Freitag, 5. Februar 2010

...die Idee war trotzdem irgendwie gut :o(....

Die Prinzessin des "Hauses Paulinas" steckt gewaltig im Abi - Stress,puuuh! Viele, viele, Vitamine,geschmackvolle Tees und alles mögliche andere, sollen das Lernen erleichtern und den Stress so ein bisschen wegzaubern!Heute Nachmittag hatten der Kleinste und ich einen besonderen Plan :Wir backen Glückskekse, gefüllt mit Mut machenden und lieben Sprüchlein ;o)!So kann man dann immer, wenn man meint, dass gar nix mehr geht und die Laune immer schlechter wird,schnell zum Keks greifen - naschen und was aufbauendes lesen ;o)....Tja, ein paar wurden es auch ....
...ähm, nur leider kann man sie sooo gar nicht als "Glückskeks" bezeichnen :o( !Laut Rezept soll man die Zauberteile im warmen Zustand knicken und schwupps, da ist er schon, der Glückskeks!Unsere sind in der Mitte leider alle gebrochen,grrr.Wir haben dann zwischen beide Hälften unseren Spruch gelegt,die "Naht" zugedrückt und nochmal in den Ofen geschoben....
...jetzt sind es zwar nur "Glückskeks - Halbmonde", aber wir hoffen, dass sie trotzdem ein bisschen glücklich machen ;o)! Euch allen einen wundervollen Start in ein wundervolles Wochenende! Herzlichst, Petra (die keine Glückskekse backen kann )♥♥♥

Kommentare:

  1. Liebe Petra,
    was für eine schöne Idee vom Kleinsten, Glückskekse zur Aufmunterung für die Prinzessin zu backen.
    Da kann die gute Laune, die Hoffnung und der Mut nur so sprießen!
    Wenn das nichts hilft dann weiß ich auch nicht...
    Ich wünsche Dir ein gemütliches Wochenende.
    Ganz liebe Grüße
    ♥-lichst
    biggi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Petra,
    es zählt der gute Wille und das ist doch so süß vom Kleinsten... und Prinzessin wirds zu würdigen wissen!
    Kannst du bitte noch bisschen üben? In einem Jahr sind wir dran und ich würde dann bei dir eine Schachtel Kekse einkaufen wollen alldieweil ich nicht gut backen kann...;o))!
    Viele liebe Grüße, Cornelia

    AntwortenLöschen
  3. jööö, so eine süsse Idee!! Die Glückskese machen bestimmt viel Mut und geben neue Kraft fürs Lernen. ;-)
    LG
    Claudine

    AntwortenLöschen
  4. aber sie sehen trotzdem super aus....und alleine der gute wille zählt....ich wünsche dir auch einen super start ins wochenende...ich darf jetzt noch arbeitsmäßig auf einen faschingsball, jippi, hellau und allaf....werde meine standart kostüm aus dem schrank holen und als vampier die hütte rocken ;).....grüßle meike

    AntwortenLöschen
  5. ja das ist eine tolle idee und lecker sehen die auch aus
    schönes wochenende
    lg gaby

    AntwortenLöschen
  6. Das ist ja eine wirklich süsse Idee, ich wünscht mir hätt auch damals jemand zum Abi welche gebacken ;) Ich glaub der "Fürsabilerner" wird sich bei jedem Keks über die tollen Idee freun und sich mit einem Lächeln im Gesicht weiter ans Lernen machen.
    Liebe Grüße
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  7. Na klar, war die Idee gut - und die Kekse sind es bestimmt auch! Stell Dir vor, sie sähen aus, wie Profikekse - dann wären sie sicher weniger charmant! Ich find euch Beide ganz doll liebevoll - so wird das Abi bestimmt ein riesen Erfolg!
    Glücksgrüße für alle im Hause Paulina
    Susanne

    AntwortenLöschen
  8. Hi Petra !!

    Also die Idee allein ist schon was wunderbares! Da müssen die Kekse nicht unbedingt perfekt sein !
    Ich finde das gaaanz entückend von deinem kleinsten , dass er auf so nette Art an die große Schwester denkt!

    Wünsch deiner Großen alles gute für das Abi , und drück die Daumen aus der Ferne !
    und mit solchen Kekse kann das lernen nur gut voran gehen...

    glg u schönes wochenende, melanie

    AntwortenLöschen
  9. Oh Petra, das ist so eine liebe Geste. Die hat deine Prinzessin bestimmt gefreut. Und bestimmt wird sie über das Ergebnis schmunzeln können und das vertreibt dann gleich ein paar trüben Gedanken.

    Ich würde mir natürlich auch ein Kekschen nehmen. "Du schaffst es" mach ich einfach zu meinem Wochenendmotto. Gibt ja wieder einiges zu tun.

    Alles Liebe.
    Katharina

    AntwortenLöschen
  10. Das ist ja eine klasse Idee, toll!
    Und egal ob das Ergebnis perfekt ist oder nicht, deine Tochter wird sich sicher sehr freuen!
    Liebe Grüße, Jess

    AntwortenLöschen
  11. Egal ob Glückskekse oder Glückshalbmonde der Wille bzw. der Gedanke der dahintersteckt zählt. Ich würde mich über die Kekse freuen ! Alles Gute fürs Abi, wir sind nächstes Jahr erst dran den Übergang zum Gymnasium zu schaffen.
    LG und ein wunderschönes Wochenende Grit

    AntwortenLöschen
  12. Hihi.... tolle Idee! In diesem Fall würde ich mal sagen "der gute Wille zählt" oder? Die sind so einzigartig in ihrer Art, die MÜSSEN einfach helfen!!!
    Unglaublich, was du für Ideen hast! *G*

    Liebe Grüße
    Antje :)

    AntwortenLöschen
  13. Das ist ja eine wunderbare Idee!!! Die übernehme ich doch glatt für meinen fürs Rigorosum paukenden Mann!

    Ein schönes Wochenende wünscht dir
    Regina

    AntwortenLöschen
  14. Mhh lecker, da würde ich auch gerade reinbeißen wollen.
    Gestern im Quiltkurs hat eine Frau einen Kuchen gemacht und dazu geagt:"Er sieht zwar nicht schön aus (stimmte leider), aber alle Zutaten sind drin" :-) Er hat lecker geschmeckt.
    Das Buch, daß Du gerade liest haben mein Mann und ich als Hörbuch angehört und waren total begeistert.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende wünscht Dir Heike

    AntwortenLöschen
  15. Das sind die wundervollsten - unperfekten Glückskekse, die ich je gesehen habe - ich hätte auch gerne eine Mama gehabt, die mir zum Abi Glückskekse backt, satt dessen hatte ich Schwestern, die versucht haben, mich aufzubauen und einen Vater, der selber immer Abi-Stress hatte - da Oberstufenlehrer...
    Ich drücke Deiner Großen ganz feste die Daumen, das sie das richtige lernt und ein gutes Abitur macht!!!!!!! Ihr schafft das schon! - Meine ist erst nächstes Jahr dran, hat aber die doofe Profiloberstufe, was total bescheuert ist! ( pst nicht so schimpfen...
    Liebe Grüße für's Wochenende auch an Dich.
    Tinki

    AntwortenLöschen
  16. Ach, liebe Petra, den Keksen sieht man soooo an, dass sie mit Liebe gebacken sind!!! Und das kann nur Glück bringen:-)!
    Drücke deiner Tochter alle, alle Daumen...für den Lernstress und das was danach kommt!
    Ach ja, ganz viele Glückwünsche an "Tybalt"..haben nicht alle Sterne mal mit einer tragischen Figur angefangen;-)?
    Dir ein wunderschönes Wochenende
    Susanne

    AntwortenLöschen
  17. Die sind mit so viel Liebe gebacken-die können nur Glück bringen!

    Tipp: Sie müssen sofort nach dem Backen in Form gebracht werden....ein paar Sekunden später und sie brechen!
    Ich habe mir letztes Jahr die Fingerkuppen tierisch verbrannt...jetzt habe ich Hornhaut...lol*!

    GVLG Melanie

    AntwortenLöschen
  18. Welch schöne Idee! Ich bin mir ganz sicher, dass die Große es -ob mit oder ohne Glückskekse- alles meistern wird! Ich wünsche auf jeden Fall viel Glück!
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende wünscht
    Jessica

    AntwortenLöschen
  19. Ihr seid ja soooo süß!!! Wie lieb ist das denn bitte???Da wird mir gleich das Herz ganz weit!!
    Und mal ganz ehrlich: gegen diese Glück-Mutmacher-Kekse stinkt ja wohl KEIN industriell gefertigter Glückskeks an!!!
    Der "Prinzessin" im Hause wünsche ich alles alles Gute für ihr Abitur!..Soooo lang ists bei mir auch noch gar nicht her...äham... leider nur hatte ich damals eine "is-mir-piepegal-Einstellung"....
    Hauptsache sie lässt sich nicht ZU sehr stressen... bei jetzigen Prüfungen hilft mir immer der Gedanke: "Bald hast du es hinter dir!" ;O)
    Alles alles GUte!!
    Und unendlich liebe Grüße,
    Bianca

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Petra, wenn ich die ABI-Prinzessin aus dem Hause Paulina wäre, würde ich mich sehr glücklich schätzen, so eine liebe Mama und Bruder zu haben, welche mir die Lernerei erleichtern wollen und sich Gedanken darüber machen.
    Die Idee ist einfach....liebevoll.
    Lg und ein schönes WOE...Luna

    AntwortenLöschen
  21. och wichtig ist doch der gute wille und glückshalbmonde sind doch besonders nett. besser wie keks.. hihi

    AntwortenLöschen
  22. Eure Prinzessin hat doch schon Glück weil sie Euch hat.Da muß man erst einmal die Idee haben so etwas liebevolles zu machen.
    Das weiss sie bestimmt zu schätzen.
    Euch einen schönen Tag
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Petra,
    da hattet ihr beiden aber eine ganz fantastische Idee!Ich bin mir ganz sicher das die Kekse helfen werden!Ich finde die Halbmonde übrigens viel schöner!
    GLG und ein schönes Wochenende wünsche ich euch,Sandra

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Petra,
    da hatte dein kleiner und du ja eine zauberhafte idee für dein abi-gestreßte-tochter.
    Lustig, wo ich gerad die "cookies" dose bei dir sehe. ich hab auch 2-3 dinge "von denen", wollt aber gern noch was nach kaufen...gibts aber bei uns nirgendwo mehr in der stadt. könntest du mir ein tipp geben, wo ich solche küchen utensilien im internet noch bestellen könnt?
    lg pepalinchen

    AntwortenLöschen