Dienstag, 28. Mai 2013

...Upcycling Dienstag....DIY

....diese smal bin ich Chaosreich des "Kleinen Herrn Erfinders " fündig geworden ;o),mir war doch so,dass dorthin das Einwegbesteck aus Holz entschwunden ist ;o)...
...da ich die Hoffnung,auf viele,laue Sommernächte auf  der Terrasse noch nicht gänzlich aufgegeben habe und orginelle "Tischkarten" liebe ,fiel das Besteck auch schnell...
...blauer Farbe,ähm Servietten ;o) ( ihr wisst schon ;o)  )  und alten Buchseiten "zum Opfer"...
...hat Spaß gemacht ;o) !...
...und mit den kleinen "Namensfähnchen " ist es eine schöne,kleine Erinnerung ,an wundervolle, gemeinsame Stunden ;o)...
...Lust bekommen auf mehr "Upcycling-Ideen ;o)? Dann schaut doch mal bei der lieben Nina vorbei! Einen traumhaft schönen Tag wünsche ich euch !Herzlichst,Petra ♥♥♥

Kommentare:

  1. Sehr schön...hier war gestern tatsächlich Sommer...und heute sieht es auch gut aus ;-)!

    LG, Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Sehen sehr hübsch aus. Das liegt auch mit an den süßen Blümchenservietten, die du immer hast!
    Liebe Grüße
    Daniela

    AntwortenLöschen
  3. Oh, liebe Petra - wie süss! Dein Besteck ist einfach zauberhaft!!! Habe noch nie Serviettentechnik gemacht...wie geht das denn? Herzlich, Christina

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Petra,

    du verdienst den ersten Preis!

    Sonnige Grüße

    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  5. Was für eine schöne Idee!
    Herzliche Grüße
    Cordula

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Petra.....ich liebe schön gedeckte Tische.....bei dir würde ich mich sehr wohl fühlen.....nette Idee !
    Sei ganz lieb gegrüßt...Yvonne

    AntwortenLöschen
  7. Na da sind ja richtige Schätze im Chaosreich versteckt! Dein Einfall war wieder mal genial!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  8. Das werde ich unbedingt mal machen wenn ich Serviettentechnik ausprobiere!!
    Das sieht einfach toll aus.
    Und die Schüssel mit den kleinen Blümchen ist ja putzig!!
    Liebe Grüße
    Vicky

    AntwortenLöschen
  9. *.* Ich schick dir liebe Grüße dany

    AntwortenLöschen
  10. Guten Morgen liebe Petra,

    da hat dich das Serviettenfieber doch wieder erwischt,was? Aber mir soll es recht sein,wenn so wundervolle,schnelle und einfache Ideen bei rauskommen,grins.( einfach,im Sinne von einfach nacharbeiten).
    Ich wünsche dir einen schönen Tag und grüße dich ganz herzlich,
    Valeska

    AntwortenLöschen
  11. Hihi, die Serviettentechnik hat dich fest im Griff hmm?

    Ich liebe es das schöne Holzbesteck zu verschönern und Deine Idee mit den Servietten finde ich echt Klasse!

    Hab einen schönen Tag - heute hoffentlich mit versprochenem Sonnenschein! - und sei ganz lieb gegrüsst von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  12. Du hast immer Ideen. Toll!

    Liebe Grüße
    (hier scheint endlich mal die Sonne)

    Nula

    AntwortenLöschen
  13. Hallo liebe Petra,
    das ist ja mal eine coole Idee! Ich finde die gute alter Servietten-Technik soll wieder neu aufleben. Bin zur Zeit auch dabei "alte" Kisten etc. mit Servietten aufzuhübschen.
    Ich wünsche Dir einen schönen und sonnigen Tag.
    Liebe Grüße aus Aschaffenburg
    Karin

    AntwortenLöschen
  14. wunderschöne Idee. Das Holzbesteck mit Serviertentechnit zu verschönern find ich super toll. Bin gerade eine Milchkarton am aufarbeiten nach einer deiner Ideen - mal sehen ob es vorzeigbar wird ;-)
    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Petra,

    das mit dem "Serviettenkleben" braucht Dir nicht peinlich zu sein. Wir lieben doch Deine kreativen Ideen und ich finde, dass Servietten eh zu schade sind um sich nur den Mund damit abzuwischen.
    Ich mache auch viel mit Servietten und sieh mal, ich bekleb sogar Steine und Schnecken.
    Also egal - es gefällt mir und das Besteck ist doch sehr hübsch geworden und sogar mit Namenschild.

    Sei lieb gegrüßt

    Deine Bluemchenmama

    AntwortenLöschen
  16. Eine tolle Idee mal wieder :)
    Werde ich mir merken, dankeschön :))

    Liebe Grüße
    Sigi

    AntwortenLöschen
  17. Jetzt bist Du aber doch ins Fieber gekommen ... ins Serviertentechnikfieber!!!! Wieder eine ganz tolle Idee und so schön auf dem Teller!

    Es grüßt Dich ganz doll!
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  18. Liebste Petie,
    wie jede Woche schaffst Du es, mich in Entzücken zu versetzen, wunderbar sieht es aus. Und paßt so schön zu Dir und Euch.
    Seid gedrückt von Nina

    AntwortenLöschen
  19. suuuperschön! auch dein Nelkengarten. du bist so fleißig mit deinem blog und allem, das finde ich bewundernswert!!
    war eigentlich meine Mail angekommen? Ich schick sie nochmal an eine andere Adresse von dir.
    Ganz liebe Grüße, Melanie

    AntwortenLöschen
  20. Oh die sind aber schön geworden....muß gleich auf mein To do Zettel...irgentwo hab ich auch noch so ein Holzbesteck ♥♥♥;o)
    GGLG Iris

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Petra!
    Ich finde Deine Idee und das Besteck sehr, sehr schön! Ehrlich gesagt, kenne ich Einwegbesteck aus Holz gar nicht ... Na ja, außer kleinen Gäbelchen. Da muss ich mal Ausschau halten:-) . Die kleinen Gabeln wären den Paulinas wohl eher noch zu
    groß, oder? :-) Das wäre auch eine Fummelarbeit, die Servietten auf die Mini-Gabel zu tippen...:-) .
    Ich grüße Dich lieb und wünsche Dir bald laue Abende!
    Trix

    AntwortenLöschen
  22. Die Serviettentechnik kommt wieder so richtig in Schwung ;-) weiter so!

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Petra,
    Einmal mehr eine tolle Idee von Dir!! :) Als einwegbestecke ja eigentlich zu schade, so schön wie es geworden ist!
    Hab noch einen schönen Abend!
    Liebe Grüße
    Linchen

    AntwortenLöschen
  24. Eine supertolle Idee, liebe Petra. Dieses Holzbesteck habe ich auch. Ich werde es mit Maskingtapes verschönern. Da habe ich genug von. Jedes Besteck bekommt eine andere Farbe, da kann ich mir die Namensschilder ersparen.
    Danke nochmal für die Idee.
    Liebe Grüße, von Ilona

    AntwortenLöschen
  25. Wieder so eine schöne Idee :)
    So Holzbesteck hab ich noch nie gesehen! Das sieht echt schön aus! ....natürlich ist die Idee als Namensschildchen wieder super klasse!
    Viele liebe Grüße Julia

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Petra,
    eine tolle Idee und ganz genial
    ausgeführt.
    Einen schönen Restabend wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  27. Was für eine liebe Idee. Und ich darf sagen das sieht auch noch superklasse aus.

    Hab noch einen schönen Tag.
    ganz lieben Gruß Christine

    AntwortenLöschen
  28. Schööön :) Ich sag ja immer - Dienstags find ich´s bei Dir immer ganz besonders bezaubernd! :) Solche Löffel haben wir hier auch irgendwo rumliegen! ;) xoxo

    AntwortenLöschen
  29. Hallo du Liebe,

    super Idee!! "Die Hoffnung stirbt zuletzt", deshalb gib nie auf, der Sommer kommt bestimmt (im nächsten Jahr ;-)

    Ganz liebe Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen
  30. Hallo Petra,
    eine wundervolle Idee für den Sommergartentisch. Jetzt fehlt nur noch das richtige Wetter dazu.
    Heute ist Deine kleine Paulina bei mir eingezogen. Vielen lieben Dank noch mal. Sie ist so herzallerliebst.
    Liebe Grüße
    Susi

    AntwortenLöschen