Mittwoch, 26. Dezember 2012

...jeder so wie er möchte ;o)...

...ich habe heute schon einen echten "Marathon" hinter mir ;o)...
...zuerst habe ich es hier erblickt ( klick ) und es "juckte in den Fingern"...
...dann hier ( klick ) und die Lust darauf , es selber mal zu probieren wurde immer größer ;o)!Heute gab es dann Knäckebrot ohne Ende und jeder durfte aussuchen wie er es gerne haben wollte...
...Sterne, Knöpfe, mit Körnern, mit Sesam oder ohne...
...und alle waren begeistert, das ist bestimmt nicht das letzte mal gewesen ;o)!Ich wünsche euch allen einen gemütlichen Resttag!Herzlichst,Petra ♥♥♥

Kommentare:

  1. mhh...lecker...das werde ich auch probieren....wenn wir beide wieder fit sind...ich wünsche euch noch schöne ruhige tage...liebe grüße nico

    AntwortenLöschen
  2. Toll, dass Du die Rezepte entdeckt hast - die ihr dann in so praktische und hübsche kleine Happen umgesetzt habt - dann krümelt es nicht so :-))))!
    Guten Appetit, liebste Petie!
    Knuspergrüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Oh eine tolle Idee. Das versuche ich auch einmal.:o)

    GGLG
    Tadewi

    AntwortenLöschen
  4. Hhhmmm, dass hatte ich auch schon gesehen. Ich glaube, dass machen wir auch bald noch mal :-)

    Liebe Grüße, Tanja

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Petra, ich habe da auch noch so ein Rezept liegen... Vielleicht die Woche mal, heute genisse ich noch mal Weihnachten, bevor es vorbei ist;-)) Liebe Grüße, Puschi♥

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Petra,

    Das sieht Mega lecker aus! Ich werde das auch mal probieren!

    Liebe Grüße von Danny

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Petra, das ist lustig, wir haben am Heiligen Abend noch in unserem neuen skandinavischen Weihnachtsbuch geschmökert und Ausstecherle-Knäckebrot entdeckt - und jetzt begegnet es mir bei Dir schon wieder! Wahrscheinlich stehe wir morgen in der Küche! Dir ganz liebe Grüße - Nina

    AntwortenLöschen
  8. ... mmmhhhh, sieht das lecker aus!!!! Ich frühstücke schon seid Tagen Schokokuchen. Auch nicht schlecht - ausser für die Hüfte *lach* - da käme mir so'n knackiges Körnerknäcke gerade ganz gelegen!!! Und... es erinnert mich an Dänemark. Obwohl, ... Knäckebrot kommt ursprünglich aus Schweden, oder? Egal, ich hab Urlaub gebucht. Sommer(!)urlaub!!! Nächstes Jahr gehts nach Dänemark. Du glaubst nicht, wie ich mich JETZT schon freue... Sommer, Strand, Rice-Lagerverkauf. Hach..., wenns nach mir ginge, würde ich mit dem Winter kurzen Prozess machen ;o)) Drück dich gaaaanz, ganz feste... deine Meike♥

    AntwortenLöschen
  9. Oh, dass sieht ja lecker aus... ich habe gestern Abend Körner-Ciabatta gebacken, und dazu gabs dann selbstgemachten Paprika-Frischkäse :)
    Haben die Knäckebrote auch so gut geschmekt, wie sieh aussehen?
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  10. mhmmm die sehen echt lecker aus!
    Liebe Grüße
    Selina

    AntwortenLöschen