Mittwoch, 24. November 2010

Chaos-Verlagerung ;o) ♥

Nee,ihr seht jetzt nicht zu später Stunde etwa wundervollste,Fliegenpilzigste rot-hellblau -Dekoration,sondern Chaos pur - denn das kann man im "Hause Paulina" auch ;o)! Das Zimmer des "Kleinsten" ist seid Tagen so aufgeräumt wie nie, denn er hat ein neues "Revier" für sich entdeckt ;o)...
...das" Labor" im Keller ;o)! Ist sowieso viel interessanter, da gibt es Hammer und Säge und überhaupt ;o)!Tja, was soll ich sagen ;o), schön aufgeräumt war DER mal,der Keller, aber jetzt ist es ja das Zimmer - man kann nicht alles haben ;o)....Gute Nacht ,weltallerschönste Träume und einen wundervollen Donnerstag!Herzlichst,Petra ♥♥♥

Kommentare:

  1. Sieht ja fast so aus wie ein Professoren-Verschlag an der Uni ;o)
    ... ich sach ja ... abwarten ;-)
    Liebe Gute-Nacht-Grüsse, Anette

    AntwortenLöschen
  2. Liebste Petie,
    das Laber sieht wirklich täuschend echt aus - mach doch mal ein Bild, wenn der Herr Professor in die Arbeit vertieft ist ;o)
    Du erwartest hoffentlich im Gegenzug Bilder unserer Chaoszimmer? ...welches würde ich dann wohl zuerst nehmen...?

    Feste umarmt von
    Yvonne ♥♥♥

    AntwortenLöschen
  3. Oh, herrlich so ein Keller,..kein Wunder das er es sich dort gemütlich gemacht hat ;o) Ist doch eine wahre Fundgrube für jeden Erfinder,..warte mal ab,..bald hast du auch noch einen niederländischen daneben sitzen,..obwohl der möchte ja lieber Professor werden..für was ist aber völlig egal *haha*.
    Schlaf schön!
    Liefs,
    Maren

    AntwortenLöschen
  4. Ein Genie bei der Arbeit, oder wo er ist,ist Chaos. Aber er kann nicht überall sein. Grins.
    Also ich habe schon viel schlimmeres Chaos gesehen. Und im Keller wäre es mir auch egal. Hauptsache da Zimmer ist aufgeräumt.

    Ganz liebe Grüße
    Beate

    AntwortenLöschen
  5. ;o)... ach wie gut es doch immer wieder tut zu lesen, dass doch alle /kinder/Menschlein gleich sind ;o))

    Herz Dich lieb!

    AntwortenLöschen
  6. nur wo chaos herrscht, kann MANN sich wohl fühlen! und sooo schlimm ist ja nun wahrlich nicht ;) das muss ja auch zum typ passen oder siehst du den kleinsten etwa in einem sterilen zimmer samt ordnungshelfer? *g*
    aber: im hintergrund seh ich eindeutig dinge mit hang zum nächsten PROJEKT ;)
    drück dich
    steffipfeffi

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Petra,
    ich wäre ja froh, wenn es nur so in meinem Keller aussehen würde. Aber bei uns braucht auch jeder seinen Raum für Phansasie und reative Einfälle! Super ist doch, dass es Türen gibt....da sieht man das Chaos nicht so. Der Anfall von Ordnung wird schon kommen. Alles hat seine Zeit.
    Ich wünsch dir einen ganz tollen Tag
    Conni

    AntwortenLöschen
  8. Wie heißt es so schön?: Wo gehobelt wird, da fallen Späne. Und das ist hier absolut der Fall. Ist doch wohl logisch, liebste Petra, das wenn man viel zu tun hat, nicht immer auf die Ordnung achten kann. Kannst Du das denn nicht verstehen???? Tstststs.... Es gibt doch in einem Professoren-Labor im Keller weitaus wichtigere Dinge zu tun und zu erfinden und zu kreieren, als drauf zu achten, dass alles wieder schön an seinem Platz liegt!!!!!!!
    Wünsche Dir einen wundervollen Donnerstag, die Woche ist zum Glück ja bald geschafft.
    Alles Liebe und viele ganz ganz liebe Grüße von der
    Babsie

    AntwortenLöschen
  9. ...typisch ein Professor streuselig...chaos hoch 10 aber sehr erfinderisch und der einzige Mensch der den Durchblick in diesem Zimmer hat ♥

    glg Marion

    AntwortenLöschen
  10. AAAAHHHHHH.... ich hätte auch gerne so einen Keller.... du solltest mal unseren sehen - puhhh, vielleicht sollte ich dort mal wieder aufräumen?!

    Aber was sehen meine müden Äuglein in deinem Keller??? Ein weltallerschönstes, rotes Häuschen... und lauter kleine Dinge noch daneben... Petra - zeig mal, was du dort versteckt hast!! *lach*

    Liebe Grüße
    Melanie ♥

    AntwortenLöschen
  11. na, meine werkstatt sieht momentan viiiiiieeeeelll schlimmer aus! falls dich das tröstet :-) (nächste woche geht's ans aufräumen) herzliche grüsse und einen wunderschönen tag, daniela

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Petra, man kann eben nicht alles haben.
    Aber ehrlich , so schlimm sieht das gar nicht aus! Ein Keller ist ja kein Wohnzimmer. Gut, dass keiner unseren Keller sehen kann:-)
    Liebe Grüße Anja

    AntwortenLöschen
  13. Sei froh, dass ihr einen Keller zum werkeln habt. Hier wird alles im Zimmer gemacht oder leider mangels Werkzeug und Möglichkeiten eben nicht.

    Hier kommt gerade die Sonne um die Ecke - endlich mal wieder! Hab einen schönen Tag
    Annette

    AntwortenLöschen
  14. Oh ja, so sieht´s bei mir auch gerade aus!
    Es grüßt Dich
    Gaby

    AntwortenLöschen
  15. "Ordnung braucht nur der Dumme, das Genie beherrscht das Chaos." Albert Einstein

    Was soll man bitteschön mit einem aufgeräumten Keller?!? So macht´s doch viiiiel mehr Spass!!!

    Einen chaotisch schönen Tag wünscht Dir
    Renaade

    AntwortenLöschen
  16. Ich glaube, jeder von uns hat bei sich so eine kleine Chaos-Ecke. ;-)

    AntwortenLöschen
  17. der kommentar von Renaade ist ja sowas von passend!!! schließe mich dem einfach mal an! besonders aufgefallen ist mir euer schöner teppich unter dem stuhl....hihi!
    ps: hab ich schon erwähnt, dass diene neuen paulinas einfach hiiiiiiimmlisch schön aussehen?!? ich liebe sie so sehr!
    karin

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Petra, da solltest Du unseren Keller mal sehen! Oben ist immer alles aufgeräumt und unten bekommt man manchmal das grausen! Vorallem wenn meine zwei Mädels dort gewütet haben! Aber lieber im Keller, als oben!!!
    Ganz viele liebe Grüße, Yvonne

    AntwortenLöschen
  19. Ei wie praktisch, so ein Labor! Also ist deine Sohnemann jettz auch unter die "Kellerkinder" gegangen (wie ich übrigens ebenfalls) ;o)
    Ich wünsch ihm viel Spaß am Professor-sein und dir viel Freude mit einem Kinderzimmer, das so ordentlich ist wie nie zuvor - genieße den Zustand, man weiß ja nie, wie lange er dauert!
    Ja, und dann wollte ich dir auch noch für die tolle Idee danken: das Privileg, einen eigenen zu Tag haben, an dem ganz doll´an einen gedacht wird, das gefällt mir auch - das klingt besser als Geburtstag!!! :o)
    Küchelbüschelchen, die rostrosige trau.mau

    AntwortenLöschen
  20. ehrlich gesagt, find ich das garnet so schlimm chaotisch;). Und ausserdem "Genie beherrscht das Chaos", und das ist es allemal wert!
    liebste Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  21. ja, so ein Keller ist eine feine Sache.
    Jutta

    AntwortenLöschen
  22. Hihi... ja also ch kenne das auch aus den Büros so einiger Profs ;O)
    Aber mal ehrlich, für Keller sieht das immer noch sehr ordentlich aus ;O)
    Und das ist ja der wunderbarst herlichste Keller mit einigen Schätzchen, da würd ich mich und mein Chaos auch hin verlagern ;)
    Allerallerliebste Grüße,
    Bianca.. die immer noch nicht fassen kann, dass morgen schon wieder Freitag ist .... uuuuääähh... arbeiten....

    AntwortenLöschen