Donnerstag, 22. September 2011

♥ Romeo e Julieta ♥, sooooo köstlich !

...nein, ich habe dem "Theaterhasen" nicht ins Bein gebissen ;o) !Lourenco´s Eltern  brachten eine geheimnisvolle, schwere Blechdose aus Brasilien mit, die von Lourenco  sofort mit glänzenden Augen fest an seine Brust gedrückt wurde ;o)....." Goiabada" !, teilte er mir strahlend mit, ja, nee, alles klar ;o)!
...es ist rot, es ist eine Frucht ,es ist süß, aber nicht zu süß und wird es zusammen mit Käse gegessen nennt man es in Brasilien "Romeo e Julieta " und ich muss sagen...
...ich finde es oberköstlich und freue mich, dass die Dose so groß ist ;o)!Habt einen wundervollen Tag!Herzlichst,Petra ♥♥♥

Kommentare:

  1. Liebe Petra, klingt lecker...Ich mag "exotische" Aufstrichkombinationen!!!!!!
    GGLG Astrid

    AntwortenLöschen
  2. *hihi* Wie cool ist das denn!! =)
    Ganz liebe Grüße
    Daniela

    AntwortenLöschen
  3. Boah, das sieht lecker aus. Mir läuft hier grad das Wasser im Munde zusammen, da muss ich aufpassen, dass ich die Tastatur nicht volltropfe.
    Gut, dass die Dose echt so groß ist, da könnt Ihr lange genießen und es Euch schmecken lassen.
    Hab einen wundervollen Tag, dicker Drücker
    Babsie ♥

    AntwortenLöschen
  4. Lecker! Kann ich mir gut vorstellen aber ich ess sowieso merkwürdige Sachen zusammen, jeder schaut mich immer an und denkt sich sein Teil aber Marmelade und saure Gurken sind einfach sui lecker;) (und nein, ich bin nicht schwanger)
    Alles Liebe Ina

    AntwortenLöschen
  5. *Hihi*, als ich die Überschrift las, musste ich tatsächlich zuerst an den Theaterhasen denken:o)
    Hmmmm.. das hört sich ja echt köstlich an!!!Und den Anblick vom Gastschätzelein, wie er die Dose an die Brust drückt, den stelle ich mir auch obersüß vor!Ist mir sehr sympathisch, euer Lourenco, obwohl ich ihn gar nicht kenne ;O)

    Danke auch für deinen lieben Kommentar! Darüber hab ich mich wieder sooooo sehr gefreut! Und klar ist hier noch Platz für dich im Prinzessinnenreich ;O) Für dich ist hier immer Platz ;O)

    Ich wünsche dir einen köstlichen Tag, mit der exotischen Leckerei zu Käse ... yummi!
    Deine Bianca

    AntwortenLöschen
  6. Das ist ja eine wundervolle Dose! Und Geschmacklich etwas neues auszuprobieren gefällt mir. Ich habe als Kind immer Käse mit Marmelade ( Johannesbeermarmelade) gegessen. Was ist das denn für eine Frucht, die da verarbeitet wurde?
    Liebe Grüße Tinki

    AntwortenLöschen
  7. Oooiiii lägggger!!! Ich bin ja eh ein Fan von Fruchtig-Auf-Käse-Varianten!

    Lasst es Euch schmecken! ♥

    Allerliebste Grüsse,
    Renaade

    AntwortenLöschen
  8. Yammi :) Hört sich sehr lecker an, auch wenn ich das noch nie gegessen hab...
    Tja, die Hoffnung stirbt zuletzt oder wie heisst es so schön *kchihi*

    AntwortenLöschen
  9. Das klingt ja toll...Ich stehe eh total auf die Vereinigung von Süß und Herzhaft...*schmacht*

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  10. sieht schon mal sehr lecker aus ;-), lass es dir schmecken, mal sehen, wer den letzten löffel bekommt :-), liebe grüße von sabine

    AntwortenLöschen
  11. Lecker!
    Du musst den Doppeldecker davon probieren.
    Hier in Minas, wo es scheinbar die dicksten Brasilianer gibt, essen sie es "gedoppelt". Kaese, Goijadaba, Kaese
    Und da die Goijadaba, wenn frisch und nicht aus der Dose, richtig scheibenweise gegessen werden kann. Essen meine Lieben das Zeug den ganzen Tag.

    AL aus Brasilien, Kamillku

    P.S. Frag naechstes Mal nach Dolce de Leite. Das ist unverschaemt lecker.

    AntwortenLöschen
  12. Das glaube ich gern, liebe Petra und lass' dir man ja die Dose geben, wenn sie leer ist, was ja nicht allzu schwer sein wird.

    Süße Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  13. Das sieht wirklich lecker aus!

    LG
    Annette

    AntwortenLöschen
  14. Sieht wirklich lecker aus! ...und die hübsche Dose darfst Du doch sicher behalten, oder?!?

    Lieben Gruß... und hab' einen süßen Tag!
    Jutta

    AntwortenLöschen
  15. Mmmh, das sieht lecker aus! Aber gehört habe ich auch noch nie davon...

    Liebe Grüße,
    Eva

    AntwortenLöschen
  16. Hüstel...ich glaube jetzt wird mir einiges klar.
    Ich habe letztens den netten Lourenco mit deinem talentierten Theaterhasen vertauscht. Entschuldige bitte. Eine gewisse Ähnlichkeit besteht ja...peinlich...zumindest die dunklen Haare. Manchmal...aber nur manchmal erinnert ihr mich da an so eine große singende Familie, die irgendwann auf ein Hausboot zog. Kleiner Scherz! Aber ihr seid alle so kreativ und jeder Mensch, der sich mit euch umgibt, wird es auch automatisch. :-)

    Guten Hunger!

    AntwortenLöschen
  17. Hallo liebe Petra!
    Mmmmhhhh sieht das lecker aus! Es ist super interessant was es so alles in anderen Ländern gibt! Ja und dein euliges Fenster find ich weltklasse!
    Ganz liebe Grüße
    Kathi

    AntwortenLöschen
  18. Aaaah, Goiabada!!! (???) Das musste ich natürlich gleich googeln - und siehe da, es ist Guavenpaste! Und man kann sie offenbar selber machen - guxtu hier: http://www.uni-duesseldorf.de/WWW/MathNat/Biologie/Didaktik/Exoten/Guave/dateien/Rezepte.html
    Toll, welche Leckerlis euer "Gastkind" in euer Leben bringt - das ist ja quasi auch ein Hauch der großen weiten Welt!
    Viele liebe Drückerlis und Küschelbüs an dich und deine Lieben von der Trau.mau

    AntwortenLöschen
  19. hallo petra, jetzt habe ich endlich mal wieder zeit in deinem blog zu lesen und dann werde ich gleich mit so etwas köstlichem begrüßt...mhhhh...ja das sieht wirklich interessant aus ;)....laßt es euch schmecken...liebe grüße meike

    AntwortenLöschen
  20. ... nicht nur groß...
    auch sooo schön!!!
    ;)

    AntwortenLöschen