Dienstag, 1. März 2011

...mal anders ;o)...♥

....man raspelt 60 g Schokolade klein, erhitzt 3 EL Butter,50 g braunen Zucker,3 EL Ahornsirup und 1 EL Milch in einer großen Pfanne und verrührt alles gut miteinander ;o)...dann soll die Masse etwa 2 min. ohne weiter rühren vor sich hin köcheln....Die Pfanne kommt vom Herd und die geraspelte Schokolade wird hinzugegeben ,wenn die Schokolade dann geschmolzen ist und eine wundervolle glatte Masse entstanden ist,kommt Popcorn in die Pfanne und wird darin gewälzt bis alles einigermaßen gleichmäßig mit Schokolade überzogen ist...
....Schoki-Popcorn........dann raus aus der Pfanne damit und auf Backpapier ausbreiten ,bis die Schokolade schön fest ist....
.....am leckersten ist es wenn man es ganz frisch vernascht...aber ein tolles Gefühl ist es, wenn  man ausnahsmsweise ein ganz kleines bisschen mit...
...in die Schule nehmen darf und auf dem Pausenhof für eine Pause der "Held" ist ;o)!Ich wünsche euch allen einen wundervollen Tag mit süßen Augenblicken!Herzlichst,Petra ♥♥♥

Kommentare:

  1. Liebe Petie!
    Mit so einer Tüte ist man GANZ BESTIMMT der Schulhofkönig!
    Wow, klingt DAS lecker!!!

    Einen wundervollen Tag trotz grauen Himmels
    wünscht Dir die Renaade

    AntwortenLöschen
  2. Oh, wieder so etwas leckeres!
    Liebe Grüße
    Gaby ♥

    AntwortenLöschen
  3. Bah nee bist du fies ;-), so was leckeres hier zu zeigen. Ich hab nun erstens Hunger und zweitens alle Zutaten hier...und drittens blende ich lieber aus-das war da grad mein Gedanken an den noch vorhandenen Weihnachtsspeck*seufz.
    Tolle Idee, ich befürchte ich muß das nun wirklich machen, meine beiden kranken Kinder wirds sicher freuen, so als Beilage zur DVD...

    Alles Liebe
    Simone

    AntwortenLöschen
  4. Ha, ja da ist er sicher der Held des Schulhofes,..und vorallem alle Mädels stehen Schlange ;o) Hört sich auch zu lekker an und dabei muss ich doch grad,..also schoko geht wirklich nicht *buhuh*...
    Wünsche dir weiterhin gute Besserung, drück dich dolle und ..ja, das Teil ist handgeknüpft und hing früher immer bei meinen Eltern im Wohnzimmer, aber in den 90'ern hat meine Mutter es dann in den Schrank gelegt (unglaublich, weil sie gehört nicht zu den Sammlern *g*) und da zauberte sie es am Wo wieder hervor. Nun such ich grad ein Plätzlein...
    Liefs,
    Maren

    AntwortenLöschen
  5. Welch heldenreiche Köstlichkeit. Wir lieben hier auch Popcorn in sämtlichen Geschmacksrichtungen. Während die Herren des Hauses auf süß mit Butter stehen, bevorzuge ich eher das salzige. Ich könnte baden darin!!!! Wie gut, dass es sooo schnell zubereitet ist.
    Ich wünsche Euch einen heldenreichen Tag und hoffe, es geht Dir schon besser?!?
    Liebe Umarmung und weltbeste Knuddelgrüße
    Babsie

    AntwortenLöschen
  6. .....damit ist man nicht nur der Held....sondern auch ein Pausenversüßer Prinz;)

    ♥ Marion

    AntwortenLöschen
  7. Wie geht es dir, liebe Petra. Ich hoffe, du hast ein bisschen davon naschen können...

    In Berlin haben wir strahlend blauen Himmel, genau das richtige Outfit zur Begrüßung des Frühlings.

    Herzliche Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  8. Hallo liebe Petra!

    Mmmmmmmh das sieht aber lecker aus! Da läuft einem das Wasser im Mund zusammen :O)
    Ja und die Schnecke vom letzten Post find ich weltklasse, die schaut so putzig aus! SCHÖN!

    Wünsch dir nu a super schöne Woche
    Liebe Grüße
    Kathi

    AntwortenLöschen
  9. Heldenfutter...mhhhmmmm....das klingt wirklich gut!
    Danke für das Rezept!
    LG von Luna

    AntwortenLöschen
  10. wow!!!!!!!!!!!! my kids would love it Petra!
    lecker!!!!!!
    happy night

    Rosa

    AntwortenLöschen
  11. ...hätt ich das mal früher gesehen - geflogen wär ich zu euch ;o)
    Hoffentlich geht es dir schon wieder besser - kümmerst dich ja schon wieder um deine Lieben.

    Müde, aber allerliebste fraeuleins-Grüße
    Yvonne ♥

    AntwortenLöschen
  12. Hallo! das soll ich ja unbedingt probieren. Hab es nie selbst machen, na es ist ja höchste Zeit. Danke dir für das Rezept! :) Liebe Grüße, Karol!

    AntwortenLöschen