Donnerstag, 29. Dezember 2011

....Pflastervorrat aufgestockt....

...ich bin hier am rumtüddeln...befreie das Haus von Weihnachtsdeko,die Weihnachtskiste von Schmuck den ich wirklich nie wieder aufhängen werde, die Handtaschen von Dingen die wirklich nicht mehr mit ins neue Jahr müssen ;o)...dabei fiel mir mein neuer "Pflastervorrat" in die Hände...nicht das es bei uns oder in meiner Umgebung übermässige Verletzungen geben würde....aber falls doch, bin ich nicht wie bisher "nur" mit kleinen Waldbewohnern zur Hand....neee, man darf sich ab jetzt auch über....
"Rotkäppchen" freuen ;o)!Ich tüddel mal weiter ;o)!Habt alle einen gemütlichen Tag!Herzlichst,Petra ♥♥♥

Kommentare:

  1. Liebe Petra!

    Ich finde es ja sooo beruhigend dass auch andere Menschen ausser mir gleich nach den Feiertagen "genug" von den Weihnachtssachen haben. Ich LIEBE Weihnachten und die ganze Deko, aber sobald der zweite Feiertag rum ist wünsche ich mir jedes Jahr hexen zu können und das ganze Haus mit einem "hex-hex" von sämtlicher Weihnachtsdeko zu befreien. Nachdem mit dem Jahresende aber auch der Jahresabschluss ansteht und ich arbeitstechnisch so viel zu tun habe, schaffe ich es (noch) nicht, aber ganz bald! Und rumräumen, aussortieren, von Ballast befreien - das finde ich immer herrlich!

    Alles Liebe von
    Frau Süd

    P.S. Die Woodland-Pflaster haben wir auch und der Junior trägt die sehr gerne auch einfach so bzw. auf fingierten allerschwersten ;-) Verletzungen! Die sind aber auch wirklich zu hübsch!

    AntwortenLöschen
  2. ICh werde das in den nächsten Tag auch angehen... nächste woche muss ich wieder arbeiten, da hab ich dann keinen Nerv für umdekorieren. Mein kleines Zimmerchen hat schon neue Vorhänge bekommen und es steht noch immer ein bisschen was auf meiner To-Do-Liste...

    Pflaster sind bei uns Magelware. Die Räubertochter braucht diese in rauen Mengen. Auch ohne Verletzung :-)

    Viel Spaß beim rumräumen!

    GLG; Kathrin

    AntwortenLöschen
  3. Mit zwei Männern im Hause ist herruntüdeln immer etwas schwierig.
    Nächste Woche wird es besser, dann geht schon mal einer wieder aus dem Hause:-)
    Da Pflanster ist toll! Ich brauche für mich ja öfter mal welches!
    Liebe Grüße Anja

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Petra,
    schmunzel...das habe ich auch schon hinter mich gebracht.Und viel Aussortiert.

    Sei lieb Gegruesst von Conny

    AntwortenLöschen
  5. Nee, noch bleibt die Deko hängen und liegen und stehen. Das nehme ich erst nach Silvester in Angriff.
    Bei mir explodieren die Frühlingsgefühle komischerweise immer urplötzlich am Neujahrstag. Gleich mit dem neuen Jahr denke ich an den kommenden Frühling - obwohl ja meistens der Winter dann erst kommt...!
    Aber da beginne ich dann mit dem Entsorgen der "Altlasten" des Vorjahres und überhaupt. Und bis dahin ist noch Gemütlichkeit angesagt.
    Trotzdem wünsche ich dir weiterhin viel Spaß und Erfolg beim Räumen und schicke ganz liebe Grüße von der pustigen Ostsee!
    Karina

    AntwortenLöschen
  6. Oh, da ist beim ersten Anblick schon der Schmerz verflogen. Wie süß,wo gibt es denn sowas schönes ?
    Viel Spaß beim weiteren tüddeln.
    Bis bald K♥rstin

    AntwortenLöschen
  7. aaaaah, kreisch!
    wat güldig!!!
    ich lieb das ja auch...wo bitte gibts rotkäppchen?
    das problem (wie immer) ich hab auch ein paar "haben-müssen-pflaster-boxen" und tut sich einer weh, kram ich nach den 08/15-teilen
    ;)))
    eine leise feine umarmung.
    habe 5 kinder im haus.
    mit 4en fahr ich gleich chpmunks gucken...

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Petra,
    ich teile Deine Liebe zu bezaubernden Pflastern, neulich hatte ich einen kleinen Schnitt im Finger und habe stolz ein Pinguinpflaster spazieren geführt. Das mit Rotkäppchen ist ja cool!
    Ganz liebe Grüße von Nina, deren Ketchup tatsächlich lecker ist, wenn auch etwas paprikalastiger als die Supermarktware.

    AntwortenLöschen
  9. oh nein wat süß.... *haben muss*

    AntwortenLöschen
  10. Liebstige Petra, da macht ja sogar ein Schnitt in den Finger Spaß! ;o)
    Ich schick dir allerliebste Rostrosengrüße, dank dir für deine lieben Zeilen - ich freu mich riesiglich, dass auch ihr schöne Weihnachten hattet und wünsche dir und deinen Lieben jetzt auch einen guten Rüberrutscher nach 2012!!! :o) VIele Küschelbüschel, die trau.mau

    AntwortenLöschen
  11. ...da kann doch nur noch ein Lächeln im Gesicht entstehen und all der schmerz ist vergessen;)

    ♥ Marion

    AntwortenLöschen
  12. ... aaahhhhh!!! Was du nicht alles für Schätze hast!!! Total süß die Pflaster. Mini-Schatz würde SOFORT ALLE verbrauchen, wie ich ihn kenne... hier noch eins auf die Stirn und Bello noch und das neue Auto und, und, und... da bleib ich vorsichtshalber bei den billigen Exemplaren vom Schweden ;o)) Ach, ich freu mich sooo, dass auch bei euch wieder gute Stimmung eingezogen ist!!! Fühl dich ganz feste gedrückt... allerliebste Gute-Nacht-Grüße von deiner Meike

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Petra,...ich möchte auch mal einen verletzten Daumen bei dir einpflastern lassen. Du hast wirklich tolle Schätze in deinem Erfinder-Paulina Haus. Da käme ich gerne mal stöbern...wieeeeso wohnst du soooo weit weg????
    GllG und einen guten Start ins 2012 mit vielen kreativen Ideen
    Hanni

    AntwortenLöschen
  14. Oh, liebe Petra,
    da kommt man ja fast in Versuchung, sich wenigstens ein ganz klein wenig am Finger zu schrammen, nur um so ein süßes Pflaster aufkleben zu können!

    Liebe Grüße,
    eva

    AntwortenLöschen
  15. oh ich glaube ich brauch ein Pflaster, hast du da nicht eins für mich? ;) wie schön, da ist man doch gleich gerne verletzt;) unsere Weihnachtsdeko bleibt noch ein bischen, denn wir waten ja an Weihnachten gar nicht da.
    Alles Liebe und schonmal nen guten Rutsch!

    AntwortenLöschen
  16. Soooo süße Pflaster, liebe Petra!!!
    Ach und du hast die Weihnachtsdeko schon sooooo früh weggeräumt??? Wartet ihr nicht bis heilige drei Könige??? Die wollen den Baum doch auch noch sehen ;o) Liebe Grüße sendet dir Marina ♥

    AntwortenLöschen