Samstag, 2. Oktober 2010

..kleine Alltagswunder ;o)...♥

....nachdem ich gestern den "Kleinsten" des "Hauses Paulina" ins Bett verfrachtet hatte hörte ich merkwürdige Geräusche aus dem Keller."Der,der im Büro sitzt" war im Wohnzimmer,der "Theaterhase" in seinem Zimmer....was ist es dann ?Ich glaubte es kaum- aber tatsächlich die "Prinzessin" in tiefer Freundschaft mit dem Schwingschleifer ;o)!...
....nach geweisstem Bett, beschloss sie jetzt auch ihr Nachttischchen in weiss zu verwandeln ;o),hätte ich niemals nie gedacht ;o)!Das Leben in unserer kleinen Kellerwerkstatt wird immer turbulenter ;o)...Ich wünsche euch allen einen wundervollen Samstag...ich gehe dann mal in den Keller ;o)!Herzlichst,Petra ♥♥♥

Kommentare:

  1. Na, ich würde mal sagen, da schlägt ganz krass die Erbmasse durch!!! *LOL*
    Das Endergebnis bekommen wir hier aber doch auch zu sehen oder?

    Ganz liebe Samstagsgrüß!
    Antje ♥

    AntwortenLöschen
  2. Oh wie spannend !

    Ganz liebe Grüße
    Judith

    AntwortenLöschen
  3. haha cool.. ich hätt auch gerne einen keller:O)
    ich muss immer alles draussen machen und bin total wetterabhängig..

    AntwortenLöschen
  4. ohooo... das fieber grassiert!
    ich sag's ja: mit all deiner energie und der unendlichen kreativität kriegst du irgendwann jeden soweit... wird die "prinzessin" jetzt umbenannt? in "die, die im keller schwingschleift"? okay-okay... noch nicht ganz das wahre...
    aaaber: für fotografisch festgehaltene ergebnisse wären wir ihnen sehr verbunden, werte hoheit!
    und bis dahin fröhliches weiterwerkeln und die allerliebsten wochenendgrüße von frau fliegenbeerland (der, die im wohnzimmer pinselt).

    AntwortenLöschen
  5. Tja, die Kinder überraschen einen doch immer wieder! Aber bei so einer kreativen Familie kein wunder, oder? Frag bitte mal, ob wir das fertige Stück auch sehen dürfen. Herzliche Wochenendgrüße, Tina

    AntwortenLöschen
  6. Ist eben doch alles entweder vererbt oder angesteckt.
    Ich finde es Klasse, wenn auch die Mädels an die Maschinen dürfen, wenn sie mögen und sich trauen!
    Schönes, kreatives Wochenende
    Conni

    AntwortenLöschen
  7. Hi liebe Petra,
    jetzt müsst ihr euren Keller bald vergrößern;)?!
    Geheuer sind mir Säge,Bohrer und Co. bis heute nicht, obwohl ich damit praktisch aufgewachsen bin und mein Papa mir schon früh gezeigt hat, wie frau es macht:). Und ich fast alle Maschinen bei mir im Keller habe!
    Da wünsch ich deiner "Prinzessin" noch schönes schleifen:)
    und dir ganz liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Petra,
    ja, ja und wieder bewarheitet sich das Sprichwort "Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm!" Nun werkelt auch noch die Prinzessin. Nicht das du demnächst für die kleine Kellerwerkstatt einen wöchentlichen Nutzungsplan aushängen musst (grins)?

    Wünsche dir ein schönes, sonniges Wochenende!
    Herbstliche Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Petra,
    offensichtlich seid Ihr eine sehr kreative
    Familie ... ganz toll!
    Ein schönes Wochenende
    wünscht
    Lilo

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Petra,

    der Apfel fällt nicht weit vom Stamm...oder?

    Herzliche Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  11. Wenn das so weiter geht,
    müsst Ihr einen Kellerplan erstellen.
    Sonst kommen die Paulinas noch zu kurz!
    Liebe Grüße Anja

    AntwortenLöschen
  12. Hilfe es geht der Weißvirus um, im Moment fällt es sogar kleine Mädchen an.
    Also Vorsicht wer weiß wo er das nächste Mal zuschlägt.

    Ganz liebe Grüße
    Beate

    AntwortenLöschen
  13. Na da kommt jemand wohl ganz nach der Mama ;o)
    Super wie kreativ es bei euch ist :o)
    Liebe Grüße von Marina und auch mal einen schönen Gruß an den, der immer im Büro sitzt ;o)

    AntwortenLöschen
  14. oh, wie schön! besser als im keller des elternhauses zu kiffen.....(wenn ich das hier mal so sagen darf).
    glg und noch ein schönes restwochenende wünscht
    karin

    AntwortenLöschen
  15. ... hattest du was anderes erwartet, petie???
    *amüsiertguckend*

    AntwortenLöschen