Donnerstag, 18. März 2010

...so könnte es gewesen sein ;o)...

...mein "Bettenprojekt" ist fertig, wenn ihr Lust habt kommt mit und schaut es euch an ;o) !Zuerst wurde das gute alte,Stück geschrubbt ,danach bekam es eine Matratze mit alten Wäscheknöpfen genäht ♥
.....dem folgte wundervolles Bettzeug aus Oma´s altem Bettbezug ♥ und eine zauberhafte Überdecke aus kuscheligem "Babyflanell"♥
......selbstverständlich hatte die kleine Puppenmama auch eine "kleine Paulina" im Täschchen für ihre geliebte Puppe am Bett hängen, damit sie beim einschlafen jemanden zum plaudern hatte ;o) ♥....

...auf der anderen Seite des Bettes brachte die kleine Puppenmama ein Täschchen für die alten Glanzbilder an, die sie sammelte und so gerne vor dem einschlafen mit ihrer Lieblingspuppe betrachtete...♥
...und auch der Lieblingsmurmelbeutel hing am Bett, damit der große Bruder ihn ja nicht entwendete ;o) ♥...
...ja, so könnte es gewesen sein, mit dem alten Puppenbett oder aber auch ganz anders ;o).Über den Verbleib bin ich mir immer noch nicht ganz klar, aber es hat eine Menge Spaß gemacht, in das "Projekt" hinein zu tauchen ;o)! Euch allen einen märchenhaften und sonnigen Tag!Herzlichst, Petra ♥♥♥

Kommentare:

  1. ohhh wie niedlich - da möchte man nochmal kind sein! du hast es drauf ;-)

    gruß dani

    AntwortenLöschen
  2. oh das sieht ja soooo bequem aus darf ich da mal rein und etwas schlafen ich mach auch nix kaputt versprochen
    lg gaby

    AntwortenLöschen
  3. Klasse!! gefällt mir suuuuper!! ich will auch nochmal Kind sein *seufz* :o))

    GVLG Jana

    AntwortenLöschen
  4. *schmelz* och, wie schön!
    Also, wenn Du das Bettchen irgendwann "loswerden" willst, ich bin HIER *lach*
    Bitte ganz schnell und heimlich ;)) in die Casa schicken ... ach, da wird man wieder zum kleinen Mädchen.

    Ganz liebe Grüße, Anna

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Petra,
    es ist einfach nur Z*a*u*b*e*r*h*a*f*t* und zuckersüß, mehr fällt mir grade nicht mehr ein!
    die kleine Paulina im Täschen ist der i-Punkt dazu!!
    süüüüüüüüüüüüüüüüüüüß!
    ♥ cornelia

    AntwortenLöschen
  6. Tja Petra, daß ist fast zu schade um es zu verkaufen! Andererseits ist Platz auch nicht immer in rauen Mengen vorhanden. Gut, daß ich das nicht entscheiden muß!
    Einen wunderschönen Tag wünscht Dir Anja

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Petra,
    oweija ist das süß! Da erwachen doch alle Mädchenherzen!
    Ganz liebe grüße, andrella

    AntwortenLöschen
  8. OHJA, so könnte es tatsächlich gewesen sein.
    Wie auch immer, es ist so hübsch nostalgisch, was Du daraus gezaubert hast.
    Die hellblaue Paulina gefällt mir auch sehr.
    Sei lieb gegrüßt...Luna

    AntwortenLöschen
  9. Sehr schön ist's geworden! Das ist ja eine tolle (Fantasie-)Geschichte! Genau so und nicht (so ganz) anders wird es wohl gewesen sein *hihi*! Da fehlt nur noch ein Püppchen, das hätte mein Tochterkind zu bieten! Also warum denkst du noch über den Verbleib des Bettchens nach? - Hierhin gehört das, zu meinem Tochterkind ins Zimmer!
    Nun wünsche ich dir noch einen schönen sonnigen Tag (ohne Grübeln *hihi*) und sende dir viele liebe Grüße
    Petra ;o)

    AntwortenLöschen
  10. Toll ist es geworden !!
    Sieht richtig gemütlich aus.

    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  11. Ach wie schön das geworden ist! Und mit Deiner Geschichte drumrum noch vieeeel vieeeel schöner!
    Sowas muss man doch behalten, oder?
    In meinem Keller schlummern ja auch noch ein paar Teile, die im Frühling aufgemöbelt werden sollen ... *händereibundfreu*

    Ein zauberhaftes Wochenende wünscht Dir
    tanja

    Und ein mit einem tiefen Knicks bedanke ich mich für's verlinken meiner Seite :0)))

    AntwortenLöschen
  12. Das ist so wunderschön, da möchte ich glatt selbst noch mal ein kleines Mädchen sein.

    LG Manu

    AntwortenLöschen
  13. Wie niedlich! Das war wirklich ein toller Fund!
    :0)
    Liebe Gruesse aus Uebersee
    Susanne

    AntwortenLöschen
  14. Ach ist das süss, das hast du toll gemacht liebe Petra!
    Sonnige Grüße, Jess

    AntwortenLöschen
  15. Was für eine herrliche Vorstellung, wie es gewesen sein könnte. Eine ganz entzückende Geschichte und so süß und liebevoll umgesetzt. Da geht mir echt das Herz auf.

    GLG maro

    AntwortenLöschen
  16. Ich beneide dich. Ich habe mich heute nur um grosse Sachen gekümmert. Keller, Schlafzimmer, Fenster. Dein Bettchen ist so richtig schön geworden. Das musst du unbedingt behalten.
    Liebe Grüsse
    Barbara

    AntwortenLöschen
  17. jaaa..so war´s bestimmt oder ganz anders;-)! Jetzt hast du aus dem Heidibettchen ein ganz tolles Paulinabettchen gezaubert:-)!
    ganz liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  18. Liebste Petra,
    es ist perfekt. Nein, nicht "perfekt" wie "langweilig", sondern ein absoluter Mädchentraum. Was bin ich neidisch auf all diejenigen, die ein kleines Töchterchen haben und sich solche Schätze unter dem Vorwand "fürs Töchterchen" ins Haus holen können.
    Mattis Mäuse geben das Bettchen bestimmt niemehr her, wenn sie erst mal zur Probe schlafen durften. Vor allem bei so charmanter Gesellschaft...

    Feste zurückgedrückt ♥
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  19. Das hast du total süß gemacht.
    Egal wie es war, du mußt es einfach behalten*lach*.
    Soooooooooo super schön.
    Glg sendet dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Petra,
    ja, ja .... genau so und nicht anders wird es wohl damals gewesen sein. Kann es sein, das bei dieser Projekt-Arbeit, du ganz tief eingetaucht bist ... bis in deine Kindheit. Ich könnte mir sehr gut vorstellen, das so und nicht anders Klein-Peties Bettchen ausgesehen hat!!!!!!!

    Ganz viele liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  21. Wie süß ist das denn???
    Vielen Dank für deinen Kommentar, auf der Creativa war es super, mehr dazu in den nächsten Tagen auf meinem Blog :)
    VLG, Dani

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Petra,wie wunderbar!Ich bin immer ganz entzückt wie du alles so wundervoll herrichtest!Ein gaanz tolles Bettchen und so war´s ganz bestimmt!
    Die Decke aus dem Pilzflanell ist mit Sicherheit die kuscheligste der Welt!
    Ganz liebe Grüße und ich wünsche dir einen wundervoll kuscheligen Abend, Sandra

    AntwortenLöschen
  23. Ach, ich bin immer ganz verzaubert, wenn ich bei dir vorbei schaue...
    Du hast das Bettchen so allerliebst hergerichtet! Nur schon die Matratze finde ich traumhaft, und dann noch die wunderschöne 'Grossmutterbettwäsche' und die vielen, süssen kleinen Details!
    Liebe Grüsse
    Doris

    AntwortenLöschen
  24. Ich bin platt!!! Petra!!! DAS IST SOOOO SCHÖN!!!!Wie hast du das zauberhaft hinbekommen!! So liebevoll und detailreich!
    Da würd ich mich auch schon "reinschmeißen" und den ganzen Tag kuscheln! (wenn ich doch nur nicht so groß wäre ;O))
    Schlichtweg zum verlieben! Ich glaub ich hab grad Herzchen in den Augen!
    Die lieebsten herzlichsten sonnenverwöhntesten Grüße,
    Bianca

    AntwortenLöschen
  25. Liebste Petra

    Ich lass mich mal kleinschrumpfen und dann hüpf ich rein, ins Bettchen. Ich glaube, darin könnte ich wunderbar träumen;))

    GLG Sabine

    AntwortenLöschen
  26. oh bitte bitte liebe gute fee, lass mich mal ganz schnell ein wichtelchen sein, damit ich mich huschhusch in dieses traumbettelein legen darf ;-)))
    wuuuuuuuuuunderschön!
    vonherzen
    silke

    AntwortenLöschen
  27. Hallo Petra!
    Vielen Dank für Dein Lob- bin grad ein bischen rot geworden ;-).
    Das Bettchen hast Du wunderbar und mit vielen liebvollen Details dargestellt. So schön war es "früher" bestimmt nicht. Das Bett würde ich nicht mehr hergeben. Lieber soll es jetzt Euer Jüngster bespielen und später dann Eure Enkelkinder ;-).
    Liebe Grüße und eine gute Nacht wünscht Dir Heike

    AntwortenLöschen
  28. schön was du gemacht hast aus dem bettileinchen :D ninas bettchen kriegt jetzt auch tolle bettwäsche - also das puppenbetti :D ich hab ja jetzt genug stoff und auch den passenden dafür :-D:-D oh das war richtig stoffhunger - aber ob ich jetzt satt bin ? hmmm...es könnte schon noch bissl was sein :D aber der stoff war echt suuuppper günstig... nur 4 euro der meter... und da musst ich doch zuschlagen ...und jetzt rechne mal aus, was die kassiererin gesagt hat...aber pssstt...nicht verraten...

    ganz liebe grüße an die zweite nachteule :D

    AntwortenLöschen
  29. Oh was für eine süße Geschichte liebe Petra! Und überhaupt: lieben Dank für`s "Mitnehmen" :)
    Wunderschön, was Du aus dem Bettchen gezaubert hast, mit sooooo vielen süßen, kleinen Details. Hach, wenn ich doch nur etwas kleiner wäre...... ;o)

    Ganz ♥liche Grüße!
    Antje :)

    AntwortenLöschen
  30. Eine zauberhafte Geschichte und so schöne Dinge, liebevoll wie alles von dir.
    Ach mir fehlen einfach die Worte!

    Viele liebe Grüße
    Annette

    AntwortenLöschen
  31. Hallo Petra.

    Das ist einfach wunderschön!!! Und ich freu mich, wenn ich eines Tages für meine Kinder auch so was machen kann. Ich würde dieses Lieblingsteil niemals hergeben.

    Alles Liebe.
    Katharina

    AntwortenLöschen