Freitag, 4. Mai 2012

♥ Schreib - Anreiz ♥

...der kleine Herr Erfinder hat ja 10000 und mehr Pläne und Ideen  im Kopf ;o), aber nach wie vor, zeichnet er sie lieber anstatt zu schreiben ;o)...
...und er liebt Geschichten aus längst vergangenen Zeiten...also habe ich mal meine Schätze durchforstet ;o)...
...Feder und Tinte aus Venedig ...
...die Begeisterung war kaum zu zügeln ( wollte ich ja auch garnicht ;o)  ) und die Schreiblust geweckt ;o)...
...das wird nochmal gemacht ;o)!
...ich wünsche euch allen einen zauberhaften Samstag!Herzlichst,Petra ♥♥♥

Kommentare:

  1. Ach, ist das zauberhaft!
    So eine Liebeserklärung....das lieben wir Mütter ! :))
    Und das mit den Federn war eine prima Idee!
    Viele liebe Grüße und ein schönes WOE....Luna

    AntwortenLöschen
  2. Ooooooo wie schön.... Emmi lern schnell schreiben *_*

    AntwortenLöschen
  3. Oooch, wie goldig. Wenn dabei solche wunderbaren Briefe herauskommen, "opfert" man seine alten Schätze doch gerne, oder?

    Ich wünsche Euch ein wunderbares, hoffentlich ganz sonniges Wochenende,
    Renaade

    AntwortenLöschen
  4. da bleibt kein Auge trocken!
    Peeeeeeeeeeeeetieeeeee!!! Dein Mattischatz ist so der absolute Wahnsinn!!! Ich kann schon gar nichts mehr sagen!
    Ich bin total verzückt!!!
    Du hast so tolle Kinder!

    AntwortenLöschen
  5. Ach wie lieb. Solche Liebesbekundungen meiner Kinder habe ich auch noch in den Schubladen.Es rührt einen noch heute an, auch wenn sie nun zwischen 33 und 21 Jahre alt sind :0)

    Liebe Grüße
    Ulrike

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Petra
    Das Gesicht auf dem Herzchen ist eindeutig ein Paulina Gesicht- finde ich total süß (selbst so etwas scheint sich zu vererben ;0))
    Solche kleinen Botschaften von meinen Jungs hab ich mir aufgehoben und mir wird immernoch ganz warm ums Herz, wenn ich sie lese!
    Schönes Wochenende,
    Landei-Anja

    AntwortenLöschen
  7. Ohh wie süß...siehst du, jetzt weiß man wieder ,warum Frau eigentlich kein "Muttertag braucht....Es sind die kleinen " Dinge"...
    Ich wünsch dir noch viiiiele dieser zauberhaften Momente! Alles Liebe Bettina

    AntwortenLöschen
  8. Super...vor allem liebe ich solche Erinnerungen, wenn man sie dann 10 Jahre später ganz zufällig aus irgendeiner Schublade zieht...herrlich ♥

    Ein schönes Wochenende wünsch ich Dir, Andrea

    AntwortenLöschen
  9. Wie süß!!!
    Ich mag deinen kleinen Erfinder! =)
    Ich wünsche euch ein schönes Wochenende!
    GAnz liebe grüße Dany

    AntwortenLöschen
  10. Schnief.
    Da bekomme ich ja feuchte Augen.
    So ein lieber Schatz.
    LG
    Sissi

    AntwortenLöschen
  11. Schreiben ist definitiv überbewertet - frag mal meine Kinder!!!!! Also Kreativität braucht keine Schrift -ups ja was für eine tolle Idee , den Kleinen mit "altem" Schriftmaterial zu begeistern. Jetzt noch die Ränder ein wenig ankokeln und die ersten Schatzkarten werden geschrieben... Ich finde es schön, daß Du noch Ideen findest, wie Dein Kleiner motiviert wird zu schreiben. Das ist gar nicht so leicht!
    Liebe Grüße Tinki

    AntwortenLöschen
  12. Wie lieb vom kleinen Erfinder (und schlau von dir). Wir haben die Kursivschrift mit Feder noch in der Schule gelernt. Da mochte ich es nicht so, aber heute verwende ich sie zu besonderen Anlässen und wenn es die Zeit erlaubt recht gern.

    Frühlingsfröhliche Sonnabendgrüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  13. Schön, dass du bei ihm so die Lust zum Schreiben geweckt hast. Unsere Jungs schreiben aber auch nur, wenn sie müssen. Manchmal bekomme ich aber auch so einen liebevollen Brief ;)

    Liebe Grüße
    Stefanie

    AntwortenLöschen
  14. Hallo liebe Petra!
    Ah Tinte, hab grad auch eine Karte geschrieben und fleißig ins Tintenfass getaucht :O)
    Ja und dein kleiner Erfinder schreibt ja prima damit und dann noch sooooooo liebe Worte! WUNDERSCHÖN!
    Wünsch dir noch ein wunderschönes Wochenende!
    Ganz liebe Grüße
    Kathi

    AntwortenLöschen
  15. fantastisch! dein motivationsschub für deinen sohn ist grossartig und sein briefli an dich erst ♥♥♥ ich wünsch dir einen tollen sonnentag, grüessli, dana

    AntwortenLöschen
  16. Oh wie wundervoll er schreibt! Mein Herz ist ganz erweicht :-)

    AntwortenLöschen
  17. Ohhh, wie schön...dass sind Dinge, die man nie wieder her gibt, auch wenn der Zettel noch so klein ist. Toll, dass Dein Kleiner Dir so liebe Worte sagt...machen ja nicht alle Jungs ;-)

    Liebe Grüße, Tanja

    AntwortenLöschen
  18. Ja bei der Mama!!!
    Kennst du auch die Geheimtinte? Lass ihn mit Zitronensaft schreiben. Wenn es getrocknet ist,legt ihr das Blatt in den Backofen(bei vorsichtigen Erfinder-Kindern kann man es auch über eine Kerze halten) - tata: die Schrift wird braun sichtbar!
    Viel Spaß beim schreiben und zaubern
    Astrid

    AntwortenLöschen
  19. Das ist ja so so süß, liebe Petra!! Was für eine schöne Liebeserklärung - auch ohne Muttertag.

    Liebe Grüße & einen schönen Restsonntag
    Jutta

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Petra,
    das ist ja gar nicht so leicht, mit diesen Schreibfedern...
    kennst du das Gedicht "der Zauberer Korinthe"? google es mal, falls du es nicht kennst, es passt so nett zu diesem Post!
    liebe Grüße, von JULE

    AntwortenLöschen
  21. Oh wie toll! Ich glaube, damit würde ich auch seitenweise schreiben!
    Und solche Briefchen lassen doch jedes Mutterherz hoch schlagen!

    Liebe Grüße,
    Eva

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Petra,
    das ist ja so wunderschön und goldig, ich bin ganz gerührt. Der gute Erfinder.
    Sei liebst gegrüßt von Nina

    AntwortenLöschen
  23. Hihi überlisten ist halt doch noch die beste Möglichkeit.

    Ich möchte auch mal damit schreiben. Aus Venedig wie toll.

    Einen guten Wochenstart.
    Katharina

    AntwortenLöschen
  24. Dein kleiner Herr Erfinder ist einfach ein Goldschatz :-). Schaue hier immer mal wieder vorbei und in die Geschichten vom kleinen Herrn Erfinder bin ich richtig verknallt :-)

    Ganz liebe Grüße
    funny

    AntwortenLöschen
  25. Oh, was für eine schöne Liebeserklärung-da hüpft mein Mutterherz :-)

    Herzliche Grüße,
    Andrea

    AntwortenLöschen