Freitag, 30. April 2010

...Melonen - Zuhause ...;o) !

...der Kleinste im "Hause Paulina" ist der größte Wassermelonen - Liebhaber unter der Sonne ;o) ! Da war es ja klar, dass irgendwann auch mal so ein Kern eingepflanzt werden muss für die Eigenzucht ;o)....Das erste Kernchen tut uns jetzt den Gefallen zur Melone zu werden ;o)...
...ohne lange zu überlegen wurde eine Lieblingstasse "geopfert" und ein Schildchen vom Kleinsten gemalt damit wir ja nicht vergessen, was daraus werden soll ;o) und jetzt thront sie dort, in unserem wundervollen Melonen - Zuhause ;o)....
...wir sind gespannt wie sich die Kleine noch entwickelt ;o)!Euch allen einen weltallerschönsten Start in ein märchenhaftes Mai - Wochenende! Herzlichst, Petra ♥♥♥

Kommentare:

  1. na dann vergiss mal nicht, das rechtzeitig umzupflanzen.. grins.. ich glaub die melone geht da nachher nicht mehr raus..

    AntwortenLöschen
  2. Ihr habt es der Melonenpflanze aber so richtig gemütlich gemacht, da wächst sie bestimmt gut.

    Habt ein schönes Wochenende und viele Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  3. Och wie süß! Hihi, irgendwie erinnert mich das an mich selber früher. Ich habe auch immer versucht aus div. Obstkernen Pflänzchen zu züchten, habe mit Zahnstochern und Frischhaltefolie kleine Minigewächshäuschen gebaut.... *LOL*
    Na, dann bin ich mal gespannt, wann Ihr die ersten Melonen ernten könnt! ;o)

    Ganz liebe Grüße!
    Antje ♥

    AntwortenLöschen
  4. Da fühlt sich die Melone sicher wohl. Aber vergesst bloß nicht sie bei Zeiten rauszunehmen, sonst sprengt sie Euch noch das schöne Gewächshäuschen :-)

    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  5. Ich komm dann mal in einer Woche zum Melonenessen vorbei ;o) ♥♥♥

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Petra,
    Ohh das könnte meinem Sohn auch in den Sinn kommen. Doch gut dass ich kein so süsses Treibhäuschen habe. Deines ist ja mit diesem Melonentrieb in der Tasse, dem Mäuschen und der Wimpelgirlande herzensliebst dekoriert.
    GllG
    Hanni

    AntwortenLöschen
  7. Liebste Petra,
    oh ist das süß!!!!!!!!!!Das Gewächshaus gefällt mir bei dir besonders gut!
    allerliebste baldmaiandrellagrüße

    AntwortenLöschen
  8. Herrlich ... vielleicht wächst sie ja quer durch die Wohnung zur Küche? Haben Kürbissgewäschse so an sich :-)

    Liebe Grüsse, Anette

    AntwortenLöschen
  9. Mensch, der kleinen zarten Melonenpflanze geht es ja gut, ein eigenes Haus - schöööön. Dann hoffe ich mal, dass es noch wird und der Kleinste bald die dicksten Dinger ernten kann ;o).
    Euch, und auch der Melone, ein wunderschönes WE und die herzlichsten Grüße
    Babsie

    AntwortenLöschen
  10. hallo petra!
    das mit dem schildchen hat der wassermelonen-liebhaber klasse gemacht - so hat das pflänzchen doch wenigstens einen anhaltspunkt, wie es mal aussehen soll… hoffentlich hält es sich dran und wird keine mini-paulina-melone!
    ich wünsche euch ein tolles wochenende und mache mich dann mal auf die socken in mein eigenes…
    liebe grüße, bernadette.

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Petra,
    das ist ja eine tolle Idee!
    Nur solltet Ihr sie ab einer gewissen Größe aus dem Treibhäuschen rausnehmen *grins* :o) OK, diesen Scherz musst Du jetzt wohl noch öfter lesen ;o)
    Viel Erfolg beim Großziehen und ein schönes Wochenende!

    Lieben Gruß
    Conny

    AntwortenLöschen
  12. Hmmmm lecker.
    Wenn die groß sind, komme ich auch zum Essen ! ;-)


    Liebe Grüße
    Judith

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Petra,
    in diesem Gewächshaus wird sie bestimmt die weltallerbeste Melone......musst du dann behutsam umpflanzen!!! Süß!!!
    Wünsche dir ein wunderschönes Wochenende
    Annelie

    AntwortenLöschen
  14. Sehr komfortabel hat es eure Melone, wenn sie unter so liebevollen Zuchtbedingungen nicht zu einem echten Prachtexemplar wird dann kann man ihr nicht helfen :-))
    Liebe Grüße und einen tollen Start in den Wonnemonat :-)
    Liebe Grüße, Jess

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Petra,
    dein Kleinster ist in meinen Augen immer der Kreativste, er hat immer die besten Ideen, ganz die Mama halt!!! :o))
    Ich hab auch Zucchinis und Blumen im Häuschen ausgesät und erwarte jeden Tag das "Aufgehen" der Samen. Dafür ist es ideal!
    Ich hoffe, wir sehen die Melonde dann auch in groß ;o)))!
    Ganz liebe Grüße, cornelia

    AntwortenLöschen
  16. Wundervoll! Ich bin jetzt schon gespannt auf weitere Bilder ;-))

    Wundervolles Wochenende
    wünscht

    Birgit

    AntwortenLöschen
  17. Uiii, mit Wimpelkette, das ist ja eine süsse Idee!
    LG
    Gisela

    AntwortenLöschen
  18. hast du gewusst, dass es Wassermelonen gibt, die 100 kg schwer werden? Also...da wird dann euer Häuschen aus allen Nähten platzen;-)! Esse sie auch für mein Leben gern und bin gespannt wie´s mit eurer Aufzucht weiter geht:-)!
    herzlichste Wochenendgrüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  19. Oh, da bin ich aber gespannt wie ein Flitzebogen was aus dem kleinen Pflänzchen wird.
    In dem tollen Gewächshaus kann es ja nur wachsen und gedeihen.
    LG Grit

    AntwortenLöschen
  20. ich musste gerade so grinsen bei der Vorstellung, dass die kleine Tasse irgendwann auf der grossen Melone sitzt ;o))))))

    Aber die Deko in dem G-häuschen ist wieder allerliebst !!

    Mach dir ein tolles Wochenende !

    Liebste Grüße
    Neike

    AntwortenLöschen
  21. Boah... mein Junior hat heute auch nach Wassermelonen verlangt... Vielleicht lege ich mir auch so eine Plantage an!

    AntwortenLöschen
  22. Eijajei! die zwerge kommen vielleicht auf ideen....
    ist aber mal ne klasse idee!!! übernehme ich prompt, wenn meine mal wieder nichts mit sich anzufangen wissen.

    grüße dich gaaaaanz lieb
    karin

    AntwortenLöschen
  23. Hallo petra, auf die Melonenbilder bin ich ja gespannt...Viel Erfolg mit eurer KAFFEETASSENMELONENZÜCHTUNG
    Liebe Wochenendsonnenscheingrüße
    Astrid

    AntwortenLöschen
  24. ...so ähnlich sehen meine Orangenbäumchenbabys aus....
    Ja, wollen wir hoffen, daß sie erwachsen werden...
    Und danke, auch Dir ein schönes WOE..Lg Luna
    Danke für Deine lieben Worte!

    AntwortenLöschen
  25. So liebevoll gehegt, gepflegt und vor allem auch beherbergt - welche Fastmelone kann sonst schon eine eigene Wimpelkette vorweisen? - es wird sicher eine Rekordernte geben.

    Liebste Petie, habt ein wundervolles Wochenende.
    Feste umarmt von
    Yvonne ♥

    AntwortenLöschen