Freitag, 24. September 2010

...es sackt ;o)...

...herzlichen Dank, für all´eure anteilnehmenden und lieben Worte zu meinem gestrigen post, sie haben sehr gut getan ;o)!Ich wünsche euch allen
....ein wundervolles und sonniges Herbstwochenende!Herzlichst,Petra ♥♥♥

Kommentare:

  1. Liebe Petra,
    ich drück euch die Daumen, dass ihr nun, wenn auch steinigen, aber den richtigen Weg gefunden habt. Ich kenne das nur zu gut, wenn man sucht und sucht und keiner einem helfen kann. Ich hab hier auch so ein besonderes Kind und kenne das Gefühl, wenn man manchmal so allein auf weiter Flur steht.
    Leider ist unsere Gesellschaft heute oft so, dass wer nicht ins Schema paßt fällt durchs Raster. Dadageben zu kämpfen ist hart, aber lohnt sich.

    Alles Liebe, die nötige Kraft und viel Erfolg wünscht euch
    Annette

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Petra,
    dir und deiner Familie auch ein wunderschönes Wochenende.
    Viel Erfolg bei der Klangtherapie. Schön, dass es endlich weiter geht und dem kleinen Mann geholfen werden kann. Ein kleiner Mensch, weiß gar nicht was los ist und die Erwachsenen alles von ihm wollen. Mein kleiner Enkel ist farbenblind. Er erkennt nur schwarz und weiß. Schon im Kindergarten wird man für dumm erklärt, wenn irgendetwas anders ist. Da braucht man starke Eltern hinter sich.
    Ich wünsche dem kleinsen aus der Paulina-Familie für die Zukunft alles Liebe und Gute.
    Liebe Grüße, Chrissi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Petra,
    Dir und Deinen Lieben ebenfalls ein wunderschönes WE mit herrlichem Herbstwetter, viel Krativität, Freude, Lachen und Erfolgen.
    Sei lieb umarmt und gedrückt, mit einem dicken Knutscherer von der
    Babsie

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Petra,
    habe eben den Post von gestern gelesen!
    Gut, daß Du nie aufgegeben hast!!!
    Ich nicht hören können ist schlimm, daß weiß ich selbst recht gut. In so einer besonderen Form um so schlimmer.
    Ich wünsche Dir und Deiner Farmilie ganz viel Kraft! Euer Sohn schafft das!!!
    Ich habe Deine Kommentar von gestern auch gelesen und war überrascht, wie vielen es ähnlich ging.
    Mein Sohn hatte und hat auch immer noch Therapiebedarf.
    Ich wünsche Euch ein wunderschönes sonniges Wochenende!!
    Liebe Grüße Anja
    Danke für den Tip!

    AntwortenLöschen
  5. Dir auch ein wundervolles Wochenende!
    Herbstallerliebstes Deko ,o)

    ..der Blumenstraussbringer sagte heute morgen "Du musst es aber auch giessen,Mum, das grüne muss nass sein.."-da kommt so eine ganz andere Generation Männer, ich bin mir sicher;-)

    AntwortenLöschen
  6. hej.. wer immer so nett und lieb ist wie du, der bekommt halt auch alles lieb zurück

    AntwortenLöschen
  7. Hach liebe Petra, hab`s grade eben erst gelesen und muss sagen, daß es auch mich ganz schön berührt hat. Selber habe ich ja keine Kinder aber ich weiß trotzdem, daß es nicht`s schlimmeres gibt, als wenn die sogenannten Fachleute nichts finden können und behaupten es sei alles OK obwohl doch deutlich die Symtome zu sehen sind! Ich glaube hilfloser kann man sich nicht fühlen..... :( Um so mehr freue ich mich natürlich mit Euch, daß es jetzt voran gehen kann!

    Ich wünsche Dir und Deiner Familie ein wunderschönes HerbstWE!
    ♥liche Grüße
    Antje :)

    AntwortenLöschen
  8. Du Liebe, nun erst konnte ich nachlesen, was mir eurem Kleinsten los ist. Das ist ja wirklich nicht so schön. Ich hoffe, dass die CD (samt Therapie) ihm helfen wird und wünsche euch alles Gute weiterhin!! Schön, dass du so tapfer bist und alles für ihn tust!
    Ganz liebe Grüße, Emma

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Petra,
    Eben erst habe ich Deinen gestrigen Post gelesen. Ich kann Dir gut nachfühlen wie es Dir geht denn auch wir sind einen laaaaangen Weg gegangen bis endlich eine Erklärung für die Defizite unseres Grossen gefunden wurde...ja auch Hörtests ohne Ende mussten wir durchstehen...aber unser Junge hört sehr gut. Wie Du ja weisst hat unser Grosser ein Ads...ohne Hyperaktivität...ein sogenannter Hans guck in die Luft ;-)). Nun wünsche ich Euch viel Erfolg und Geduld bei der Klangtherapie...das wäre auch etwas für unseren Grossen gewesen.
    Liebe Grüsse
    Hanni

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Petra ich wünsche Dir auch ein wundervolles Wochenende und danke für Deine lieben Worte.
    Ganz liebe Grüße
    Beate

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Petra!
    Vielen Dank noch für deinen gestrigen Rück-Kommentar! Wow, hatte ich das gleich mal so ins Auge gefaßt... Ich schreibe dir mal eine Mail, wenn ich evtl. am Wochenende mehr Zeit habe...
    Mach`s gut: und geteiltes Leid ist halbes Leid
    :-)
    LG von Ann

    AntwortenLöschen
  12. hallo Petie,
    ich mag dir auch noch leibe worte dazu sagen: ich freue mich sehr für euch und ich finde es so schön für den "kleinsten", dass er so eine tolle mama hat, die so für ihn einsteht und die ihn so unterstützt und beschüzt! mein töchterlein wurde auch erst eingeschult und ich finde es ist für kinder gar nicht so einfach, aus gesprochenen wörtern die einzelnen buchstaben heraus zu hören! zumal wir deutschen ja auch noch total anders reden, als schreiben! ächtz!!!
    alles gute euch und die unterstützung, die ihr nun bekommt, wird euch weitere türen öffnen und das leben erleichtern!
    denke an euch!
    lg
    karin

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Petra,
    ich hoffe bei euch ist es sonnig, denn die Strahlen müssen auf halben Wege irgendwo stecken geblieben sein. Bei uns leider nur Regen !

    GLG Grit

    AntwortenLöschen
  14. liebste petra!
    nach einer langen und mühsamen woche komme ich erst jetzt wieder dazu, alle meine lieblings-blogs zu durchschnüffeln… deshalb noch mein senf zu deinem kleinsten: ich freu mich für euch, dass ihr nun endlich ein wenig aufklärung bekommen habt. doch dass der mini-mann nicht doof sondern seeehr pfiffig und unglaublich kreativ ist, hat er ja schon mehrfach bewiesen - mach dir also keine sorgen… der geht seinen weg, da bin ich mir absolut sicher!
    ich wünsche euch ein äußerst kuscheliges und entspanntes schmuddelwetterwochenende und schicke einen festen ans-herz-drück, die dette.

    AntwortenLöschen