Donnerstag, 20. Januar 2011

♥ alte Lieblinge...♥

...schlummern sie bei euch auch noch ;o) ? Vorzugsweise in alten Zigarrenkisten,Sammelmäppchen oder Blechdosen ;o) ? Die alten Lieblinge, die man gesammelt ,getauscht und bestaunt hat ;o)...
....Oblaten,Sammelbilder, Glanzbilder oder wie man sie auch immer genannt hat ;o) ! Ich konnte als Kind Stunden damit verbringen ;o)....
...hach und war das herrlich, wenn man sich endlich eine Heiß-ersehnte ertauscht hat ;o),die Riesengroße mit dem Märchen von Dornröschen war immer mein Liebling ;o)...
...und auch heute noch liebe ich es mit dem Kleinsten  im "Hause Paulina"diesen Schatz zu durchstöbern ;o)!Ich wünsche euch allen einen märchenhaften Tag!Herzlichst,Petra ♥♥♥

Kommentare:

  1. Für mich ein eher schmerzliches Thema!
    ich habe meine vor noch gar nicht langer Zeit auf dem Flohmarkt verkauft....ja, in einer Zigarrenkiste.
    Ich habe wieder angefangen Neue nachzukaufen, aber das ist nicht das Gleiche.
    Gut, dass Du Deinen Schatz noch hast!
    Liebe Grüße Anja

    AntwortenLöschen
  2. Na, das sind ja himmlische Kindheitserinnerungen, liebste Petie. Meine Glanzbilder sind leider verschollen, meine Mama ist eine Entrümplungspezialistin - und dabei ganz gnadenlos, leider.
    Doch eigentlich hat ich auch nie solch wundervolle Schätze, wie du sie hier zeigst :-)))!
    Viel Spaß noch beim Ansehen!
    Glanzlichtergrüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Oh ja und es gibt sie immer noch. Ich habe sie hier in einem Billigladen entdeckt- ganz viele verschiedene Motive. Meine Tochter war ganz begeistert.
    Liebe Grüße andrea

    AntwortenLöschen
  4. Oh, davon hätte ich auch sooooo gern wieder welche.
    Ganz zauberhaft sind Deine.♥ ♥

    Ganu liebe Grüße
    Judith

    AntwortenLöschen
  5. Oh und wie schön....ich fand sie immer sehr schön und habe auch noch einige...:o)

    Alles liebe,
    Tadewi

    AntwortenLöschen
  6. Ohhhh, da geht mir das ♥ auf. Ich erinner mich noch gut, sie waren verstaut in einem Schatzkistchen und in den Schulpausen wurde getauscht und gehandelt...
    Leider habe ich keine Ahnung, wo die alten Schätze sind...heul.
    Vor Weihnachten hatte ich welche in einem Geschäft entdeckt und meine Weihnachtsgeschenke damit verziert und als ich im Laden so davor stand, war es einen kleinen Augenblick wieder ein Gefühl von Schulpause, tauschen und handeln...
    Alles Liebe, Lilly

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Petra, ich habe noch mein altes Poesiealbum.Darin sind auch einnige dieser Schätze aus Papier...
    GGLG und einen schönen Tag wünsche ich dir..
    Astrid

    AntwortenLöschen
  8. Ich habe leider kaum noch Schätze aus meiner Kindheit.
    Aber diejenige, die ich noch habe werden behütet wie ein Schatz.
    Und wenn ich Sie alle heiligen Zeiten hervorhole fühle ich wieder die gleiche Begeisterung und Liebe die ich als Kind dafür hatte.
    Auch Dir einen wunderbaren Tag
    LG Bettina

    AntwortenLöschen
  9. Ui, wie schön! Jede Menge dieser Bildchen hatte ich, nur wo sind sie geblieben? Irgandwann tauchen sie bestimmt auch in einer antiken Kiste wieder auf...
    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  10. Hach, wenn ich die so sehe, kommen mir einige doch auch direkt bekannt vor. Ich glaube, meine sind alle irgendwie "abhanden gekommen". Weiß nicht, ob meine Tochter nochmal welche von mir hatte, jetzt jedenfalls existieren wohl leider keine mehr! Ich liebte die übrigens auch so sehr! Was ich auch seeehr liebte, waren übrigens diese Papier-"Anziehpuppen" - ich habe mit Hingabe Klamotten für die entworfen/gemalt!
    Viele Grüße von Ann

    AntwortenLöschen
  11. Ein toller Schatz, den Du da hütest!
    Liebe Grüße
    Gaby

    AntwortenLöschen
  12. oh was für zauberhafte schätze....wir haben auch erst mein altse poesiealbum herraus gesucht...und haben es immer wieder angesehen, toll so alte erinnerungen....wünsche dir einen wunderbaren tag, liebe grüße meike

    AntwortenLöschen
  13. ....beliebt heute genauso wie früher...besonders die mit Glitzer;)

    ♥ Marion

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Petra,
    das ist wirklich ein wahrer Schatz! Und wie schön, dass der kleine Entdecker diese Kostbarkeiten auch mag - ich hätte befürchtet, dass diese wunderschönen Bildchen den heutigen Heranwachsenden zu altmodisch daherkommen...

    Ich muss auch leider gestehen, dass ich nicht weiss, wo mein Poesiealbum und Bildchen sich verstecken. Vielleicht sollte ich mal bei meinen Eltern auf Schatzsuche gehen!
    Apropos Eltern: Ich hoffe, Deinem Vater geht´s besser!

    Viele liebe Grüsse,
    Renaade

    AntwortenLöschen
  15. Jaa, die hatte ich auch zu Hauf....ganz viele, vorallem mit Pferden und GlitzerGlimmer. Aber ich weiß nicht mehr, wo die abgeblieben sind. Ich glaube, ich habe sie mal meiner Schwester geschenkt. Und was die damit gemacht hat...keine Ahnung.
    Wünsche Euch beiden noch viiiel Spaß beim Schätze-Stöbern.
    Alles Liebe von der
    Babsie

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Petra,
    Glanzbilder sammeln und tauschen, waren auch einer meiner liebsten Spielchen;)..weiss leider auch nicht mehr wo die alten geblieben sind, da es die Bilder heute ja teilweise wieder Vintage-mäßig gib, bekomme ich jedesmal ein Deja-Vu wenn ich sie sehe:).
    liebe Grüße dir
    Susanne

    AntwortenLöschen
  17. Oh ja! Wie wunderschön! Ich liebe sie auch, die schönen Poesiebildchen. Aber alte habe ich leider keine mehr. Zum Glück kann man sie ja immer noch kaufen, eines der wenigen Dinge die noch so zauberhaft geblieben sind wie ich sie in (Kindheits-)Erinnerung habe.
    Ich mochte es besonders wenn ein bisserl Glitzer drauf war!
    Märchenhafte Grüße,
    tanja

    AntwortenLöschen
  18. hach, die sind ja zauberhaft! kann ich gut verstehen, dass du damit viel zeit verbracht hast :-) sowas kannte ich als kind leider gar nicht, nur so olle nikoläuse aufm lebkuchen natürlich... ich wünsch dir einen wundervollen wintertag, grüessli, dana

    AntwortenLöschen
  19. Ooooh jaaaa... zuletzt noch habe ich alle gesucht..und nur noch einige wenige wiedergefunden.. mein Papa ist nämlich schon immer ganz groß im heimlich ausmisten gewesen!!! "Ach die brauchtest du doch eh nicht mehr..." "Ach da hatten schon die mäuschen dran geknabbert.." oder aber "Nöööö.. weiß nicht wo du das hast.. da musst du deine Sachen halt zusammenhalten...!" :O) Ich hab mir dann vor Weihnachten sogar nochmal welche ersteigert *bekloppt* :O) Aber man kann damit ja auch herrliche Sachen basteln, verschönern... :O) Oder sie horten und alle Jahre wieder rauskramen :O) Ich liiiieeebe sie einfach und bin soo schrecklich nostalgisch ;O)
    Da hast du aber auch ein paar Schätzchen!!!
    Ich lieeeeebe es auch, wenn du deine Schätzchen auskramst und hier zeigst!!!! :O)
    Fühl dich herzlich gedrückt du Liebe!!!
    Mich hats heut leider ganz hingehauen... bin ein paar Tage krankgeschrieben.. naja.. So komm ich auch mal ein bisschen zum "Entspannen" ;O)
    Viele liebe Grüße!
    Bianca

    AntwortenLöschen
  20. Oh ja, da werde ich wieder zurück in meine Kindheit versetzt und schmerzlich daran erinnert, daß ich meinen "Schatz" nicht von zu Hause mitgenommen habe.
    Ach, wie die geglitzert haben, im Poesiealbum, in der Schatzkiste...
    *seufz*

    LG Yvonne

    AntwortenLöschen
  21. Ich liebe sie heute noch. Du hast aber viele "besondere" Exemplare. ;-)

    Bei mir sind sie inzwischen (leider) überall, mal in einem Heft, mal in einer Kiste...

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Petra,

    ich bin im Osten da gar nicht rangekommen... Ein paar kleine Schätze hat mir dann meine Freundin geschenkt, die habe ich gehütet und im Poesiealbum bei den besonders Netten eingeklebt.

    Ach, was waren doch für schöne Momente.

    Herzliche und nostalgische Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Pettra die Bildchen kenn ich auch und ich habe sie geliebt, vorallen die mit Glitter. Leider habe ich keine mehr, aber kein Wunder wenn man zwei Töchter hat :o) und die beiden haben sie auch geliebt. Bewhr sie gut auf, vielleicht freuen sich mal die Enkelkinder :o))
    Ich wünche Dir noch einen wunderschönen Abend
    Liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
  24. Hallo Petra,
    die sind aber wirklich ganz allerliebst :o)
    Ich habe noch mein Poesie-Album...da sind einige drin, aber gesammelt habe ich diese Bildchen nicht wirklich. Ein Teil meiner Schätze sind gepresste Blumen meiner Oma, die ich z.T. in ihren Büchern gefunden habe, die ich geerbt habe. Vor einiger Zeit habe ich mir eine kleine Blumenpresse gekauft und habe es selbst mal versucht :o)
    Allerdings gibt es genügend andere Dinge aus Kindertagen, von denen ich mich nicht trennen kann bzw. mag ;o)

    Lieben Gruß
    Conny

    AntwortenLöschen
  25. neeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeein, sie schlummern hier nicht mehr! hab sie allllllllllllllle damals vescahchert gegen (doofe) milli-vanilli-poster oder dann irgendwann das poesiealbum damit vollgekleisert *heeeeeeul*
    tränenreiche grüße
    steffi

    AntwortenLöschen
  26. iebe Petra,
    ja das weis ich auch noch von mir.
    Stunden wurden die Bilder mit der besten Freundin ausgwertet.
    Ich habe erst in den letzten tagen auf dem Dachboden gesessen und meine Erinnerungskiste inspieziert und in erinnerungen geschwelgt.

    glg Conny

    AntwortenLöschen
  27. hallo,
    "house 21" bittet um deine mithilfe ...
    DANKE
    mina ;-.)

    AntwortenLöschen
  28. Glanzbilder hatte ich nicht, aber diese Klappbücher, wo einem dann quasi die Szene entgegenspringt. Hab ich auch noch irgendwo....
    aber meine kids interessieren sich dafür nicht und würden das tolle buch wohl eher auseinander nehmen.
    vlg
    karin

    AntwortenLöschen
  29. ...und manchmal bekommt man von besonders lieben Menschen auch noch welche geschenkt ;o)
    Klar liebt das Fräulein auch diese wunderbaren Bildchen. Bin immer auf der Suche, bloß finde ich es nervig, dass fast nur noch welche mit Glitzer zu finden sind...obwohl ich das als kleines Mädchen natürlich auch ganz schick fand.

    Wünsche einen zauberschönsten Start ins Wochenende

    Yvonne ♥

    AntwortenLöschen