
    und romeo&julia ist ein wunderbares stück
    halte und auf dem laufenden, ich bin gepannt und neugierig wie´s weitergeht !
    deinem mittelspross drück ich die daumen, und schickdir liebe grüße,
    melanie

    AntwortenLöschen
  16. Ich gehe mit Dir ...;-)).
    Wie toll ist das denn, ich glaube ich würde
    vor Stolz platzen *grins*.
    Deinem Mittelpaulinahausbewohner wünsche ich von Herzen ganz dolle viel Spaß und Erfolg.

    GGLG
    Britta

    AntwortenLöschen
  17. Oh wie schön ich freue mich für Euch!!
    Liebe Grüße von Heike

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Petra,

    deinem Sohn viel Spaß beim Textlernen und Proben.

    Du berichtest uns doch sicher von der Aufführung.

    Viele Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  19. liebe petra,

    dann durecke ich euch bzw deinem sohn mal ganz dolle die daumen!!!ich bin gepsannt und fiebere mit.
    und was fuer ein schoens bild vom balkon romeo und julia.ich stand auch schon dort.aber damals war kein romeo in sicht....*lach*.

    sei lieb gegruesst conny

    AntwortenLöschen
  20. Ohhhh Glückwunsch...das ist ja klasse und Mama stolz ,gell???
    Wäre ich auch...megaaaaa stolz!!!!
    ♥-liche Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  21. Herzlichen Glückwunsch dem Sohnemann! :-)
    LG
    Claudine

    AntwortenLöschen
  22. Oh Petra,
    das ist ja der helle Wahnsinn ! Herzlichen Glückwunsch dem Sohnemann und 1000 flatternde Schmetterlinge der zurecht überstolzen Frau Mama.
    GLG Grit

    AntwortenLöschen
  23. Toll, gratuliere!
    Mein Jüngster möchte ja unbedingt mal in einem Film mitspielen. Es zieht ihn förmlich irgendwo so dahin... :-) Bisher reichte es in Schule und Choraufführungen mehr nur für die Nebenrollen... schaun wir mal!
    Ich bin gespannt, Du wirst sicher weiter berichten! LG

    AntwortenLöschen
  24. für wahr,das ist wunderbar!Glückwunsch und ich kann die Aufregung gut verstehen!
    Tolle Rolle!
    GLG Sandra

    AntwortenLöschen
  25. Oh Mann,was für ein Glück.
    Da schreitet man als Mutter bestimmt ganz königlich durch die Lande.Was für ein tolles Gefühl.
    Beim ersten Kinofilm sagst du aber auch Bescheid.... Biiiiiitteeeeeeeee!


    Dir und deinem Tybalt wünsche ich einen schönen Tag .
    Bis bald Kerstin

    AntwortenLöschen
  26. wooooooow, da kann ich ja bald sagen , ich blogge mit der Mama eines beruehmten Schauspielers ;o))))
    Viel Glueck deinem Sohn !! Wie spannend!

    Schoenen Tag dir !

    Liebe Gruesse
    Neike

    AntwortenLöschen
  27. Wow, das klingt aber seeehr spannend!
    Wer weiß, vielleicht sehen wir deinen Sohn ja irgendwann im Fernsehen!?
    Halte uns auf dem Laufenden.
    Liebe Grüße, Jess

    AntwortenLöschen
  28. Wow, da kann ich mir vorstellen, wie stolz das Mutterherz im Hause Paulina ist.
    Herzlichen Glückwunsch an "Tybalt"

    Lieben Gruß und einen schönen Abend
    Sandra

    AntwortenLöschen
  29. Oooooooooooooh!!! Wie toll finde ich das!!! Der Katzenfürst höchstpersönlich!!!! Der gefürchtete Capulet! Da schlägt mein Herz gleich hoch und höher!!!
    Wahnsinn! Da wirst du doch auch mit Sicherheit übersprudeln vor Stolz, oder??
    Zu gern wär ich doch da bei der ersten Aufführung dabei!!!
    Ich find es wirklich richtig ooooooberklasse, dass er sich wieder für das Theaterspielen interessiert und noch cooler, dass der oberschöne Abend mit der Mama ihn dazu animiert hat! Und am allerallerobercoolsten find ich die Tatsache, dass er gleich genommen wurde!!! Und dann auch noch in meinem Lieblingsstück!..

    Ganz verzaubert bin ich da und grüße nochmal lieb! :O)

    AntwortenLöschen
  30. Liebe Petra,
    ich kann gerade so richtig nachfühlen, wie sich Dein Mutterstolz anfühlt. Meine kleiner, äh großer! hat gestern abend durch Zufall das Wetter auf NDR3 mit angesagt. Da machen mir auch das kalte Wetter nichts mehr aus,schmelz!
    Noch eine schöne Woche und liebe Grüße,Anja

    AntwortenLöschen