Samstag, 21. April 2012

...Frühlingsdeko ist es ja nicht...

...gerade, oder ;o) ? Aber irgendwie liegen  hier heute Morgen Haufenweise von den Dingern im Garten 
...
...unsere große Kiefer hat über Nacht ganze Arbeit geleistet...
...während die Herren des Hauses nur die Harke im Sinn haben, sehe ich schon eine kleine "Girlande" an der Schuppenwand...
...vor meinem" inneren Auge", obwohl Frühlingsdeko, ist es ja eigentlich nicht ;o)...
....euch allen einen wundervollen Samstag!Herzlichst,Petra ♥♥♥

Kommentare:

  1. ja, ja, liebe Petra, diese so praktisch veranlagten Männer...
    ich kann auch keine Zapfen liegen lassen. Die wandern dann im Kindi in die Bauecke, wenn es große Zapfen sind, oder irgendwas andres fällt mir dazu ein. Ich habe mal ganz winzige Kiefernzapfen gefunden, das war dann sozusagen die "kleine Paulina-Varinante" zu deiner Freiluftgirlande...
    ich wünsche dir ein schönes Wochenende,
    liebe Grüße, von JULE

    AntwortenLöschen
  2. Oh, liebe Petie, und was sehe ich neben der schönen natrugirlande? Dein Magnolienbaum fängt das Blühen an. Bei uns hier in München sind die unsrigen fast schon wieder am Verblühen, während Eurer jetzt erst anfängt und Ihr in noch so richtig genießen könnt.
    Wieso sollte die Girlande nicht passen? Meinst Du, sie paßt besser zur kalten Jahreszeit? Finde ich nicht. Natur paßt immer!!
    Wünsche Dir ein schönes entspanntes WE (denk Du mal nur an Dich, ich tue es auch ;0)) und lass es Dir so richtig gut gehen.
    Dicker Drücker
    Babsie ♥

    AntwortenLöschen
  3. Klar Frühlingsdeko, die Kiefer hat im Frühling gearbeitet. Harke geht gar nicht, eine Girlande finde ich gut, im jetzt mit ein paar Blümsche und im Herbst ??? was anderen :O))
    Liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
  4. ja aber bitte, was solltest du damit denn sonst tun??? in die bio-tonne??!?
    also meine segen hast du! ;)

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Petra,
    In den 70ern wurden sie getrocknet und kunterbunt angemalt.Jahrelang standen sie bei einer Verwandten in der Vase.Es wär doch mal Zeit für ein Comeback.;-))) Sei ganz herzlich gegrüßt.Ich wünsche dir einen schönen Kiefernzapfenbastelnachmittag.
    LG
    K♥rstin

    AntwortenLöschen
  6. Frühling? Heute hat es bei uns gehagelt!
    Aber nächste Woche soll es warm werden.
    Mal sehen, ob auf die Wettervorhersage Verlass ist.
    LG
    Sissi

    AntwortenLöschen
  7. Du, so'ne herbstliche Girlande passt auf jedenfall zum momentanen Wetter *lach*…und steht bestimmt super an der blauen Wand!
    Fröhliches Basteln wünsche ich dir!
    Groetjes,
    Maren

    AntwortenLöschen
  8. aber du kannst doch die zapfen mit buntem sprühlack ansprühen, dann ist es bunter und sieht nach frühling aus! liebe grüße und ein schönes wochenende, sabine

    AntwortenLöschen
  9. stürmt es bei euch auch so?

    Also die Girlande ist doch absolut zeitlos !
    Das geht doch immer ;-)))
    Ich war heute auf dem Stoffmarkt und bei Ikea.....bin völlig erledigt.....

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende.
    Claudi

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Petra, du weißt doch wir sind manchmal wie die Eichhörnchen...Sammeln für den Winter!!!!Meine Zapfenvorräte werden auch übers Jahr gehortet und in der Vorweihnachtszeit bin ich immer seeeeehr dankbar dafür nicht bei matschwetter durch den Wald"hirschen" zu müssen auf Zapfensuche.

    Kluge Frau denkt vor!!!oder???

    GGLG und ein frühlingshaftes Wochenende...

    Astrid

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Petra,
    bei uns im Garten steht die Geschwisterkiefer und wirft auch munter um sich. Vor allem wenn es so stürmisch ist wie in den letzten Tagen. Kieferngirlanden gehen immer =)
    Kiefern sind ja die Bäume meiner Kindheit, so freue ich mich immer sehr im Schwarzwald ein Stück Heimat zu haben.
    Ich habe eine "Zapfenmacke", Herr SeltenArtig musste mir in Lindau an der Uferpromenade schon mal Riesenzapfen vom Baum holen. Nachher war alles voll Harz... aber die nicht so harzigen Zapfen waren schon im Herbst auf dem Jahreszeitentisch im Klassenzimmer.

    (Hier dienen die kleinen Zapfen meist irgendwann als Anzünder für den Küchenofen)

    Liebe Grüße
    Nula

    AntwortenLöschen
  12. Hihi, wenn man mit den Schätzen der Natur was basteln. Kommen oft witzige Sachen dabei heraus. Vor allem zur eigenartigsten Zeit.

    Einen schönen Sonntag.
    Katharina

    AntwortenLöschen
  13. oh mann, bei uns hats den ganzen tag geregnet.. dabei wollt ich auch meinen Garten pflegen. Na, vielleicht klappts morgen!

    GLG; Kathrin

    AntwortenLöschen
  14. mit ein paar wimpeln dazwischen sind die tannzapfen doch sogar sommertauglich, nicht? ich wünsch dir einen tollen sonnen-tag ☺ grüessli, dana

    AntwortenLöschen
  15. Groooße Kiste besorgen, rein damit, ab auf den Boden und Ende November freuen, dass man so vorausschauend war!

    Schönes Wochenende für dich!

    Liebe Grüße von Kirstin

    AntwortenLöschen
  16. ...auch wenn es keine Frühlingsdeko ist...toll ist es trotzdem,finde ich
    einen schönen Abend wünscht dir Kathrin

    AntwortenLöschen
  17. Hallo liebe Petra!
    Ich finde man kann die Zapfen das ganze Jahr sehn!
    Und so frühlingshaft ist es bei uns noch nicht, es herrscht richtiges Aprilwetter bei uns!
    Wünsch dir einen wundervollen Abend und eine traumhaften Sonntag!
    Ganz ganz liebe Grüße
    Kathi

    AntwortenLöschen
  18. Ich hab heute auch ganz viele davon auf dem Weg zum Tierpark gesehen und mein Sammlerherz wollte sie eigentlich gerne aufsammeln.
    So eine Girlande habe ich gerade in einer aktuellen Zeitschrift gesehen in einer Wohnreportage, also, warum nicht eine Zapfengirlande im Frühling!

    Euer Kräuterpflanztisch im letzen Post sieht echt vielversprechend aus.

    Herzliche Wochenendgrüße
    Stefanie

    AntwortenLöschen
  19. Ich mag Zapfen auch immer leiden, kann sie nie liegen lassen. Eine Zapfengirlande ist da eine schöne Idee.

    Liebe Grüße, Tanja

    AntwortenLöschen
  20. Finde auch, liebe Petra, daß eine zapfige Girlande sich hübsch macht...und wenn soviele im Garten liegen, haben sie scheinbar doch Saison...;D
    Schönen Sonntag und liebe Grüße von Luna

    AntwortenLöschen
  21. ... oh ha! Hätt ich das gewusst... ich hab gestern Unmengen davon entsorgt. Kaum waren die web, hat Herr Schatz endlich meinen Wunsch erfüllt und die untersten Zweige der Tanne angesägt. Was glaubst du wohl, was die Oma und der Mini-Schatz da geerntet haben???? Viiiiiele, frische Zapfen!!! Yeaaahhh... und jede Menge Harz an den Fingern ;o)) Wenn du also noch mehr Girlanden basteln willst... ich hätte da was für dich! Drück dich ganz feste (ohne Harzhände;o))... deine Meike♥

    AntwortenLöschen