Mittwoch, 14. März 2012

...was der "Chaos-Müll" von ...

...neulich abend hervorgebracht hat wollte ich euch doch noch zeigen ;o)...Das ...
...Ostereier in schöner Verpackung ...dazu habe ich mir aus Pappe  Schablonen für Ostereier ausgeschnitten,Schere,Pappe,Klebe,Bleistift,alte Buchseiten und schönes Papier zurecht gelegt...
...und los ging es, Eier mit einer Schablone auf ein Stück Pappe aufmalen, ausschneiden und von beiden Seiten mit dem Papier der alten Buchseite bekleben...
...danach dekorieren wie man möchte, mit ,Oblaten,ähm Wachmännchen , was immer man möchte ;o).Mein Liebling dafür war der Bogen mit dem supersüßen "Kückenzuhause" von HIER ...
danach : Ei lochen, Band durch und Verpackung zaubern ;o)!Dafür habe ich mir eine große Klarsichttüte geschnappt und einen Streifen, (der als Tüte dienen soll ) davon abgeschnitten...
 ....so, erst eine Seite  mit Washi Tape zukleben , dann die gewünschte Eierzahl hinein und dann die andere Seite zukleben.Jetzt ist der Zauber ringsherum geschlossen.Weil ich es "optisch  wertvoll" gefunden habe habe ich oben dann noch ein gefaltetes Stückchen Pappstreifchen mit Schleifchen angetackert ;o)...und schwupps, hat man Wundervolles zum verschicken ,verschenken,oder,oder,oder..
...ich hoffe, dass euch meine kleine Anleitung gefallen hat und wünsche euch einen wundervollen Tag!Herzlichst,Petra ♥♥♥

Kommentare:

  1. Oh wie niedlich.....da würde ich auch gern einmal Post bekommen.:o)
    Eine wirklich schöne Idee.:o)))

    GGGLG
    Tadewi

    AntwortenLöschen
  2. Petielein!!!! Was machst du nur????!!! Wie schaffst du das immer????!!! Mich sooooooo zu verzaubern!!!
    Wundervollste Ostereier sind das!!!!!! Tausend Dank für diese wunderwundervolle Anleitung!!!
    Die wird bestimmmt auch mal ausprobiert!!! Werd gleich zum Secondhandladen flitzen un zusehen, dass ich noch ein paar der alten Notenblätter abstauben kann!
    Dicker Kuss und einen wunderschönen Tag dir!!!
    Deine Bianca

    AntwortenLöschen
  3. voll schön , die kleinen häuser sind mal süss

    AntwortenLöschen
  4. ... Danke ...gefällt mir mehr als gut ...und diese Häuschen darauf ♥

    Liebe Grüße Marion

    AntwortenLöschen
  5. Bezaubernd sind sie geworden, liebe Petra. Hab einen wunderbaren Tag. Liebste Grüße von Nina

    AntwortenLöschen
  6. Ja, ei, ei, ei! das sieht traumhaft aus, diese Häuse sind klasse! Und die VErpackung ist so liebenswert schön. Ich wünsch dir noch einen fröhlichen Tag,liebe GRüße, von JULE

    AntwortenLöschen
  7. Das sieht total klasse aus, liebe Petra, da hat sich das "Müll machen" ;-) ja wirklich gelohnt. Das werde ich bestimmt auch mal probieren.
    Liebe Grüße
    Gertrud

    AntwortenLöschen
  8. Soooo wundervoll... Die wuerden sich sehr gut an unseren Ästchen machen ;-)

    AntwortenLöschen
  9. Achja,...du übermannst mich nun schon wieder mit meinem schlechtem Gewissen....Ich sollte vielleicht auch mal an Ostern denken...hm....deine Eieridee gefällt mir gut...hm....vielleicht sollte ich das graue Wetter mal benutzen...ach,...
    Wünsche dir bezaubernden Tag mit vielen schönen Ideen!
    Groetjes,
    Maren

    AntwortenLöschen
  10. "Das probiere ich gleich mal aus" kam eben als Kommentar über meine Schulter.
    Liebe Grüße Anja

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Petra,
    vielen Dank für diese Anleitung! Das ist eine wundervolle Idee - ein schönes Mitbringsel oder auch fix per Post verschickt!

    Liebe Grüße,
    Eva

    AntwortenLöschen
  12. das ist eine zuckersüüüüße Idee mit den Ei-Anhängern in den tollen Tütchen ;-)
    Mal sehen ob ich bis Ostern was vergleichbares auf die Reihe bekomme ?!?!
    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  13. Die sind ja echt klasse geworden. Ich muss unbedingt mal auf einem Flohmarkt einen alten Schinken erwerben, man kann ja soviel tolle Sachen damit machen.

    Hab einen schönen Tag!
    Annette

    AntwortenLöschen
  14. Wie kleine Wundertüten. Süß!
    Was man alles so aus kleinen Resten zaubern kann. Ich wünsche dir einen schönen Tag!

    AntwortenLöschen
  15. Da fängt wieder dieses spontane Zucken in den Fingern an. Dabei wollte ich doch eigentlich bügeln....

    Liebe Grüße von Kirstin

    AntwortenLöschen
  16. das ist ja wieder so eine zauberhafte idee.
    ganz, ganz toll.

    liebe grüße
    silke

    AntwortenLöschen
  17. Ooooooh wie herrlich schön!!!! Ich brauch auch dringend alte Bücher zum Zerlegen....Tolle Idee und vielen Dank für die Anleitung!

    Herzliche Grüße,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  18. Wie herzig! Du hast immer so einzigartige Ideen, jedes Mal staune ich.

    AntwortenLöschen
  19. Sehr niedliche Idee, ich geh heute abend seit langem mal wieder "Stampin Up" Basteln... also auch mal wieder Papier...freu mich schon!

    LG, Andrea

    AntwortenLöschen
  20. Super schoen.Ein nieldiche kleine Idee.Eben ganz aus dem Haus Paulina>:O)

    Sei lieb Gegruesst von Conny

    AntwortenLöschen
  21. Mir fehlen die Worte, liebe Petra. Aber so viel kann ich noch sagen: ist das wieder hübsch geworden.

    Allerbeste Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  22. Das ist sooo schön, na halt von Dir. Aber Danke das Du uns aufgeklärt hast mit dem Chaos Müsli, hab schon gedacht Du lässt mich dumm sterben *lach*
    Hab einen wunderschönen Resttag und liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
  23. HERRLICHST !!!

    ...dazu fällt mir doch glatt noch mehr ein!
    Lieben Dank für den Anstubser, liebe Petie

    *knutscha*

    AntwortenLöschen
  24. Also, in diese Eierhäuschen würd ich glatt einziehen! Du bist echt die Wucht, liebste Petie!
    Fröhliche Donnerstagsgrüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  25. Endlich kann ich mal ein wenig kommentieren. Meine letzten sind irgendwie alle im Nirvana verschwundern...
    Also ich muß schon sagen, Du hast wirklich Talent mit kleinen Dingen immer wieder etwas zauberhaftes zu erschaffen. Kein Wunder, daß Sie Dich mit ins Team genommen haben! Tolle Idee und wunderschöne Umsetzung
    Liebe Grüße Tinki
    PS: Falls Du nochmal nachschub von alten Büchern brauchst... in meinem Häuschen sind noch ein paar - dann melde Dich"!

    AntwortenLöschen
  26. Und wie mir das gefallen hat. Es sieht so zauberhaft aus.

    Muss ich mir merken.

    Liebe Grüße.
    Katharina

    AntwortenLöschen
  27. ...und mir auch, liebe Petra!
    Bastelst soviel hübsche Dinge!
    Viele liebe Grüße von Luna

    AntwortenLöschen
  28. O nein, o nein, hier klingelte es gerade und es wurde ein Päckchen abgegeben... o nein, und ich muss noch über eine Woche warten... nun hab ich es auf den Wohnzimmerschrank gestellt ;o))).

    GLG Andrea

    AntwortenLöschen
  29. ... suuupersüüüüß!!! Und dann gibst du dir auch so ne Mühe mit der Verpackung... die schnuckeligen Bastel-Eier werden doch - kaum verschenkt - SOFORT an den Osterstrauch gehängt!!! Du... Sonntag habe ICH fest eingeplant und schon vor ner Woche im Kalender eingetragen... aaaaber ich kann nie sicher sein ob mir meine Jungs - also der ganz große Junge ;o) nicht einen Strich durch die Rechnung machen. Deshalb wollte ich lieber nichts versprechen. Dann ist dir Freude auch umso größer wenn es dann klappt!!!! Ganz festen Drücker... von deiner Meike.

    AntwortenLöschen
  30. Liebe Petra.

    Heute habe ich ganz oft an deine Bastelei gedacht. Das wäre doch auch in Herzchen schön.

    Einen schönen Abend.
    Katharina

    AntwortenLöschen
  31. hat mir sehr gefallen petra :))
    liebe grüße!!

    AntwortenLöschen
  32. Hallo Petra,
    einen wunderschönen Blog hast du!!
    Frage mich gerade wieso ich dich nicht eher gefunden habe ;o)
    Richtig knuffig schauen deine Ostereier, die in einer schönen Verpackung sind aus!!
    Vielen Dank für deinen tollen Workshop

    Herzliche Grüße
    Swaani

    AntwortenLöschen