Freitag, 25. März 2011

...versteckte Schönheiten ♥...

...fast jeden Morgen nachdem ich den Kleinsten zur Schule gebracht habe geniesse ich noch einen Morgenspaziergang,ich liebe es den Tag so anzufangen ;o)...heute hatte ich meinen Fotoapperat dabei um euch ein paar von den "Versteckten Schönheiten"zu zeigen, die bei uns um die Ecke in meiner Lieblingsstraße stehen ...
....uralter Baumbestand wächst am Straßenrand und in den Gärten ...
...und noch kann man all die "versteckten Schönheiten" bestaunen,wenn die Blätter dann kommen erahnen ;o)... 
...prachtvoll sind sie voller Geschichte ...
...und immer wieder einen Spaziergang wert ;o) und hier ein altes Bild wo der Baumbestand noch soooo klein war, dass die Schönheiten sich nicht verstecken konnten ;o)....
....ich wünsche euch allen einen wundervollen Start ind ein traumhaft schönes Wochenende voller schöner Augenblicke!Herzlichst,Petra ♥♥♥

Kommentare:

  1. Liebe Petra, eine Anregung im eigenen Dorf/Stadt die Augen offen zu halten für die Schönheiten der "Heimat"...
    Ich sehe die alltäglichen Wege durch die Kamera auch gerne mal mit anderen Augen...
    GGLG und noch zum gestrigen Post...
    Ich habe mir in unserer Hausmetzgerei eine Rolle original "Wurstkordel" in rot-weiß besorgen lassen,das schöne Ettikett fehlt aber sonst...wie aus dem Dekoladen!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Petie,
    herzlichen Dank für diese idyllischen wunderschönen Fotos aus Deiner Lieblingsstraße. Wenn man nur ein kleion wenig die Augen offen hält, kann man wunderschöne Dinge entdecken, die einem in der heutigen stressigen Zeit sonst mit Sicherheit entgangen wären.
    Wünsche Dir ein ebenso traumhaftes wie idyllisches WE mit gaaanz viel Sonnenschein!!!
    Alles Liebe
    Babsie

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Petra,

    ich liebe diese Häuserart total.Besonders wenn noch so alte Bäume auf dem Grundstück sehen, das hat so etwas Geheimnisvolles, Edles und Romantisches.

    Ich wünsche Dir ebenfalls ein wunderschönes
    Wochenende

    Ganz liebe Grüsse
    Britta

    AntwortenLöschen
  4. Liebste Petra,
    wunderschö sieht es in deiner Lieblingsstraße aus, so kann der Tag beginnen! Danke für den Morgenspaziergang und ganz liebe andrellagrüße

    AntwortenLöschen
  5. Ich freue mich schon auf die Zeit, wo die Laubbäume wieder voll ergrünt sind. Besonders auf die Birken vor unserem Haus. Wenn ich auch auf die Pollen allergisch reagiere, ist der Anblick immer wieder wundervoll. So wie der deiner Lieblingsstraßenbäume, liebe Petra.

    Viele herzliche Wochenendgrüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Petra,
    das sind ja herrliche Aussichten!
    Ich finde es wunderschön, wenn sich solche schönen Häuser hinter Bäumen verbergen und einen klitzekleinen Blick gestatten.
    Liebe Grüße Anja

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Petra,
    wunderschöne Bilder hast du gemacht. Bei uns gibt es auch so tolle Häuser und ein paar waren auch schon zu kaufen, aber... uns fehlt dann doch das nötige Kleingeld für die Sanierung :o(

    GLG und ein schönes Wochenende
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  8. Also da würde ich glatt unser Appartement für eintauschen,..also nicht gegen die Bäume, aber was dahinter steht ;o)
    Schönes Wochenende und noch vielen Dank für die Post,..sie kam grad an..macht mich bestimmt ganz schnell besser ;o)
    Drück dich!
    Maren

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Petra, ja das wäre auch meine Lieblingsstraße. Alte Bäume sind was herrliches.
    gggggggggglg Petra

    AntwortenLöschen
  10. oh die Schönheiten kenne ich doch,zieht es mich doch hin und wieder dort hin oh wie liebe ich diese Aufnahemen du schenkst mir gerade ein stück Heimat danke:)

    lg biene

    AntwortenLöschen
  11. Das sieht ja toll aus bei Dir!! Da würde ich am Morgen auch noch eine Runde drehen, vielen Dank für die schönen Foto's.

    Liebe Grüsse und ein schönes Wochenende!

    Sybille

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Petra,
    deine Lieblingsstraße würde mir auch sehr gefallen.Ich liebe es auch schöne alte Häuser anzusehen und mir auszumalen wie es dort drin aussehen mag.
    Ich wünsche dir ein ganz tolles Wochende und schicke dir viele liebe Grüße,
    Diana

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Petra, ich muss mir ganz dringend an Dir mal ein Beispiel nehmen, denn ich fahre immer meine Tochter mit dem Auto in den Kindergarten, aber wenn man es genau nimmt, könnten wir auch zu Fuß gehen, auch wenn es ein Stückchen ist. Aber ich habe ihr versprochen, dass wir jetzt wo das WEtter wieder wärmer wird, manchmal mit dem Fahrrad oder Roller in den Kiga fahren!
    Ein Anfang ist somit schonmal gemacht ;-) !
    Ein wunderschönes WE
    und viele liebe Grüße,
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  14. ui..wohnst du in einer schönen Gegend! Ich liebe solche geheimnisvollen und versteckten Häuser mit viel Grün drumherum.
    dir auch ein wunderbares Wochenende und ganz liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Petra,

    in deiner Umgebung gibt es wunderschöne Häuser. Bin begeistert.

    GGLG Anne

    AntwortenLöschen
  16. Oh liebste Petie hab sooo lieben Dank für diese Schönheiten!!!! Da würd ich auch gern wohnen ;O) Aber für ein Häuschen fehlt dann doch noch ein wenig das nötige Kleingeld ;O)
    Ich finde es so schön, dass du noch einen kleinen Morgenspaziergang aus dem Schulgang machst! ;O)
    Ich gehe mittlerweile auch viel zu selten spazieren.. aber jetzt wo das Wetter *hoffentlich* wieder etwas besser werden wird... Ich habe schon die ersten Blüten gesehn... haaaaaach herrlich .. und der uralte Kastanienbaum in der Straße in der ich aufgewachsen bin und wo meine Eltern noch leben, der trägt schon ganz ganz dicke Knospen.. da wird es auch bestimmt bald ploppen und mein Herz vor Freude hüpfen! Denn das ist sein alerschönstes Jahreszeitenkleid, das Blütenkleid :O)
    Ich drücke dich ganz lieb und schicke dir soooooooooooooooooo viele Grüße!
    Deine Bianca

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Petra, wenn ich Deine hübschen Fotos betrachte (da ginge ich auch gerne sparzieren!! Wenn die alten Bäume und Häuser reden könnten, wieviele Geschichten wären das....), kommt mir sofort eines in den Sinn:
    Wie schön und bemerkenswert, daß es noch eine Gegend gibt, wo Bäume alt werden dürfen!
    Wenn sie nicht gleich umgesägt werden, dann werden sie derart beschnitten, daß man nur noch von Verstümmelung reden kann.
    Mir dreht es jedes Mal den Magen um.
    Nun wünsche ich Dir ein schönes WOE und lasse liebe Grüße da....Luna

    AntwortenLöschen