Dienstag, 26. Juni 2012

Der ist reich...

...dem das Leben die Abschiede schwer machte (Zitat Alfred Grünewald 1884 - 1924).Wir müssen verdammt reich sein ;o) !
...Lo´s Eltern sind der festen Überzeugung, dass diese Verbindung im Universum beschlossen wurde, so intensiv ist sie gewesen und soviel Liebe war da.Unsere Kleinstadt stand heute morgen fast unter Wasser so Tränenreich war der Abschied, selbst mein weltallerbester Papa liess es sich nicht nehmen noch  spontan vorbei zu kommen ;o), um von seinem "brasilianischen Enkel" mit einem kleinen Geschenk Abschied zu nehmen.
...ich bin voller Traurigkeit, aber auch randvoll mit Dankbarkeit , dass ich so eine wundervolle Zeit,mit so einem weltallerwundervollsten Menschen  verbringen durfte.Wir lieben dich Lo , aber das weißt du ja ;o) !So, jetzt wird hier das Beste aus dem Tag gemacht und die nächsten Koffer gepackt,denn der "Theaterhase" fliegt morgen in die Sonne.Ich wünsche euch allen einen superschönen Tag!Herzlichst,Petra ♥♥♥

Kommentare:

  1. Liebe Petra,
    da bekomm ich auch ganz feuchte Äuglein, sei mal festefeste gedrückt.
    Nina

    AntwortenLöschen
  2. Uuuhh Gänsehaut.....schön...
    Ne Frage hab ich noch: wie machst du die süßen Herzchen???
    Liebe Grüßle und einen schönen Tag, Denise

    AntwortenLöschen
  3. ...ich krieg gleich kullertränchen...sowas geht mir so nah...menschen mir herz...hach die welt ist doch noch GUT :-)
    ♥♥♥für euch
    seid gesegnet

    AntwortenLöschen
  4. Hach *schnief*
    Ich drück Dich mal ganz doll.....

    liebe Grüße
    Alex

    AntwortenLöschen
  5. Also Abschiede sind schon was echt doofes... aber das Sprichwort stimmt. Es ist "schön" zu sehen dass der Abschied schwer fällt, weil es zeigt dass man einen so von Herzen geliebten Menschen eben nicht gerne ziehen lassen möchte. Lo und ihr - ihr hattet echt Glück dass ihr eine so wundervolle Zeit miteinander verbringen durftet und das wird für immer in euerer Herzen bleiben. Und auch Brasilien ist ja nicht aus der Welt ;-)

    Hab einen schönen Dienstag, trotz Abschiedstraurigkeit und Kofferpacken. Ganz liebe Grüße,
    Frau Süd

    AntwortenLöschen
  6. Ich denke, daß Tränen zwar versiegen werden, aber der Abschied sehr schwer sein wird. Ich wünsche Eurem "Lo" alles gute wieder in der Heimat und Euch, daß ihr ihn bald wiedersehen mögt!
    Genießt Eure Ferien dennoch!
    Liebe Grüße Tinki
    PS: Jetzt gibt es eine Adresse mehr auf der Welt, wo ihr hinfahren könnt und eine Person mehr in Eurem Herzen, das ist doch auch wundervoll!

    AntwortenLöschen
  7. Je schöner und voller die Erinnerung, desto schwerer ist die Trennung. Aber die Dankbarkeit verwandelt die Erinnerung in eine stille Freude.

    - Dietrich Bonhoeffer -


    LG
    Annette

    AntwortenLöschen
  8. Dein Post ist sooo schön, auch wenn der Anlass eher traurig ist... {schnief} Fühl Dich mal ganz fest gedrückt, liebe Petra!!!

    Herzliche Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  9. Auch ich habe jetzt eine Gänsehaut. Und ich kann es so gut nachfühlen, denn auch bei uns gab es schon diese schweren Abschiede.
    Für alle Beteiligten ist es so reich, diese Begegnung, diese Bekanntschaft, diese Zeit zusammen gemacht und gelegt zu haben. Die kann euch niemand mehr nehmen!

    LG, Karin

    AntwortenLöschen
  10. Und dann whnt er auch noch am anderen Ende der Welt, wie schade :( Da kann man sich auch noch nicht mal kurz besuchen...
    Wünsche euch, dass der Tag noch heller wird!
    Gruß
    Daniela

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Petra,

    ja Reichtium kann ein Segen oder ein Fluch sein...

    In jedem Fall habt Ihr als Familie eine wundervolle Erfahrung machen duerfen!!!!


    Sei lieb Gegruesst von Conny

    AntwortenLöschen
  12. Oh, da bekomm ich doch glatt auch feuchte Augen! So ein Abschied ist wirklich gemein! Aber du machst es ganz richtig-sieh es positiv und freu dich, dass am Ende der Welt jemand wohnt, der euch ganz fest in seinem Herzen trägt! Und wer weiß, bestimmt seht ihr euch irgendwann einmal wieder!

    Herzliche Grüße,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Petra, das sind so wundervolle Worte! Er muss wirklich eine wundervolle Zeit gehabt haben bei euch!
    Ich schick dir ganz viele liebe Grüße und denk an dich!

    Liebe Grüße,
    Eva

    AntwortenLöschen
  14. Das hast du so schön geschrieben, da hab ich richtig einen Kloß im Hals!
    Schön, dass ihr so eine tolle Erfahrung machen konntet!
    Ich mach jetzt gleich den Kamin an - tztz!
    Liebe Grüße,
    Kiki

    AntwortenLöschen
  15. Schnief, schnuff, ich drück Euch ganz doll....Abschiede sind nichts für mich :-) Aber schön, dass Du uns dran teilhaben lässt.

    Liebe Grüße, Tanja

    AntwortenLöschen
  16. Oh je, jetzt sind meine Augen auch nass geworden!

    Es muss eine sehr schöne Zeit gewesen sein.
    Ihr werdet sicherlich noch lange davon zehren. Und Lo auch!

    Ich wünsche euch einen schönen Tag,
    Biene

    AntwortenLöschen
  17. Ach Mönsch Petie....komm' her..laß dich drücken....hach ja....welch' rührender Abschied muss das gewesen sein!
    Kram,
    Maren

    AntwortenLöschen
  18. =( Ich drück euch alle ganz doll!!!
    GLG Dany

    AntwortenLöschen
  19. Das ist wohl die wunderbarste Art, reich zu sein, denn was gibt es Wichtigeres und Schöneres im Leben als die Fähigkeit, andere Menschen in sein Herz schließen zu können. Dass du sie besitzt, weiß ich, wissen viele. Ich freu mich für dich, dass du diesen besonderen Menschen ein Stück des Weges begleiten durftest.
    Ich drück dich ganz fest
    Petra

    AntwortenLöschen
  20. Ich heule gleich mit, liebe Petra... Wahnsinn, wie schnell die Zeit vergangen ist.

    Alles Gute für den Lo und herzliche Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  21. Oh Petra...schön das Ihr sowas erleben durftet...das tröstet irgendwann über den Abschied...mach dir nen gemütlichen Nachmittag...liebe grüße

    AntwortenLöschen
  22. Huch....so schnell vergeht die Zeit und plötzlich steht man schon beim Abschied. Ich könnte mir kaum einen schöneren Ort für einen jungen Menschen denken, Deutschland ein wenig kennenzulernen. Ich werde die gelegentlichen Beiträge über Lo vermissen.
    Alles Liebe und gute Heimkehr....
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  23. Lass Dich ganz fest drücken. Vielleicht gibt es ja ein Wiedersehen, ich wünsche es mir gaaaanz fest für Euch.
    Liebe Grüße Petra (die sich freut das es endlich wieder mit dem Kommentar klappt :O))

    AntwortenLöschen
  24. ooooooooooh, da muss ich ja auch gleich ein paar tränchen verdrücken...
    ich wünsch euch eine gute zeit im abschied
    herzlich, dana

    AntwortenLöschen
  25. nase ist dicht...leise laufen tränen. ich finds furchtbar traurig,sorry.
    hab den ganzen tag an dich gedacht (war mal wieder nahe ahrensbök)
    ich umarme dich mega feste!

    AntwortenLöschen
  26. Oh je! Ja, Abschiede sind doof, aber bestimmt seht ihr euch mal wieder.
    Ich wünsche es euch auf jeden Fall.
    Liebe Grüße
    Gertrud

    AntwortenLöschen
  27. Achje, Petra, jetzt istr unser Kaff auch noch überflutet! Bin total gerührt... Ich wünsch euch so sehr, dass diese vom Schicksal gewollte Verbindung noch ganz lange hält und euch immer wieder zusammenführt! Danke auch ganz viel für deine lieben Zeilen zu unserem Bloggertreffen :o) Ja, stimmt, du hast gefehlt. Also: Beamen üben - das kannst du IMMER brauchen :o))
    Sonnige Rostrosengrüße, feste Küschelbüschel-Umärmelungen und ein paar gemeinsame Taschentuchschniefer, Traude
    ☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼

    AntwortenLöschen
  28. gelboah, mann, ich hab schon selber tränen in den augen! vielleicht kann er euch ja mal wieder besuchen kommen der lo, ich hoffe ihr habt den abschied einigermaßen gut überstanden? liebe grüße von sabine

    AntwortenLöschen
  29. motte gang zurück???


    liest sich das falsch? motte SAGTE das alles nicht. der nachbarsjunge ... ;)

    ich geb lo ein jahr, dann ist er back im kleinstadt ;)

    AntwortenLöschen
  30. Ich hab heute an euch alle gedacht!
    LG schickt dir Jessica

    AntwortenLöschen
  31. Dear Petra,
    the important thing is that your heart is happy. There is one more person living in it.
    Our hearts are also happy. You were the best mother that Lô could have in Germany.
    Receive our love and our gratitude,
    Simone and Beto

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Agradeço as suas amáveis ​​palavras e te abraçar.Petie ♥

      Löschen
  32. ach herrje, stimmt ja.....du bist ja auch traurig........möööööönsch......
    wir könnten doch zusammen.......du weisst ja, geteiltes Leid....

    Liebe tröstende Grüße von der Claudi

    AntwortenLöschen
  33. meine feine, ich drück dich mal ganz feste

    AntwortenLöschen
  34. Hach, liebe Petra,

    Ich habe gestern den ganzen Tag an Euch denken müssen *schnief*.
    Aber Du weisst ja, man sieht sich immer zweimal im Leben. Oder dreimal. Oder öfter.

    Wow, hat Euer Gast"kind" Glück mit seiner Familie gehabt.

    Und wir durften an vielem teilhaben... Zimmerauswahl und Co. miteingeschlossen.
    Danke, dasss Du Deine tolle Erfahrung als Gastmama mit uns geteilt hast!



    Liebste Grüsse,
    Renaade

    AntwortenLöschen
  35. Puh, ich muss auch schon schwer kämpfen mit den Tränen, allein bei dem Zitat schon und dann das Abschiedsfoto mit all den Menschen, denen man ansieht, dass sie traurug sind, einen so wundervollen Menschen wieder ziehen lassen zu müssen!!! *schnief*
    Das ist sooo traurig :O(
    Aber die wunderschöne Zeit, die ihr zusammen hattet ist ein Geschenk! Sooo toll, dass ihr eine solch großartige Verbindung hattet!!!
    "Im Universum beschlossen" Was für wundervolle Worte!!!
    Ich drück dich feste, meine Süße!!!
    Dicken Kuss und alles Liebe!!
    Deine Bianca

    AntwortenLöschen
  36. Liebste Petie, ich komm mächtig spät, gell. Aber trotzdem möchte ich dir noch sagen, wie wundervoll dieser Post geschrieben ist und wie fest ich dich drücke!!!!
    GLG, geniesst die Ferien :-)
    Sabine

    AntwortenLöschen
  37. Liebe Petra,
    Ich bin nicht besonders gut darin, mit Worten zu trösten. (Ich bin der Stille Umarmer, und "Da-Seier"...)
    Dennoch möchte ich Dir sagen, dass ich mit Dir, mit Euch, fühle. Ich kann mir vorstellen, wie ihr Euch fühlt.
    Wie schön, dass Du es so zu sehen vermagst, dass ihr reicher seid. Und ganz sicher seid ihr das. Die Welt ist ein Dorf! Ganz bestimmt sehr ihr Euch wieder.
    Fühl Dich gedrückt,
    Alles liebe.

    AntwortenLöschen