Mittwoch, 8. Februar 2012

Herrje, ich kann es nicht lassen.... ♥

...das umhäkeln ;o) .Nachdem vor ein paar Tagen ja das Klick dran gewesen ist,blieb mein Blick diesesmal an eine leere Teelichthülse kleben ;o)...zuerst habe ich sie  innen mit schönem Papier beklebt...
...und danach mit dem häkeln losgelegt.)Ich wurde schon bei der Ü-Eihülle gefragt, aber eine Anleitung kann ich euch dazu leider nicht geben, ich habe echt keine Ahnung von LM oder KM, oder so,sorry, ich mach´einfach ;o)...
einen kleinen Deckel hat das Döschen auch bekommen und bietet jetzt Platz für winzig-kleine Schätze ...die "Prinzessin" meinte solange ich nicht anfange die Kochtöpfe zu umhäkeln wäre wohl noch alles im "grünen Bereich" ;o)...
...ich wünsche euch allen einen weltallerschönsten Tag!Herzlichst,Petra ♥♥♥

Kommentare:

  1. petieeeee! ist das toll!!!
    ich bin ganz hin und wech! was bieten sich da für möglichkeiten!?!?
    wie wäre es, wenn du den ds von motte umhäkelst? sie hat immer so schwitzehände ;))
    ich drücke dich...
    aber sowas von!!!
    deine steffi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Petra,
    wie Du die Geduld und das Fingerspitzengefühl für so eine winzige Arbeit aufbringst, wird sich mir nie erschließen, das ist unglaublich.
    Und so niedlich!
    Manche Menschen umhäkeln auch ihre Klobrille, das verläßt übrigens auch den grünen Bereich, möchte ich die Aussage der Prinzessin noch ergänzen.
    Liebste Grüße und einen schönen Tag von Nina

    AntwortenLöschen
  3. *OMG* Petra du bist die coolste!!!!! Auf so eine Idee muss man erstmal kommen!!!! Viele liebe Grüße von mir und dem Käferchen! =)

    AntwortenLöschen
  4. Petie!!!! Welch wundrschöne Idee!!! Und da passen bestimmt weltbeste Schätze rein. Ich bin begeistert. Du Häkelwunder, echt!!!
    Einen tollen Mittwoch und alles Liebe
    Babsie ♥

    AntwortenLöschen
  5. Auch umhäkelte Kochtöpfe hätten aber durchaus ihren Reiz... und zum kochen können sie sich ja dann ausziehen.

    Ich find diese Teelichtidee genial und vor allem Deine Farben! Die sind immer so unglaublich wunderhübsch!

    Herzliche Grüsse auch an den kleinen Sohnemann... ich würde zu gerne mal für ihn backen! Also falls ihr mal in der Nähe seid, gebt Bescheid (ich werde dann für Glasur und Deko auf jeden Fall "Deine" Farben verwenden).

    ♥ Frau Süd

    AntwortenLöschen
  6. ... ist das wieder Zucker süß ♥
    Darf ich Dr auch meine leeren Teelicht Hüllen schicken;)

    Herzlich Marion

    AntwortenLöschen
  7. Ohh wow,was du so aus Teelichthüllen zauberst,ich hab mal gaanz viele minikleine Fliegenpilze gehäkelt und weiß was das für eine Fummelarbeit ist!Ich wünsch die einen
    wundervollen Tag Bettina

    AntwortenLöschen
  8. ich musste grad lachen... dein "ich mach einfach so" ist genau meine Arbeitsweise :-)
    Die Idee mit dem Umhäkeln find ich sehr sehr süß! Leider komm ich grad so wenig zum schreiben und lesen, aber ich lass dir mal liebe Grüße da ;)

    LG; Kathrin!

    AntwortenLöschen
  9. Du bist die weltbeste Recyclerin!!!!
    ... und eine geniale Ideenlieferantin! Danke !

    Übrigens: weil ich die Topflappen immer in die Töpfe hängen lasse habe ich mal die Topfgriffe umhäkelt und mit Druckknöpfen verschlossen, so dass man spülen kann (wenns denn sein muss). Sah hübsch aus und war nicht unpraktisch - also soooo weit hergeholt war die Sache nicht!

    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  10. Chapeau, liebe Petie ... Chapeau!!!

    AntwortenLöschen
  11. hihi...
    echt süße Idee :O)
    lasse ♥-liche Grüße hier...Heike

    AntwortenLöschen
  12. Oh wie süß!!!
    Ich kann nicht häkeln.
    Und so kleine feine Sachen mach ich eh nicht gern.
    Umso mehr bewundere ich es, wenn andere sowas hinbekommen.

    Liebes Grüßle aus´m Seifengarten,

    Biene

    AntwortenLöschen
  13. Wo nimmst du nur all diese bezaubernden Ideen her?! Einfach wundervoll!

    Liebe Grüße,
    Eva

    AntwortenLöschen
  14. Was für eine wunderschöne Dosen!!!
    Ich bin begeistert!
    Liebe Grüße Anja

    AntwortenLöschen
  15. Oh, wie süüüüßßß! Ein Puppentöpfchen!!! Und was kommt als nächstes? Ich könnte mir ja einen gehäkelten Brotkorb mit Fimo-Brötchen fürs Frühstück der kleinen Paulinas sehr gut vorstellen! Ganz liebe Wintergrüße sendet dir Regina!

    AntwortenLöschen
  16. how cute is that <3<3<3<3 zuuuuuuuuu niedlich!!!

    AntwortenLöschen
  17. ☺ ☺ ☺ ☺ ☺ ☺ ☺ ☺ ☺ ☺ ☺ ☺ ☺ ☺ ☺ ☺ ☺ ☺ ☺ ☺ ☺ ☺ ☺ ☺
    du bist unglaublich, liebe petra!!!!!!!!! grossartig! und deine upcyclings von gestern ebenfalls grossartig! herzlichste grüsse, dana
    p.s. wie geht es deiner mama????

    AntwortenLöschen
  18. Also von mir aus kannst Du gerne Kochtöpfe umhäkeln... ich schaue sie mir gerne an. Aber bitte dann nur noch den Pizzadienst rufen! :o)

    AllererstezuckersüsseSahne Deine Häkeldöschen!!!




    Ich grüsse Dich ganz lieb,
    Renaade

    AntwortenLöschen
  19. Das ist ja soooo goldig! Herrlich!

    viele liebe Grüße
    Silvia

    AntwortenLöschen
  20. Du, ich sortier ja sowieso grad aus…wenn ich einen Kochtopf über habe, schicke ich ihn dir gleich ;O)…oder doch schon mal lieber ein ganzes Fahrrad? Die gibt es hier ja öfter mal ;o)
    Super du Häklerin!
    Groetjes,
    Maren

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Petra, gerade eben die die kleine Dame heil angekommen. Was man vom Karton nicht sagen kann, aber woher soll der Paketdienst wissen, welche Schätze darin stecken? Ich habe (und tue es immer noch) mich riesig gefreut. Vielen lieben Dank nocheinmal :)
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  22. ALLERLIEBST!!!
    ...wann sind die Stecknadelköpfe dran? Nina hat gesagt, das du dran bist... ; )
    so ein Minidöschen für Ohrringele oder andre Nettigkeiten ist doch wirklich ZUCKER!
    liebe GRüße, JULE

    AntwortenLöschen
  23. das sieht ja sooo niedlich aus! Herrlich, ich mag Teelichtverwertung auch- deine Idee ist super!

    AntwortenLöschen
  24. Soooo süß, ich glaube, ich habe auch noch ein paar ausgebrannte Teelichter rumliegen... Vielen Dank für die Inspiration. Liebe Grüße vom *Glüxkind*

    AntwortenLöschen
  25. Also Petra, mir fehlen echt die Worte... Wie kann man aus einer so nichtssagenden leeren Teelichthülse sooooo was Süüüüüßes machen?!?!? Einfach zauberhaft, das kann wirklich nur Dir einfallen!! Hab eine schöne Restwoche und noch ganz viel Häkelspaß! lg, Jutta

    AntwortenLöschen
  26. das döschen ist ja wirklich wieder ein knaller! die größe passt ja auch wunderbar zu den kleinen paulinas ;-)! liebe grüße und schönen abend von sabine

    AntwortenLöschen
  27. Petraaaa....

    Ich bin so eine Häklerin wie Du!!! Wußte gar nicht das es noch jemanden gibt der keine Ahnung von all den Maschen hat... und einfach nur drauflos häkelt!!! Toll!!!

    Das Döschen ist ja nur Zuckersüß!!! Richtig schön!

    Liebste Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  28. Was ist das für ein schnuffiger Topf, liebe Petra. Ist der schon in die Küche von Klein Paulina eingezogen?

    AntwortenLöschen
  29. Wow, das ist eine tolle Idee....Ich habe mich in letzter Zeit auch schon öfter gefragt, was man mit all den abgebrannten Teelichtern vielleicht anstellen könnte...Nur leider kann ich nicht häkeln :(


    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  30. Sprachlos schließe ich mich den Lobeshymnen meiner Vorrednerinnen an.

    AntwortenLöschen