Freitag, 1. April 2011

...die ersten "5" sind geschafft ;o) ♥...

...schon Anfang des Jahres tönte ich durch die Gegend :"Wenn das Wetter schön wird, bringe ich jeden Morgen den Herrn Erfinder zu Fuß zur Schule!" Geglaubt haben mir alle,ähm so gut wie keiner ;o), weil alle wissen, dass ich a) den Weg aus dem Bett gaaanz schwer finde, b) sehr gerne LANGE heiß duschen mag, c) der Weg zur Schule nicht gerade der kürzeste ist, d) das trödelnde Kind motiviert werden muss und es nicht mit meinen geliebten Morgenspaziergängen zu vergleichen ist, denn da ist es ja egal wie langsam ich schlendere ;o)...aber heute fühle ich mich wie eine...
..na ja, so ein bisschen jedenfalls ;o),wir haben die ersten 5 Tage geschafft,kamen nicht zu spät, hatten tolle Gespräche,viiiiel frische Luft und Bewegung , ähm auch wenn ich mir für den Rückweg dann doch das Auto auf dem Schulparkplatz gewünscht hätte ;o) ...Jetzt kann ich mir den hier anstecken ...
...gemütlich eine Tasse Kaffee trinken und mich darüber freuen, dass ich es 5 Tage lang den "inneren Schweinehund "gezeigt habe wo es lang´geht ;o)!Wer noch nicht dabei ist darf  übrigens gerne noch an meiner kleinen Verlosung teilnehmen ;o) !Ich wünsche euch allen einen wundervollen Start ins Wochenende!Herzlichst,Petra ♥♥♥

Kommentare:

  1. Guten morgen Petra :-)
    Ich weiß ja nicht wie lang euer Weg ist, aber den Button hast du dir verdient!

    Wir machens so, dass ich radel und meine Große Roller fährt. Zu Fuß braucht die Schule-Kiga-Runde ca. ne Stunde und wir fahren wirklich nur bei gaaanz schlechtem Wetter mit dem Auto.

    Also weiter so!!!

    LG Lena

    AntwortenLöschen
  2. Sehr geehrte Frau Petie!
    Könnten Sie bitte mal mehr über die Überwindung innerer Schweinehunde schreiben - so erfahrungsberichtsmäßig? Wir wären ihnen doch sehr verbunden, denn hier lungern zur Zeit gleich mehrere von diesen Aktivitätenverhinderern herum.
    Interessierte Grüße
    P.S. Ich find's toll, was Du da machst :-))))


    Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde, man sollte mal offiziell diesen Button einführen, dann werden bestimmt viiiel mehr innere Schweinehunde überwunden. Und ich finde, den hast Du Dir redlich verdient.
    Euch ein wunderschönes, hoffentlich sonniges WE mit den weltbesten Frühlingsgrüßen!!
    Alles Liebe von der
    Babsie

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Petra,

    dann gratuliere ich dir recht herzlich zur ueberwindung deines Schweinehundes.
    Schmunzel...

    Mir geht es mit dem Fahrad so.
    Weil ich doch eher das Auto bevorzuge aber das Radfahren viel gesuender und Umweltfreudnlicher ist.
    Sei lieb gegruesst und ein Schoenes Wochenende wuenscht dir Conny

    AntwortenLöschen
  5. Das kenne ich irgendwoher!
    Ich habe für den Rückweg immer das Fahrrad mitgenommen. Da kann frau schiebenderweise auch mal ein Kind draufsetzen,wenn es so richtig knapp ist.
    So, jetzt darfst Du also das ganze Wochenende den Button tragen!
    Herzlichen Glückwunsch und ein wunderschönes Wochenende! Anja

    AntwortenLöschen
  6. Huhu Petra, na da bist du auch aber schon ein Weilchen unterwegs... aber du hast recht, man kann da tolle Gespräche führen und so ist die Zeit echt prima genutzt. Meine Große erzählt mir immer schon alles auf dem Heimweg, weil bis zuhause hat sie wieder vergessen sagt sie :-)

    LG Lena

    AntwortenLöschen
  7. du machst keine scherze, gell?
    ist das nicht ein ganzes stück zu laufen??? un fahrrad wäre keine alternative? (kann man schlecht klönern, ich weiß!) aber auf jeden fall zihe ich mal den hut und warte auf die zahl, die am ende der "aktion" steht... aus 5 wird ????

    *ggg*
    dicken knutsch
    steffi

    AntwortenLöschen
  8. Herzlichen Glückwunsch, du Heldin;)
    DU sagst es mit dem inneren Schweinehund..eigentlich sollte ich endlich mal in den Garten, endlich mal wieder putzen etc..aber das Bett ist einfach zu gemütlich und morgen ist ja auch noch ein Tag..
    Hab ein schönes Wochenende
    Ina

    AntwortenLöschen
  9. Hey Petra,
    und wie wärs mit dem Fahrrad;). Ehrlich gesagt, bin ich kein Fußgänger..ist mir immer zu trödelig;). Aber beim zu Fußgehen kann man wirklich entspannter plaudern...und das ists doch dann allemal wert.
    Find ich toll, dass du das so durchgehalten hast. Und wenn jetzt noch die Sonne öfters scheint...
    liebste Wochenendgrüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Petra,
    wie lang ist euer Weg denn? Meine Tochter ist 20 min unterwegs, hat aber glücklicherweise 6 Freundinen dabei :o). Das du euren inneren Schweinehund überwunden hast ist toll.

    Ich wünsche dir eine schönes sonniges Wochenende
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  11. Oh, ich hätte da auch gern ein Stück von deinem Schweinehund ;o)
    Melde mich nächste Woche wegen DK Reise...bin voll im Stress wegen Backen, Allergietests, Bestellungen und so...*puh*..so nun eben einen Schwarzwälder Kirschkuchen aus dem Ofen holen..
    Drück dich mit bemehlten Händen ;o)..und wünsch euch schon mal ein wundervolles Wochenende!
    Liefs,
    Maren

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Petra,
    wie heißt es doch so schön: Wo ein Wille ist, da ist auch ein Weg! Ich denke, diese tolle Auszeichung "Heldin des Alltags" hast du dir verdient!!!!!
    Viele liebe Grüße
    und ein schönes Wochenende
    Tina

    AntwortenLöschen
  13. ich schlage dich zum ritter für deine tapferkeit! hahahaah.... Das mit dem rückweg kenne ich nur zu gut. vielleicht jammert dein kleiner ja ab nächster woche und mag gar nicht mehr laufen....so ein pech dann aber auch für dich ;)
    drück dich

    AntwortenLöschen
  14. Der Button ist ja der Hit!!! Wir nehmen dann auch mal den Cityroller, wenns zu lang(weilig) wird ;o)

    sonnige Grüße
    sendet Dir
    Silvia

    AntwortenLöschen
  15. Hallo liebe Petra!
    Das hast du echt toll gemacht! ich finde Spaziergänge wunderbar, nur in der Früh schlaf ich auch lieber :O) Schau doch mal unseren aktuellen Post an :o) und ich hüpf jetzt noch in deinen Lostopf!
    wünsch dir ein wunderschönes Wochenende!
    Ganz lieb grüße
    KAthi

    AntwortenLöschen