Mittwoch, 19. September 2012

...könntet ihr DEN essen ;o) ?

...den ganzen Abend schleiche ich jetzt schon um "ihn" herum, seid dem mein weltallerliebstes Tochterkind ihn mir mitgebracht hat...
...ein "Happs" und er wäre weg....neee, ich hab´ihn  jetzt erstmal unter Glas "gebracht", ich glaube das steigert seine "Lebensdauer" erheblich ;o)...
...wünsche euch allen einen zauberhaften Donnerstag mit vielen süßen Momenten!Herzlichst,Petra ♥♥♥

Kommentare:

  1. Hmmm... denke schon, dass ich das könnte ;-) Aber erst würde ich auch mal bissel drum herum schleichen und begutachten, beschnuppern, bewundern. So ähnlich ging es mir heute Abend auch, hatte leckere Macarons besorgt und die sehen ja soooo fein aus, dass man die auch nur angucken will! Doch letztlich wollte ich sie auch probieren und genießen und schon war's passiert ;-)))

    Hab noch einen schönen Abend und lieben Gruß
    Jutta

    PS: Glaube, ich habe schon wieder ein Blogger-Problem :-( Wärste mal so lieb ein kurzes "Hallo" als Test zu schreiben, ob es funktioniert???? Lieben Dank auch...

    AntwortenLöschen
  2. Danke, bist ein Schatz... hat geklappt! Beim Aufrufen der Seite habe ich ständig Fehlermeldungen und Abbrüche, jetzt muss Mr. Sand mal wieder ran ;-))
    Gut's Nächtle und lg, Jutta

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Petra,

    ich kann dich noch besuchen. Meine Mailfreunde
    unterhalten mich.

    Jetzt bewahre deinen Schatz gut.

    Eine gute Nacht wünscht dir
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  4. Boah Petra, ich bewundere deine Standhaftigkeit! Bei Süßem hört es bei mir leider auf mit der Beherrschung, da kann ich nicht widerstehen. Schon gar nicht bei so einem Schmackofatz ;o). Aber ich muss es zugeben, anschauen hat auch was und ist definitiv kalorienärmer.
    Ganz liebe Zuckergrüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  5. Der sieht ja nicht nur lecker sondern auch noch schön dekorativ aus unter der Glashaube!
    Liebe Grüße und einen schönen Tag!
    Daniela

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Petra, bei solchen versuchungen hilft auch keine Glasglocke...Geniiiiießen!!!
    Einen wunderbaren Tag wünsche ich dir...
    GGLG Astrid

    AntwortenLöschen
  7. Der sieht aber mal wirklich "zuckersüß" aus...
    GLG Vickie

    AntwortenLöschen
  8. Mensch, Petra, was kannst du hart gegen dich selbst sein! :-)
    Vielleicht sollte ich auch mal so manches unter eine Glocke stellen.
    LG
    Sissi

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Petra,
    ja zugegeben ,der sieht wirklich süß aus,aber so eine Glasglocke würde mich nicht abhalten.Nee...vor mir ist kein Kuchen sicher.
    Wünsche dir einen schönen Tag.
    Liebe Grüße Stephie

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Petra,

    jaa das ist wirklich schwierig. Ich würde es wahrscheinlich schon eine gewisse Zeit aushalten aber dann würd ich ihn wahrscheinlich quasi auf eine Biss verschlingen, ohhh ♥

    Liebe Grüße

    Kerstin

    AntwortenLöschen
  11. Danke! Dir auch einen schönen Tag!

    Ob du wohl den ganzen Tag widerstehen kannst???

    Sonnige Grüße aus dem Seifengarten
    von Biene

    AntwortenLöschen
  12. Zum Essen zu schade, aber ewig aufheben geht ja leider auch nicht :(
    Also am besten noch ein bisschen optisch genießen, und dann geschmacklich...
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  13. *.* Der würde bei mir im Moment echt nicht überleben! =) Tapfer biste!!! =) Wünsche dir einen tollen Tag! GLG Dany

    AntwortenLöschen
  14. Ich weiss nicht....ganz vielleicht in der richtigen Atmosphäre...mit einer schönen Tasse Tee....so richtig zelebrieren....:o)))))

    Guten Haps...
    Tadewi

    AntwortenLöschen
  15. Meinst du wirklich, liebe Petra, dass die Köstlichkeit da sicher ist...?!?!

    Fröhliche Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  16. Schlimm aber bei mir stehen solche zuckersüssen Köstlichkeiten auch immer so lange rum bis sie eigentlich nicht mehr geniessbar sind, weil ich es nicht schaffe sie zu essen. Allerdings muss ich sehr aufpassen, denn meine Kinder die können sowas ohne zu zögern mit einem Haps verspeisen ;-)

    Liebe Grüsse von
    Frau Süd

    AntwortenLöschen
  17. Liebstige Petie, ich funktioniere echt wie der Pawlowsche Hund... Bein Anblick deines "Tochterkind-Leckerlis" begann ich jedenfalls zu sabbern und mein Magen zu knurren... und eine Glasglocke wäre da in natura echt keine Rettung für das arme kleine Ding... :o9
    Liebstige Küschelbüschel, Traude

    AntwortenLöschen
  18. mmh...also doch, in einem ruhigen, bewussten, entspannten moment mit einem cappucchino, doch, da würde ich ihn dann genießen :)

    liebste grüße

    halitha

    AntwortenLöschen
  19. Und ... Petra.... hast Du ihn verspeist???? Grüße

    AntwortenLöschen
  20. Kicher... wünsch Dir auch eine gute Nacht !!!

    AntwortenLöschen
  21. Ich hätte den schon längst gegessen :-).. vielleicht mal einen aus FImo nachmachen? Es gibt übrigens im Moment was kostenloses.. schau mal bei mir rein!

    AntwortenLöschen
  22. Ich glaube, so standhaft könnte ich nicht sein. Schon allein die Angst, dass die Männer des Hauses noch weniger standhaft sind und ihn sich schnappen....neee, dann schnell ich :0)
    Liebe Grüße
    Babsie ♥

    AntwortenLöschen
  23. Ich freue mich, diesen schönen Blog gefunden zu haben!

    Ganz liebe Grüße
    Uschi von: hutliebhaberin.blogspot.com

    AntwortenLöschen