Montag, 30. Juli 2012

"Dekowahn" im Keller Teil 2

...nee,Dekowahn nicht wirklich ;o)...unsere Küche ist nicht gerade groß, deshalb lautet hier der Standardspruch :"Erstmal in den Keller damit." Und da wir hier ja ein paar mehr sind und die Großen auch mal spannende Lebensmittel entdecken und spontan kaufen,kann sich der Ein oder Andere vielleicht das Chaos vorstellen ;o)...
...und seid dem ich bei der lieben Nina , diesen post gesehen hatte, ließ es mich gedanklich sowieso nicht mehr los ...
...am liebsten wäre es mir natürlich gewesen wenn mir superschöne Holzkisten, in Lieblingsfarbe zum Schnäppchenpreis über den "Weg gelaufen wären"...aber es kamen keine...also wurde alles was im Haus an Packkartons in Frage kam verschönert...
....und damit ich von unten nicht mehr ein: "Ich finde das aber nicht!" hören muss, auch gleich beschriftet ;o)!Und jetzt seid stark,ich zeige euch schonungsloses Chaos...
...vielleicht kommt sowas ja dem Ein oder Anderen ein bisschen bekannt vor ;o)...aber DIE Zeiten sind hier jetzt vorbei ;o), hier gibt es jetzt den Überblick ;o)...
 .......und seid vorgestern war ich glaube ich so oft im Keller wie noch nie ;o)...

Masking Tape und Papier für die Etiketten von HIER
  Ich wünsche euch allen einen superschönen Start in die neue Woche!Herzlichst,Petra ♥♥♥



Kommentare:

  1. Na, dass hat sich doch echt gelohnt :) In den Keller würde ich jetzt auch lieber gehen ....
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Sieht sehr, sehr schön aus, das würde unserem Keller auch mal guttun.
    Denn auch hier: Alles ab in den Keller...

    Liebste Grüße
    Theresa

    AntwortenLöschen
  3. Ach,Petra, ich beneide Euch im soo viel Platz im Keller!
    Meine Küche ist auch klein und ich habe keinen Platz im Keller... gerade mal für ein paar Marmeladengläser reicht es.
    Liebe grüße Anja

    AntwortenLöschen
  4. wow Petra,
    wie schööööön und vorbildlich!! Kann ich dich mal buchen??
    Hach ja, der liebe innere Schweinehund....
    Liebe Grüße
    Melanie ♥

    AntwortenLöschen
  5. ... oh-ohhh!!! Ganz wunder Punkt ;o)) Bei mir sollte lieber KEINER in den Keller gucken *ähämm* Super schauts bei dir jetzt aus. Und da stellt sich immer das gute Gefühl ein was getan zu haben... Kampf dem Chaos!!! ;o)) So kann die neue Woche doch supergut starten. Bin gespannt, wie lange sich alle an deine schöne Ordnung halten....! Drück dich... deine Meike.

    AntwortenLöschen
  6. Ha, kenne ich!
    Aber es gibt KEIN System, wo mit mein Mann klar kommt! Selbst Beschriften hilft nicht!
    Freue mich aber, daß es bei euch funktioniert!

    Herzlichst
    Tanja

    AntwortenLöschen
  7. *hihi* Das sieht ja bombe aus!! GLG Dany

    AntwortenLöschen
  8. Jawollja, das hat sich aber gelohnt! Glückwunsch! Und so offene Verpackungen sind bei mir ganz schnell zu Mottenzuchtstationen geworden igitt! Also sieht es jetzt erstens 1000mal einladender aus, zweitens finden alle alles, 3. macht dir das in den Keller gehen kein schlechtes sonderne in richtig gutes Gefühl! Wirklich toll geworden, ja, ja, wozu bloggen alles gut sein kann! liebe Grüße, von der JULE

    AntwortenLöschen
  9. Genial,praktisch und hübsch obendrein.
    Das wäre hier auch mal ein Projekt. Naja vielleicht mal wenn es richtig heiß ist und frau freiwillig länger in den Keller geht. Hinterher sollte ich dann wohl noch zum Flohmarkt....

    Hab schöne Tage
    Annette

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Petra,
    oh, ich liebe Ordnung. Leider ist das mit der Hälfte der Familie hier, unmöglich.
    Ich finde die Kisten toll.
    LG
    Sissi

    AntwortenLöschen
  11. Phänomenal, liebe Petra, und superklasse! Das nenne ich mal Ordnung schaffen, und schick sieht's obendrein auch noch aus.

    Begeisterte Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  12. Au Backe :) Ich bewundere deine Tapferkeit :) Du hast es echt schön gemacht mit den süßen Kistchen ♥
    Ich müsste auch mal wieder ran!
    Ganz liebe Grüße schickt dir Emma

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Petra,
    Dein Keller ist jetzt wunderschön mit diesen tollen Kisten. Ich muß leider meine ganzen Vorräte in der Küche unterbekommen, da in meinem Keller wirklich alles untergestellt wird. Müßte erst mal den Sperrmüll bestellen.
    Liebe Grüße
    Stephie

    AntwortenLöschen
  14. Ich bin begeistert!
    Magst du nicht auch noch hier vorbeikommen?

    Vielleicht bekomme ich ja in den nächsten Tagen meinen inneren Schweinehund noch gebändigt.
    Dein Post macht Mut. ;-)

    Liebe Grüße
    Nula

    AntwortenLöschen
  15. Das sieht so Klasse aus!!!In meinem Regal ist auch so ein Chaos, da wollte ich auch schon lange mal ran....Ich werd mich wohl mal aufraffen!

    Liebe Grüße Conni

    AntwortenLöschen
  16. Hach ja, das hat was Befreiendes, oder!? Es sieht sooo schön aus. Unser Haus hat übrigens keinen Keller - Segen und Fluch gleichermaßen.

    Liebe Grüße von Kirstin

    AntwortenLöschen
  17. WOW - Super Ordnung im Keller hast du da geschaffen. Ich hab da eine alte Küchenzeile stehen und somit alles hinter Schranktüren ;-)
    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  18. Hallo liebe Petra,
    also bei dem vorher Bild,denke ich du warst bei uns im Keller, genau so sieht er aus.Alle paar Wochen(Monate)erbarme ich mich und räume auf,aber ich wohne ja nicht alleine hier und darum hält das dann nicht lange.So wie deiner jetzt aussieht ist es ein Traum.
    Liebe Grüße Stephie

    AntwortenLöschen
  19. Was für eine tolle Ordnung du gemacht hast! Ich versuche das auch ständig im Keller, aber gelungen tut es nicht :-(

    AntwortenLöschen
  20. pretty organized :o)
    Liebe Grüße
    alex.

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Petie

    Ist DAS NICHT GEIL, so ein aufgeräumtes Regal! Da möchte frau doch nur noch grinsen, oder?
    Dennoch staune ich, wie wenig ihr bei soviel Personen im Keller habt!

    Ganz lieeebe Grüße, Anette

    AntwortenLöschen
  22. Och, wie schön!!! Unser Keller ist das reine Chaos, aber es lohnt noch nicht, so schön Ordnung zu schaffen, weil er etwas feucht ist...
    Aber wenn es mal soweit ist, denke ich an Dein süßes Odnungssystem!
    Ganz liebe Grüße,
    Irina

    AntwortenLöschen
  23. Ähhhh, wann hast Du denn mal Zeit bei uns vorbei zu kommen...unser Keller braucht dringend Deine Hilfe :-)

    Lieber Gtuß, Tanja

    AntwortenLöschen
  24. Hihi, ja, mir kommt dieses Lebensmittel-Chaos bekannt vor!! Bloß in etwas weniger/kleiner im
    großen Küchenschrank... seufz.. habe im Urlaub alles sortiert und jetzt herrscht dort schon wieder ein mittleres Chaos!!! Die Idee ist super und sieht toll aus. Bei REWE gibt es gerade solch Holzkisten im Angebot, damit liebäugelte ich auch schon, nämlich auch für die Küche/Lebensmittel!!
    Viele Grüße von Ann (die ihren 1. Arbeitstag überstanden hat nach nur 2 Std. Schlaf diese Nacht, nachdem der Jüngste nicht mehr schlafen konnte... super...)

    AntwortenLöschen
  25. ich beneide dich mal um den keller! und schön sieht das aus meine liebe.

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Petra,
    siehste, brauchteste garkeinen Verwöhnbesuch für, das sieht ja sowas von zauberhaft aus und das befreite Gefühl entschädigt einen noch lange für den Aufwand, findest Du nicht?

    Sei feste gedrückt und danke für die Zwiesprache mit dem Wetterverantwortlichen, zu dem Du offenbar einen guten Draht hast. Vielleicht aus Namensgründen? Hieße er Nino, hätte ich sicher auch bessere Karten, jetzt wenden wir uns immer an Dich, wenn wir konkrete Wünsche haben :-)

    Alles Liebe von Nina

    AntwortenLöschen