Sonntag, 22. April 2012

....da ist er Nell :o)...

....irgendwann vor ein paar Wochen in einer Küche in Nordeutschland ♥.Nell ♥ und ich lehnen entspannt nebeneinander an einer Arbeitsfläche und geniessen Gedankenverloren  ihre super leckeren ohne-Topping-Muffins ♥....Ich :" Du, ich habe mir einen Muffin-Aushöhler gekauft!" Sie :" Du hast was????" meine Erklärung dieses "Wunderwerkes" ging in ein gemeinsames,heftiges Dauergekicher unter ;o)...
...zum einen wurde darüber gelacht, dass es sowas tatsächlich gibt, es Leute ähm wie mich gibt, die sowas tatsächlich kaufen und es dann auch noch erwähnen ;o), über sich selbst lachen ist herrlich gesund ;o)!Nachdem wir uns beruhigt hatten und wir wieder sprechen konnten, habe ich versprochen einen post darüber zu machen...Voila Nell , hier ist er ;o) :
unwiderstehlich schönes,rotes Plastik , gut in der Handhabung und er macht soooooo schöne..
....Löcher in die Muffins ;o) !Ähm tja, das hinein zu füllende Topping ist sowas von süß, dass der Mut nur für 4 Muffins von dem Muffingberg reichte und falls ich da nicht mal ein anderes Rezept entdecke, neee, nie wieder...
....aber das gemeinsame aus tiefstem Herzen lachen , war das Ding allemal wert ;o)!Ich wünsche euch allen einen wundervollen Restsonntag!Herzlichst,Petra ♥♥♥

Kommentare:

  1. Ja die Topping oder Füllungen lesen sich teilweise echt gruselig... aber nett aussehen "tun" sie ;o)!

    Guten Appetit und einen schönen Sonntag...Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Da haben wir ja heute einen ähnlichen Post. Zumindest was die Muffins betrifft.
    Du meinst also, der Muffinausstecher hätte einen Platz auf der Liste "Dinge die die Welt nicht braucht" verdient?!
    Ich fand deinen Post sehr erheiternd. Danke dafür.
    LG
    Sissi

    AntwortenLöschen
  3. Ich lache gleich mit!
    Mein erster Gedanke war, dass ich mir sowas NIE gekauft hätte *kicher*
    ..aber ich mag Toppings sowieso nicht. Hier guckt immer alles totaaaaal entrüstet, weil ich die Einzige bin, die ohne überhaupt einmal zu probieren, SOFORT das Topping abkratzt.

    Und über sich selbst lachen ist sowieso das Allerbeste... können nämlich nicht viele! :))
    Hab einen schönen Sonntag meine liebe.

    Ich schwing noch ein bisschen die Nadeln *g*

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ja ein cooles Teil, wäre auch hier mal eine Investiton, wobei ich die Füllungen auch eher "für´s Auge" mache :-)

    Einen schönen Sonntag und liebste Grüße
    Theresa

    AntwortenLöschen
  5. oh liebe Petra,

    vielen Dank für deine Glückwünsche!!

    Ich mußte jetzt aber auch schmunzeln... bei deiner Geschichte!! Manchmal sind es wirklich ganz simple Dinge, die einen so köstlich zum Lachen bringen!!

    Liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  6. ;o) ohne worte...schade das es so süß war...aber du findest bestimmt ein anderes...lecker...liebe grüße nico

    AntwortenLöschen
  7. krass petie! aber immerhin siehts ja erstmal sahenmäßig gut aus!
    und genau sooo gings mir jaaa auch! 3 muffins wurde getoppt der rest blieb so, damit es auch schmeckt...
    aber das es einen aushöhler gib, wußte ich echt nicht.
    *schmatza*

    AntwortenLöschen
  8. Hej Schätzchen, du wirst es nicht glauben, aber ich hab genau das gleiche Ding! (Von Ed.uscho / Tchi.bo, oder?) Ich fand einfach, sowas braucht ein Rostrosenhaushalt (auch wenn ich es bis jetzt noch nie verwendet habe. Ein Schicksal, dass das Ding auch mit dem Kreisschneider - zum Papier kreisförmig ausschneiden - teilt ;o)) Aber wenn ich mir deine Fotos so anschaue, werde ich meinen Muffin-Aushöhler wohl demnächst einweihen :o)
    ♥♥♥♥♥♥♥
    Alles Liebe und einen schönen Sonntag noch!
    Herzlichste Rostrosengrüße & Küschelbüschel von der Traude
    ♥♥♥♥♥♥♥

    AntwortenLöschen
  9. Haha....na, kein Wunder, dass du es hier nicht erwähnt hast ;O) *lach*...na, super Ding...so'n Aushöhler...ich hole hier grad den unteren Teil für meinen Sauren aus ....dem Ofen ;O)
    Dicker Drücker,
    Maren

    AntwortenLöschen
  10. HIhihi,was das Leben so schreibt....;O) Meine Topping`s verliefen immer in`s Unermessliche, fazit ich lass`s! Liebe Grüße Bettina

    AntwortenLöschen
  11. Hi Hi , ich habe mir das Ding auch beim Kaffeeröster gekauft. Noch nicht benutzt und diese typischen Toppings mag ich eigentlich auch gar nicht... Lg Sabrina

    AntwortenLöschen
  12. ... was DU nicht alles so hast!!! *lach* Bei uns hier hintern Mond gabs noch nie nicht Muffins mit Topping. Obwohl... ich hätte hier noch massig Frischkäse dafür im Kühlschrank. Mal sehen. Kuchen am Sonntag ist jedenfalls IMMER gut. Ich schleich mich gleich mal am schlafenden Baby-Schatz vorbei in die Küche, mach den Ofen an und rühre was zusammen... allerdicksten, zuckersüßen Schmatzer... von deiner Meike

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Lieblingsmuffinsaushöhlerin,
    ich gacker hier auch freundlich vor mich hin, aber die Idee ist so süß -
    sei bestens gegrüßt von Nina und noch einen wunderbaren restlichen Tag.

    AntwortenLöschen
  14. Was es nicht alles gibt, liebe Petra! Bloggen bildet! Ich werd nicht wieder, ein Muffinausshöhler! Ich wünsch dir ungehemmten Frohsinn damit und noch viele hundert Ideen für ein "Topping". Sicher kann man in so eine Höhle doch auch eingelegte Schnapskirschen versenken und mit einem verschämten Zuckerguss tarnen, oder?
    liebe Grüße, von JULE

    AntwortenLöschen
  15. *hihi* Es gibt schon Sachen! =)
    ich wünsche dir eine tolle Woche! =)
    GLG Dany

    AntwortenLöschen
  16. Na was es alles so gibt ;-)). Also die Muffins sehen wohl so süss aus wie sie auch sind??!!! Aber toll sehen sie schon aus und vielleicht könntest Du ja mal mit einer Marmelade oder so als Füllung probieren??
    GllG
    Hanni

    AntwortenLöschen
  17. hihi hatte den auch letztens in der hand... ;-)

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Petra!
    Vielen Dank für Deinen lieben Kommentar, ich habe mich sehr darüber gefreut!
    Ja manchmal kauft man schon die verrücktesten Dinge, aber wenn man im Laden steht oder eine Verkäuferin einen davon überzeugt muß ich solche Sachen auch kaufen. Obwohl ich sie danach gar nicht benutze, weil sie in der Handhabung so kompliziert sind, oder ich es aus "Macht der Gewohnheit" so mache wie immer(ohne der modernen Hilfe).
    Eine gute neue Woche wünscht Dir Heike

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Petra,
    weißt Du was, den habe ich auch :-) ABER noch nicht benutzt. Sollte demnächst mal passieren und ich bin nun noch mehr gespannt, ob es total der Fehlkauf war und wir auch drüber lachen können. Ich werde Dir berichten ;-)

    Liebe Grüße, Tanja

    AntwortenLöschen
  20. Hihi, was es so gibt ;O)
    Super Idee!!! Ich hoffe, dass du noch ein Rezept für ein nicht ganz so süßes Topping findest :O)

    Lecker aussehn tun sie jedenfalls!!!
    Hhhhhhhhmmmmmmmmm....

    AntwortenLöschen
  21. ...ein süßes Posting, liebe Petra, und, ja, über sich selber lachen, das tut oft gut!!
    :))
    Aber das Ding ist ja nützlich...also hat es seinen Zweck erfüllt....;D
    Viele liebe Grüße und eine wunderbare neue WOche..Luna

    AntwortenLöschen
  22. Ah, endlich ist das Geheimniss gelöst!
    Schade , dass die Muffins nicht so gut schmecken. Aber vieleicht kann man sie auch mit etwas anderem füllen, Obst z.B.
    Liebe Grüße Anja

    AntwortenLöschen
  23. Liebste Petie,
    Da bin ich...hihi...
    Letzte zwei Tage war ich durch Migräne komplett ausser Gefecht gesetzt...seufz... Nun ist aber gut...

    Und wir hätten (nur) gekichert?????????
    Also bitte ja, vielleicht hat es mit kichern angefangen,aber ich hab tränen gelacht :o)
    Dein Gesichtsausdruck mit dem Du mir versucht hast zu erklären um was für ein Wunderwerk es sich handeln werd ich im Leben nicht vergessen...

    Also das süsse Topping vergessen wir gleich, war ja nur der erste Versuch... Mögt ihr Vanillepudding??? Meine Jungs lieben es... Ich würde es nun folgendermassen tun:
    Muffins aushöhlen *grins* (übrigens konntest Du es ohne zu lachen tun?)
    Dann zB. diese backfeste Vanillepuddingcreme zubereiten und das Loch nicht ganz damit füllen. Dann von dem übrig gebliebenem Lochkuchenrest (wenn das kein Wort ist ,o) Stückchen abschneiden und das Loch zumachen... Meine Männer würden jetzt nur noch Zuckerguss drauf verlangen, aber Puderzucker geht auch. Damit hätte man gefüllte Muffins ohne Topping, denn das mag hier auch niemand ;o)

    So nun bin ich gespannt ;o)
    Drück Dich ganz fest... Werde mich an den Tag immer sehr gerne erinnern :o)
    Die liebsten Grüße,
    Nelly

    AntwortenLöschen