Sonntag, 26. Mai 2013

♥ Nelkengärtchen ♥

...ich habe mir nen´"Nelkengärtchen" in denLieblingsflur gezaubert.Die Sonne möchte sich hier immer noch nicht blicken lassen und irgendwas muss man doch gegen das Grauen da draussen machen ;o)!
....Jahrelang habe ich gedacht "Nelken sind so gar nicht meins !" ;o), aber immer wenn ich in den letzten Wochen  an einem Blumenladen vorbei gekommen bin...
 ..habe ich sie von mal zu mal schöner gefunden ;o).Und als ich sie vor ein paar Tagen hier beim lieben Linchen auch erblickte und in Ruhe betrachtete, dachte ich "Hmmm, eigentlich echt schön!" ;o) und steuerte den nächsten Blumenladen an ;o)...
....Rosa zu Hellblau ist einfach superschön ;o),ok,finde ich ;o)...
...und jetzt lass ich Wetter,Wetter sein ,ändern kann ich es eh´nicht ;o) und freue mich mehrmals amTag über mein kleines "Nelkengärtchen" ;o)
...kommt alle gut in die neue Woche!Herzlichst,Petra ♥♥♥

Kommentare:

  1. Liebe Petra,

    für uns scheint nur die Sonne im Herzen.
    Ich denke mit viel Liebe an dich.

    In und mit Liebe
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Petra,
    vor vielen Jahren waren die Nelken eine Modeblume. Dann verschwand sie fast ganz. Und jetzt ist sie wider da. Ich mag die Nelken auch. Erfreu dich an ihnen. Blau und rose passt gut zusammen.
    Einen schönen Sonntag wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Petra,
    ich erinnere mich gut daran, dass mein Onkel einmal tödlich beleidigt war, als jemand ihm Nelken schenkte, weil sie als Friedhofsblumen verpönt waren. Das ist zum Glück schon ewig her und ich finde, dass die Nelken das auch nicht verdient haben.
    Alles Liebe
    Sissi

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Petra, zauberhaft deine Flurdeko,besonders die schöne Kannensammlung! Ich wünsche euch einenentspannten Sonntag... GGLG Astrid

    AntwortenLöschen
  5. Wirklich süß, wie Du alles in Szene gesetzt hast! Und so schön pastellig, gefällt mir gut... gerade wo die Sonne sich noch immer so rar macht. Nelken sind irgendwie in diesem Jahr ziemlich "in", man sieht sie überall und sogar ich habe letztens eine total hübsche Grasnelke verschenkt (die auch super angekommen ist), obwohl ich Nelken bisher nicht viel abgewinnen konnte. Dein Nelkengärtchen ist jedenfalls ein echter Hingucker!

    Hab einen feinen Sonntag und lieben Gruß
    Jutta

    AntwortenLöschen
  6. hallo, rosa und hellblau passen wunderbar zusammen :) und mir gefällt nich der schrank ausgesprochen gut ;) ich komme aus polen und kann mich noch gut an die zeiten erinnern, in denen im blumenladen nur zwei sorten blumen gab : weisse nelken und rote nelken ;) die waren aber richtig gross und schön und dufteten gut. allerdings mochte man sie nicht, weil es halt immer nur nelken waren ;) heute mag ich sie sehr gerne.... vor allem die, die so stark duften... und die farben sind viel zarter und sie halten sooo lange in der vase :) einen schönen sonntag noch und liebe grüsse von aneta

    AntwortenLöschen
  7. Deine Nelkenparade ist wunderschön! Früher mochte ich keine Nelken, die haben mich immer an Friedhof und Beerdigung erinnert! Aber komischer Weise finde ich sie seit ein paar Jahren wunderschön und sehen doch irgendwie auch nach kleinen Röschen aus! Hellrosa und hellblau zusammen ist wunderschön und so schön romantisch!

    Ich finde auch, wir machen uns das nett und irgendwann kommt schon der Früh..., der Sommer!

    Hab noch einen schönen Sonntag!

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  8. :) Ein äußerst bezauberndes Nelkengärtchen hast Du da in Deinen Flur gezaubert! :))) Ich liebe es!

    Herzlichst

    Isa

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Petra,
    wie zauberhaft!!! Zum Hellblau sind sie wirklich ganz entzückend...♥
    Hab einen gemütlichen Restsonntag,
    liebe Grüße,
    Barbara

    AntwortenLöschen
  10. Weisst du, wer sich dieses Jahr das erste Mal Nelken in den Garten gesetzt hat?
    ICH !
    Ich fand Nelken auch nie so prickelnd. Plötzlich find ich sie aber echt süüüüß !

    Dein Arrangement ist wunderschön!

    LG Claudi

    AntwortenLöschen
  11. hallo liebe petra,
    ich mag dein nelkengärtchen auch! und ich gratuliere dir zur großen leserschar! nun sind's schon über tausend, und jeden einzelnen hast du mit deinen liebevollen fotos und ideen verdient!

    glg von
    deiner dana :o)

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Petra, sehr gut die Idee mit den Nelken. Sie sind ja zur Zeit wieder in Mode und ich finde die kleinen Nelken richtig süß. In den blauen Gefässen wirken sie besonders edel.
    Liebe Grüße aus dem kalten und verregneten Aschaffenburg.
    Karin

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Petra, Deine Kommode ist so liebevoll dekoriert. Ehrlich gesagt, gefallen mir Nelken auch nicht besonders (ich verbinde sie ebenfalls mit Beerdigung und Friedhof)...aber bei Dir, sind sie herzallerliebst in Szene gesetzt. Herzlich, Christina

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Petra,
    Dein Flur sieht so schön einladend aus, mir gefällt dein Nelkengärtchen sehr. Eigentlich mochte ich bisher auch keine Nelken, aber bei dir sehen sie so toll aus.
    Liebe Grüße
    Bine

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Petra,
    Ich finde Dein Nelkengärtchen wunderschön!! Und ich freue mich total, dass meine Bilder einen kleinen Anteil daran haben, dass Du nun dieses Gärtchen angelegt hast!! :)
    Ich habe inzwischen auch im gesamten Wohnzimmer Nelken verteilt. Sie halten sich so schön lange :) und an rosanen konnte ich kürzlich auch nicht vorbei! In Kombination mit blau gefallen sie mir auch sehr!
    Hab noch einen schönen Rest-Sonntag!
    Liebe Grüße von
    Linchen

    AntwortenLöschen
  16. Hej Petra,
    ja gell mit dem alter gefallen einem auch andere Blumen :o) hi hi. Ich weiss noch das ich Hortensien bei meiner Ma immer total furchtbar fand, aber jetzt ♥♥. Dein Nelkengärtchen auf deiner tollen Kommode gefällt mir total gut.
    gglgg Sabine

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Petra,
    Ich war auch nie ein Fan von Nelken.Aber vor einiger Zeit hatte ich viele kleine Vasen mit ihnen und Rosen dekoriert und es sah wunderschön aus.( Ein Bild von meinem Haeder zeigt ein Foto davon).Sie sehen mittlerweile auch gar nicht mehr so nach Nelken wie früher aus,finde ich.Und sie halten sich wirklich meistens sehr lange.Was man von meinen Lieblingsblumen nicht gerade sagen kann.
    Lange Rede,kurzer Sinn-ich finde dein Nelkengärtchen herzallerliebst und finde es toll,das du dem Wetter da draußen strotzt.
    Ganz liebe Grüße von
    Valeska

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Petra!

    Ich liebe Nelken! :-) Kennst Du die langstieligen Cottage-Nelken? Die sind so bezaubernd, blühen tatsächlich ähnlich wie eine Rose und halten gepflanzt so lange die Blüte...:-) ! Aber auch sonst finde ich sie so hübsch...wie auch Dein tolles Nelkengärtchen im Flur! Ja, das sollten wir machen. Es uns im Haus so richtig kuschelig gestalten. :-) Das ist Dir so schön gelungen, in Deiner Romantik-Ecke! :-) Paulinas lieben doch sicher auch romantische Nelkengärten? :-)

    Einen schönen Sonntag noch für Dich! :-)

    Ganz liebe Grüße
    Trix

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Petra,

    ich dachte bisher auch immer, dass Nelken so gar nichts für mich sind, doch ich habe mir dann einfach welche gekauft und bin seitdem totaler Nelkenfreak. Alleine der Duft ist so toll (erinnert mich immer ein bisschen an Brotsoße).

    Ganz ♥liche Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen
  20. Hallöchen!
    Ich habe heuer Nelken in meinen Garten gepflanzt! Ich glaube das wird unter den Bloggerinnen ein Nelkenjahr werden! Grins!
    Sie sind aber auch sehr schöne Blümchen!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  21. Hübsche Nelken, die sind ja gerade hochmodern. Ich kann sie regelrecht riechen, hast jetzt bestimmt nen ganz feinen Duft in Deinem Lieblingsflur :)
    Am allerbesten gefällt mir Dein Dauerkalender :))

    Liebe Grüße
    Sigi

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Petra,
    ich bin auch kein großer Fan von Nelken.....doch dein Nelkengärtchen sieht zauberhaft aus.....
    rosa zu hellblau finde ich toll....
    wünsche dir auch eine schöne Woche
    Annelie

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Petra,

    wie schön und lieb Du wieder dekoriert hast.
    Da kann es ruhig regnen und stürmen - bei Dir ist es richtig schön.
    Ein kleines rosafarbenes Kännchen hab ich entdeckt und mich gefreut - ich hab dasselbe.

    Hab einen schönen Sonntagabend und etwas ruhiger wird er bestimmt - Bayern sei Dank

    Deine Bluemchenmama

    AntwortenLöschen
  24. Das würde meiner Schwiegermama sehr gut gefallen. Sie liebt Nelken auch. Holt sie immer aus unserem Garten und erfreut sich an deren Duft.
    Wünsche dir noch einen schönen Sonntag.

    glg Christine

    AntwortenLöschen
  25. Zauberhaft...Fröhlich...einzigartig...

    Alles Liebe
    Tanja

    AntwortenLöschen
  26. Wunderwunderschön wie Du Dir den Frühling ins Haus holst... es ist echt zum heulen und auswandern, was das Wetter da draussen macht...

    Ich schick Dir ganz liebe Grüsse und wünsche Dir einen tollen Start in eine hoffentlich frühlingshaftere Woche!
    Kristin

    AntwortenLöschen
  27. Einen wunderschönen guten Morgen, liebe Petra!
    Dein Nelkengarten im Flur ist traumhaft schön - da vergißt man glatt das schlechte Wetter :)
    Ich wünsche Dir einen wundervollen, sonnigen Tag!
    Liebe Grüße,
    Claudia

    AntwortenLöschen
  28. Als DDR-Kind mag ich Nelken auch.
    Sie erinnern mich an die alte Zeit.
    Da gab´s fast nur Nelken. :-)

    Ich wünsche Dir eine wunderschöne Woche.

    Ganz liebe Grüße
    Judith

    AntwortenLöschen
  29. Es sieht soo wunderschön aus!
    Ich mag Nelken eigentlich ganz gerne. Aber ich sehe sie in letzter Zeit gar nicht mehr.
    Ich muß wohl mal suchen gehen, damit mein Flur auch so schön wird wie Deiner!
    LG Anja

    AntwortenLöschen
  30. Hallo Petra, schön sehen deine Nelkchen aus. Ich bin auch nicht gerade ein Nelkenfan aber da gibt es zur Zeit sooo tolle Sorten, die sehen wie Rosen aus.
    Liebe Grüße Annerose

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Petra,
    ersteinmal vielen Dank für deinen lieben Kommentar. ♥♥♥
    Wenn ich mir deine Fotos so anschaue, da könnte ich doch auch glatt mit den Nelken liebäugeln. Sehr schön wie du sie in den unterschiedlich hohen Krügen und Vasen arrangiert hast.
    Ich wünsche dir noch einen schönen Abend.
    Ganz liebe Grüße von Claudia!

    PS: Du hast ganz recht, es sieht wirklich so aus, als würden die Paulinas bei dem Häschen den Puls messen. Sie sind halt Alleskönnerinnen und kümmern sich neben dem seelichen auch um das körperliche Wohl.

    AntwortenLöschen
  32. Wunderschön! Die Pastellfarben gefallen mir sehr gut.
    Ich bin auch in den letzten Jahren wieder auf Nelken gekommen nachdem ich sie jahrelang gemieden habe. Aber es sind auch nicht mehr diese Standardgebinde wie früher, mit Schleierkraut, etc...

    LG
    Chris

    AntwortenLöschen