Donnerstag, 10. Februar 2011

...leben im Fingerhut ♥...

...als ich vor ein paar Tagen ein paar Kleinigkeiten für meine Kleinen Paulinas modellierte juckte es mir in den Fingern ;o) .Denn Paulinas hin oder her, es gab auch eine Zeit davor ;o).In dieser Zeit modellierte ich kleine Glücksbären,Schutzengelbären,Geburtstagsbären und,und,und...sie fanden auch großen Anklang ,bewohnten eine Glasvitrine einer Galerie in der Nähe und wurden von den Kunden sehr geliebt ;o) ...ich musste einfach ausprobieren ob ich so ein" Kerlchen "nochmal hinbekomme ;o)
...und es klappte ;o)!Oft wurde ich gefragt, ob ich inzwischen wieder welche zaubere,aber damals verging mir die Lust quasi über Nacht ;o) und es musste etwas neues her ;o),die Welt steckt einfach voller Ideen ;o)!
 ...mal sehen, vielleicht kommt sie ja wieder,die "Bärchenlust" und dann könnte die ein oder andere Paulina so eine kleine Freundin an ihre Seite bekommen ;o) .Ich wünsche euch einen superschönen Tag voller Ideen ;o)!Herzlichst,Petra ♥♥♥

Kommentare:

  1. Och was sieht der niedlich aus und so ein Leben im Fingerhut kann für ein Bärchen doch ganz gemütlich sein. Ich hoffe, du hast wieder Lust bekommen und kreierst noch ein paar der süßen Gesellen. Ich würde es toll finden.
    Hab noch einen schönen Tag.
    Liebe Grüße, Chrissi

    AntwortenLöschen
  2. Kann ich ja gar nicht verstehen, dass Dir die "Bärchenlust" über nacht abhanden gekommen ist. So entzückend....Probier doch ma eine kleine Paulina aus. Ich bin mir sicher, die bekommst Du auch hin. Dann hätten Deine "großen" Paulinas vielleicht eine Schutzengel-Paulina. Ich find einfach nur klasse!!!
    Liebe Petie,
    ich hoffe, es geht Dir gesundheitlich wieder besser, auch dem Kleinsten!!!! Und ich drück die Daumen, dass Ihr für Samstag "premieren-fit" seid!!
    Einen schönen Tag und alles alles Liebe
    Babsie

    AntwortenLöschen
  3. jööööh, die bärin ist ja allerliebst! und so minimini und detailliert :-) zuckersüss!
    herzliche grüsse und gute besserung für die premiere hin, daniela

    AntwortenLöschen
  4. Ich bin immer wieder erstaunt,
    wie Du so etwas kleines so niedlich hinbekommst.
    Bei mir wäre es wohl eher ein kleiner Klumpen geworden.
    Lieb grüße Anja

    AntwortenLöschen
  5. Ich sags ja - unerschöpflich ist dein Kreativgen!
    Rosenbärchen für die Paulinas :-)))
    Allerliebste Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Petra,
    deine Feinmotorik haette ich auch seeehr gerne.
    Ein niedliches Projekt von dir.

    glg Conny

    AntwortenLöschen
  7. Tolle Bärin,..ich finde das ja super so'n mini Kleines...aber bewundere sehr, dass du sie so schön hin bekommst ;o) Ich hätte tolle Knoten in meinen Fingern *lach*
    Drück dich!
    Liefs,
    Maren

    AntwortenLöschen
  8. ... über Nacht die Lust vergangen! Kenn ich auch! Aber dann kommt der Tag, an dem man es mal wieder ausprobiert!
    Die kleinen Bärchen oder auch Paulinas wären sicherlich eine Augenweide in deinem Shop :-)))

    herrlich ... ich träum schon mal

    Anette

    AntwortenLöschen
  9. Das Schnuckelchen hat das Zeug zum Kult, liebe Petra.

    AntwortenLöschen
  10. Wie süss! Als Kind/Teenie haber ich auch gerne auf Fimo kleine Figürchen geformt... muss das glaub auch mal wieder ausprobieren. Ja, die kreativen Leute müssen immer wieder neue Dinge werkeln. :-)
    LG
    Claudine

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Pedi
    nettes trösterchen, bitte mach mehr davon.
    lg Sabine

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Petra, Fimo erinnert mich an meine "Broschenmanufakturzeit", die wurden damals auch richtig teuer verkauft...
    Irgendwo schlummern sicher noch einige in einer Kiste.
    Faszinierend an Fimo fand ich immer dass es ganz fein zu modellieren ist ohne zu reißen.
    Paulichen aus Fimo im Miniformat wären echt eine Herausforderung!!!!!!
    GGLG und danke für den limettengrünen Kommentar...
    Astrid

    AntwortenLöschen
  13. ich hab was für dich auf meinem blog falls du möchtest

    AntwortenLöschen
  14. Dein Bärchen ist so süss! Aus Fimo? Ich hab mich auch mal dran versucht und wär an dem weißen Fimo beinahe verzweifelt, denn es war nach dem Härten immer gelbstichig. Ich hab es auf zig verschiedene Arten versucht, aber immer das Gleiche!
    Viele liebe Grüße, Yvonne

    AntwortenLöschen
  15. ... liebste Petie, du steckt doch VOLLER Überraschungen!!! Ein XXS-Bärchen mit Rose zwischen den Öhrchen und Herz in den Pfötchen... tsss!!! Solche ganz speziellen Bastelzauberfähigkeiten verlernt man wohl nie ;o)) Allerliebste Gute-Nacht-Grüße, süßeste Träume und schon mal ein suuuperschönes Wochenende, du Bastel-Queen ;o)) ... morgen haben wir Spielgruppenmuttis "Ladies Night" und machen diesmal den Spanier um die Ecke unsicher, da werd ich hinterher nicht mehr online sein, sondern höchst offline ins Bett plumsen müssen ;o)) Drück dich ganz feste... deine Meike♥

    AntwortenLöschen
  16. Du bist wirklich der Wahnsinn - arbeitest du dabei unter der Lupe???
    Für meine Werke brauche ich ja wirklich auch viel Geduld, aber das würde mich echt überfordern. Wahrscheinlich wären die Wände gespickt von Klumpen, die vor lauter Wut dort landen müssten ;o)

    Feste umarmt von
    Yvonne ♥

    AntwortenLöschen
  17. Hallo liebe Petra,
    also das Bärchen ist sooooooooo super süss!!!
    Wahnsinn was du immer für tolle Sachen zauberst!
    Liebe Grüsse und ein schönes Wochenende wünscht dir Christiane

    AntwortenLöschen
  18. Das Bärchen ist ja zum fressen süss. Schade das du aufgehört hast sie zu zaubern. Wie hübsch!
    Ja, wollte auch nachfragen ob du sie aus Fimo machst.

    Alles Liebe Christine

    AntwortenLöschen
  19. Jaaaaaaa! Ich bin auch für ein Fimo-Paulinchen! Obwohl das Bärchen natürlich auch mehr als süüüß ist.... ♥
    Da kann man mal sehen, was Du nicht alles machst! *staun*

    Liebe Grüße (und ganz doll die Daumen drück für morgen!)
    Antje ♥

    AntwortenLöschen