Freitag, 16. April 2010

...es hat mir ja keine Ruhe .....

...gelassen ;o) !All ,überall auf so vielen wundervollen blogs, diese entzückenden Vierecke, die zu wunderschönen Kissen oder Decken verarbeitet werden.Meine Mission für gestern Abend hieß : Granny Squares ;o), also Wollreste aufgestöbert, ab vor meinen Lapi und nach einer Häkelanleitung schauen die sogar ich verstehe, eigentlich eine schier unmögliche Aufgabe.Aber wenn ich mir erstmal etwas in den Kopf gesetzt habe ;o).....Irgendwann wurde ich doch fündig und jetzt schauen die Zauber-Häklerinnen bitte nur mit einem Augen hin ;o) :
...schief und krumm lagen sie irgendwann spät in der Nacht vor mir ;o)!Ehrlich, ich habe vor allen riesigen Respekt, die diese eigentlich wundervollen Vierecke blitzschnell und akurat häkeln können!Vielleicht erkläre ich sie zum diesjährigen Dänemark-Sommerurlaub-Projekt, bis dahin muss ich aber noch kräftig an meiner Technik feilen ;o)!Einen wundervollen Start in ein märchenhaftes und sonniges Wochenende wünsche ich euch allen!Herzlichst, Petra ♥♥♥

Kommentare:

  1. och du.. .da macht es nachher die übung... und die richtige wahl der nadelstärke und des garns.. also ich glaub schon das du im urlaub dann wunderbare 4 ecke häkeln kannst..

    AntwortenLöschen
  2. Huhu Petra,

    sei mal nicht so streng mit dir. Ich häkel grad auch an diesen süßen Ecken. Schau mal, nach dieser Anleitung, ich find die total genial!
    http://www.kasa-amend.com/2010/01/anleitung-sunburst-flower-granny-square-haekeln/

    Die sehen so aus wie deine, ist es am Ende vielleicht die selbe?

    LG, Kathrin

    AntwortenLöschen
  3. na für den anfang kann sich das doch sehen lassen...und wenn sie dann eh zusammen genäht werden, dann fallen die kleinen "schrägen" maschen auch nicht mehr auf ;)...wünsche dir auch ein wunderschönes wochenende, grüßle meike

    AntwortenLöschen
  4. Also, die sehen doch zumindest schon mal viel besser aus als meine erste Häkelerdbeere von letzter Woche ;-) Der größte Fehler war wohl, sie mit grau-weiß-meliertem Garn zu häkeln...sieht aus wie total verschimmelt!
    Ein schönes, frühlingssonniges Wochenende wünscht dir Regina!

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen liebste Petra,
    endlich komme ich wieder dazu, einen Kommentar zu hinterlassen. Das war meine Mission für heute. Ich war ja gestern schon auf deinem Blog und hatte erstmal einiges nachzulesen. Dann klingelte das Telefon......
    Kennst du das auch? ...grrr...
    Das neue Petie-Paulina-Zuhause hat jetzt einen wunderbaren Standort. Täglich kannst du beim Augen öffnen deine so zauberhaften Kunstwerke betrachten!!
    Der Tisch ist übrigens auch ganz toll.
    Das Schränkchen für die kleinemn Paulinas ist auch ganz wundervoll, so kann ihnen nichts passieren..........Auch deine Kleiderbügel lassen doch ganz bestimmt jedes Kinderäuglein strahlen. Ich kenne noch von Früher diese bemalten Kleiderbügel.
    Und nun zu deiner neuesten Aufgabe...die Grannys!
    Das hast du wirklich ganz toll gemacht. Die stehen auch schon soooooo lange auf meiner
    To-Do-Liste.
    Die Wolle ist gekauft und wartet auf ihren Einsatz. Aber irgendwie schaffe ich es nicht mich mit den Grannys zu beschäftigen......Deine Grannys sind jedenfalls wunderschön geworden!
    Ich bin stolz auf Dich!!!! :)
    Liebste Petra ich wünsche Dir einen schönen Tag.
    GGGLG
    ♥-lichst
    biggi

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Petra,

    schief ist modern, so musste das mal sehen. Und für deinen ersten Versuch sieht es doch prima aus (okay, ich hätte vielleicht diesen Braunton dazwischen nicht genommen). Was meinst du, wie viele Probestücke ich schon wieder auferebbelt habe, weil die gar nicht "gingen".

    Zur Zeit häkele ich Grannys in weiß, vielleicht schaffe ich es am Wochenende, davon Fotos zu machen. Dabei weiß ich noch gar nicht, was es am Ende werden soll...

    Viele Grüße für ein häkelwütiges (?!) Wochenende

    Anke

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Petra,
    die sind wunderschön geworden und die Farben gefallen mir besonders gut. Ich habe vor kurzem auch mein erstes Granny gehäkelt und muss sagen: Vorsicht, Suchtgefahr!!!! Das macht sooooo viel Spaß!!! Hätte ich nie gedacht. Und man kann sooooo viele schöne Sachen damit verschönern und machen.
    Dir ein schönes WE (wir gehen morgen auf den Riesenflohmarkt - ich freu mich schon) mit gaaanz viel Sonnenschein.
    Ich drück Dich
    Babsie

    AntwortenLöschen
  8. liebe petra,
    deine granny squares sind doch total süss!!! mir gefällt's eben oft viel besser, wenn es nicht allzu perfekt gemacht ist, hat einfach viel mehr charme als das was aussieht wie wenn's industriell hergestellt ist. deine farbzusammenstellung ist auch wunderschön, ganz paulinamässig!!!
    wo hast du denn die anleitung gefunden? ich gehöre nämlich auch zu denen, die solche sachen im grunde nur schwer verstehen und einfach mit 2 linken händen zu kämpfen haben......
    bei deinen granny's gefällt mir so gut, dass sie erst rund sind und erst zum schluss viereckig werden, das macht sie viel weicher, zarter, romantischer. gefällt mir gut!
    herzlichst,
    filz-t-raum.ch

    AntwortenLöschen
  9. Oh Petra...ich schau mir auch immer diese süßen Teile auf den Blogs an...nur...ich kann auch nicht häkeln, sonst hätte ich schon längst mal ne Decke draus gemacht! Vielleicht üb ich auch mal, mit ner tollen Anleitung ist das hoffentlich machbar. Ich liebe diese Dinger...und deine sehen doch für den Anfang super aus!!!!

    Liebe Grüße von Marina ♥♥

    AntwortenLöschen
  10. Siehst Du, die Petra kann das DOCH!
    Und so ein schönes Muster hast Du gemacht.
    Weiter so !!!
    Liebe Grüße, Anja

    AntwortenLöschen
  11. Ich wollt nur mal schnell vorbeihuschen, liebste Petie und Dir sagen, dass Du einfach genial bist - nur so halt. In den letzten Tagen bin ich aus dem Staunen gar nicht mehr raus gekommen - so tolle Sachen zauberst Du!
    Pass auf Dich auf und genieß das Wochenende!
    Kreativschubgrüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Petra,
    also ich finde sie schön!
    Ich ziehe meine während des Häkelns immer wieder etwas in Form, wobei ich auch ein anderes Muster verwende, das hilft :o)

    Lieben Gruß
    Conny

    AntwortenLöschen
  13. Oh, sind die toll !
    Bin gespannt wie´s weitergeht ! ;-)


    Liebe Grüße
    Judith

    AntwortenLöschen
  14. Hi, ich musste grinsen... ich bewunder das auch.. und wenn ich so etwas mache... nun ja... bin ich selbst auch streng zu mir. Aber ich finde Deine Teilchen ganz okay und Übung macht den Meister! Für den Anfang...!
    So, und jetzt darfst Du mal bei mir lesen gehen...
    Ein schönes Wochenende! LG Ann

    AntwortenLöschen
  15. Lieeb Petra,
    ich finde die wunderschöööööön! Bügel mal drüber und zubbel die Ecken grade dannn sind sie perfekt zum zusammenhäkeln!!!
    Aber Achtung Suchtgefahr!
    Gaaanz liebe andrellagrüße

    AntwortenLöschen
  16. Huhu Petra!
    Es ist doch noch kein Meister vom Himmel gefallen und die "Zauber-Häklerinnen" haben auch alle mal angefangen! Wenn Du noch ein paar gemacht hast fluppt das wie von alleine!
    Weiterhin viel Spaß damit!
    LG Gaby

    AntwortenLöschen
  17. Hallo liebe Petra,
    also...ich hab mich in die zwei verliebt;-)! Ich liebe nämlich alles, was nicht unbedingt gerade und perfekt ist!
    Ich kenne eine Näh-Künstlerin die immer davon träumt auch mal ein bisschen schräg und unperfekt zu nähen, und es garnicht mehr kann. Geniess es also noch, bevor sie immer perfekter werden;-).
    viele liebe Grüße
    Susanne...die von einer gehäkelten Bettdecke träumt:-)

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Petra,
    da geht es mir genauso.Diese Teile gehen mir auch nicht mehr aus dem Kopf.Die Wolle liegt schon da.Ich finde diese Vierecke total schön, die habe ich schon in der Grundschule gehäkelt.
    Ohhh, schon lange her.
    Mal schauen ob ich es noch kann!!!
    Wünsche dir ein wunderschönes Wochenende
    Annelie

    AntwortenLöschen
  19. INFIZIERT! Das Granny-Squares-Virus greift um sich und verbreitet wunderschönen Häkelzauber... bin begeistert! Sieht doch schon SUPER aus! Und mutig finde ich es auch... wenn ich bei ANDRELLA einschaue, bewundere ich stumm und voller Andacht die schönen Kissen und stelle die Idee, Ähnliches zu versuchen ganz hinten an, an die laaange Liste der unbedingt-noch-ausprobieren Dinge ;D
    Ein traumhaftes Wochenende und die liebsten Grüße von...
    Meike

    AntwortenLöschen
  20. heeeeeeeeeeeeeeey was sehen meine äuglein denn da??? :o))))))))))))))))))))))))))

    Sehr hübsch!! Und wie immer: ich kann nicht warten noch mehr davon zu sehen :o).

    Ich muss auch schon wieder los, heute Abend oder morgen komme ich dann endlich dazu mir deine anderen Posts anzuschauen *hoff*

    Bis bald ;-*

    AntwortenLöschen
  21. Also ich bin ja begeistert! Du hast die richtige Einstellung! Ausprobieren! Und die Eckchen sehen total süß aus! beim Häckeln kann man nichts falsch machen, finde ich. Da erfindet jeder durch Fehler seine eigenen Muster.

    lg
    karin

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Petra,
    nach all der Aufregung um mich herum komme ich endlich dazu, zu kommentieren.. also ich denke Übung macht den Meister und die zuppelige Form wird durch die niedlichen Farben wieder ausgeglichen.
    Außerdem, wenn du sie zusammennähst.. dann wird alles gut! Bis zu zum Rand kommst, bist du Meisterin im Häkeln und dann werden wir alle vor Staunen ganz grün im Gesicht!
    Freu dich, die sind so süß geworden.!
    Liebste Grüße, cornelia

    AntwortenLöschen
  23. Das sieht doch schon mal gut aus!!! Und Übung mach ja bekanntlich den Meister (wie habe ich diesen Spruch als Kind GEHASST);))

    GLG, schönes WE und dicke Umarmung
    Sabine

    AntwortenLöschen
  24. Ich wette, es dauert nicht mehr lange, dann häkelst du auch perfekte Granny Squares für die Paulinas mit Häkelnadel Nr. 0,5 ;o))).
    Ein schönes, sonniges Wochenende und ganz liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  25. Ach Petra, ich beneide dich. Ich versuche auch schon seit einer Ewigkeit Häkeln zu lernen und du schaffst etwas herzeigbares nachdem du mal im Netz geschaut hast - Respekt. Aber ich gebe nicht auf, meine Mission heißt Häkelblümchen !

    GLG schickt Grit, die diese Woche nur schauen und nicht schreiben konnte

    AntwortenLöschen
  26. Ich finde sie schon schon sehr sehr schön. Aller Anfang ist eben schwer, aber irgendwann gleiten dir die Dingerchen von der Hand :-)
    LG
    Gisela

    AntwortenLöschen
  27. ich finde die sehen schön recht ordentlich aus und die Farben sind wundervoll:Ich häkel ja viel und gerne,nur an diese Dinger habe ich mich auch noch nicht rangetraut...später vielleicht!
    GLG Sandra

    AntwortenLöschen
  28. Hallo Petra, also wenn selbst Andrella mit dir zufrieden ist,müßtest du es doch auch sein.Ich mußte bei meinen ersten "Stäbchen"nach Jahren auch bei GOOGLE nachschlagen.Peinlich...
    Heute werde ich mal Herzchen ausprobieren die ich auf einem Blog gesehen habe...
    GGLG Astrid

    AntwortenLöschen
  29. Also, dass die Grannys "am Abend" und "zu später Stunde" wie Du schreibst, entstanden sind ist doch schonmal supertoll! Meine wurden auch von Stück zu Stück besser und trotzdem habe ich den Dreh noch nicht ganz raus. Ich finde sie könnten noch besser und exakter sein.
    Es kommt halt immer drauf an, was man von sich verlangt. Ich denke auch immer alles muss perfekt sein.
    Im Moment probiere ich an einer Häkelrose. Es ist bestimmt schon die vierte und irgendwas mach' ich wohl immer falsch. Das Ergebnis ist einfach nicht wie auf dem Foto der Anleitung.
    Aber ich komme schon noch dahinter!
    Verhäkelte Grüße,
    tanja

    AntwortenLöschen
  30. Hallo liebe Petra!
    Ich find sie klasse, und ich darf auch ruhig ganz genau hinschauen denn ich habe keine Ahnung vom Häkeln, gaaaar keine :-)
    Aber Respekt, dass du überhaupt angefangen hast! Ich nähe zwar supergerne aber häkeln und stricken ist irgendwie nix für mich, ich bleibe dabei immer sooo langsam und das demotiviert mich total.
    Ich bin gespannt, ob aus den beiden Squares ein Projekt wird und du auch der Sucht verfällst!
    Liebe Grüße und ein sonniges Wochenende, Jess

    AntwortenLöschen
  31. Na die sind doch SPITZE geworden. Bei mir liegen auch so einige rum und mehr als ein Kissen wird es wohl nicht. Ich habe jetzt angefangen eine Decke als ganzes Stück zu häkeln. Allein der Gedanke die ganzen EINZELNEN Granny Squares noch zusammen zu nähen...
    Aber schau mal auf den Blog von Attic24, da kann man wahre Häkelwunder sehen.
    Weiterhin viel Erfolg.
    LG

    AntwortenLöschen
  32. Hallo!

    Nach Jahren der "Häkellosigkeit" hat Dein Versuch mich inspiriert, es auch zu versuchen.
    Danke!
    Fünf Vierecke hab ich geschafft und träume von Decken. Naja, langsam Brauner, aber ich bleib dran.
    Nebenbei kann ich jetzt auch die Wollreste meiner Schwiemu verbrauchen, die ich traurigerweise geerbt habe. Dadurch bleibt sie bei uns.

    Liebe Grüße, kamillku.

    AntwortenLöschen
  33. Jetzt häkelt sie auch noch :-)))
    Wow... und wie ich dich kenne, besorgst du dir bald Strumpfstopfgarn und eine Häkelnadel in Minus 1 für Taschentuchumhäkelung und "küttest" für deine Paulina eine Tagesdecke ...hi,hi!
    Ich bin mal gespannt ...
    Herzliche Grüsse, Anette

    AntwortenLöschen
  34. Hm...das habe ich auch schon lange im Hi.Kopf.
    Aber der Gedanke an
    a) die Menge Arbeit
    b) die Menge Wolle....
    die sich ergen würden, um eine Tagesdecke für ein DOPPELbett zu häkeln...
    Ich fürchte...räusper...es wäre bei mir nicht mal mehr eine Lebensaufgabe...;D

    Nun, den Anfang hast Du schon gemacht.
    Gehts weiter?
    Bunt?
    Was wird es?
    Oder läßt Du es entstehen?
    Oder war es nur ein Versuch?

    Wie auch immer, ich wünsche Dir ein schönes WOE!
    Sei lieb gegrüßt...Luna

    AntwortenLöschen
  35. willkommen im club, ich finde die auch so schön und müsste auch erst ein wenig üben, aber zeit habe ich sowieso viel zu wenig...
    sabine

    AntwortenLöschen