Samstag, 3. August 2013

...das kleine "Nadelhaus" ♥ DIY

...ich habe eine Freundin , die schlägt mich im Nadel-nicht-wieder-finden noch um Weiten, da hilft auch kein weltallerschönstes Nadelkissen, dass wird auch irgendwie immer verlegt ;o) und das werde ich jetzt ändern ;o)!Jetzt bekommt sie ein kleines "Nadelhaus" , das kann man nicht übersehen ;o) !Im Erdgeschoss tut sich noch nicht viel...
...aber im ersten Stockwerk hält "Herr Maus" schon die Stellung ;o) und bewacht die Nadeln ;o)...
...natürlich auf rosa ;o) ! Holzfußboden ;o)!...
...na ;o)? Ahnt ihr schon was es für ein "Haus" ist ?...
...jep, es ist eine "Milchtüte" ;o)!Und ich habe noch einiges daran zu tun ;o)!...macht aber nix, ich freue mich schon darauf ;o) !...
...euch allen ein superschönes Restwochenende!Herzlichst,Petra ♥♥♥
Ps : Maus von Maileg
und ja, ich habe die "Milchtüte" auch mit DER rosa Farbe gestrichen ;o)


Kommentare:

  1. Liebe Petra,
    natürlich auf rosa Boden, worauf denn sonst? :-)
    Bin gespannt auf den Rest.
    LG
    Sissi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Petra,

    die Ideen gehen dir nicht aus.
    Du weißt dir immer zu helfen.

    Sonnige Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  3. Ist das cool liebe Petra?!!! Ich bin ja so gespannt auf´s Endergebnis. Viele Grüße von Daniela

    AntwortenLöschen
  4. Du bist ja der oberknaller!!!! :0)
    Megamegasüß!!!!!!

    AntwortenLöschen
  5. Mensch das Häuschen ist ja mal wieder super gelungen und niedlich! LG Jennifer

    AntwortenLöschen
  6. Sag mal liebe Petra, hast Du zufällig auch eine rosarote Brille auf (lach)! Jetzt muß doch die Farbe bald leer sein!
    Dein Milchtütenhaus ist super süß geworden! Jetzt möchte ich aber bitte noch das Endergebnis sehen :O)

    Ganz liebe rosa Grüße sendet Dir
    Deine Kerstin

    AntwortenLöschen
  7. Wieder eine von deine "Ahaaaa-Ideen", klasse!!
    Das lünkernde-Häschen-Bild in Kombination mit dem vorherigen ist genial.
    Tapete,Dielen und Enterieur passen perfekt.
    Bin schon auf den Fassadenanstrich gespannt.
    Lass es dir gut gehen,
    Birgit

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Petra,

    das ist ja eine süße Idee, toll in der Milchtüte.... rosa Fußboden ein Hit.

    Man hat keine Ahnung wieviel Farbe in so einer Dose steckt ;o)))

    LG Mela

    AntwortenLöschen
  9. Super süss und Deine Freundin wird Ihre Nadeln nie mehr verlieren:-)). Herzlich, Christina

    AntwortenLöschen
  10. Na, da bin ich aber auch gespannt, wie das Milchtütenhaus am Ende aussehen wird! Du hast aber auch Ideen...
    LG
    Julia

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Petra,
    das ist ja wieder eine so tolle Idee. Jetzt bin ich gespannt, wie es aussieht, wenn es fertig ist.

    Liebe Grüße
    Iris
    (maienkrnzchen@yahoo.de)

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Petra,
    das ist eine ganz süße Idee! Da weiß man wenigstens wo die Nadels wohnen (und muss nicht immer suchen wie ich...)
    Ich wünsche Dir noch ein wunderschänes Wochenende!
    Liebe Grüße Edda

    AntwortenLöschen
  13. Coooool!
    Da wird sich deine Freundin freuen! Ganz bestimmt! Ich würde davor sitzen und es anhimmeln !

    Alles Liebe
    Tanja

    AntwortenLöschen
  14. Wahhhh !>.< Wie süß ist das denn?! :-D Petra, du solltest ein Buch schreiben.^^ So viele tolle Ideen und dein ganzer Stil so süß. Aber das ist sicher nicht so einfach... trotzdem glaube ich dass das bestimmt erfolgreich wäre.:-)

    Viele liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Petra,
    Ach , so einen Bewacher den koennte ich wohl auch gebrauchen. Nachdem mein Nadelkissen auch an den unterschiedlichsten Orten aufzufinden war , habe ich eins an meiner Naehmaschine festgenaeht. So muss ich nicht mehr suchen. Deine Freundin hat echt Glueck schließlich bekommt sie ja sogar zu diesem Geschenk auch noch Zeit geschenkt, etwas Wertvolleres kann man nicht geschenkt bekommen....du Gute.
    Herzliche Gruesse..K♡rstin

    AntwortenLöschen
  16. Na da wird sich aber eine sehr freuen!!
    Was du nicht immer für Ideen hast...
    Liebe Grüße und einen schönen Abend
    Vicky

    AntwortenLöschen
  17. Deine Freundin wird sich bestimmt freuen!
    Und die Maus hat's auch bequem......

    LG Hanna

    AntwortenLöschen
  18. Kreisch!!! Wie fantastisch ist das denn!?!
    Deine Ideen sind sagenhaft! Bin echt baff, was dir alles einfällt!
    Das Häuschen soooo süß und die Maus soooo herzig!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  19. Würde es etwas nützen, wenn ich jetzt behaupte auch eine Nadelverliererin zusein???
    Wie schade, dass Du weißt, dass das nicht stimmt:-).
    Liebe Grüße Anja

    AntwortenLöschen
  20. Och, wie süß! Die Johannisbeertinte war auch eine hübsche Idee vom kleinen Erfinder, vor allen Dingen wenn es einem so edlen Zweck dient ;O) lg, Raphaele

    AntwortenLöschen
  21. das ist ja so süß!!!!!!
    LG Elma

    AntwortenLöschen
  22. hihi wie cool...sehr schöne Idee :O)
    ♥-liche Grüße Heike

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Petra
    Das ist eine ganz süsse Idee und darüber wird sich deine Freundin sicher sehr freuen......so können ja die Nadeln nicht mehr verloren gehen....
    Liebe Grüsse Monika

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Petra,

    du hast ja tolle Milchtüten. Vielleicht sollte ich unsere auch mal aufschneiden. Wer weiß, wer darin wohnt. ;-)

    Tolle Idee - aber deine Ideen sind immer toll! Ich bin schon gespannt, wie das fertige Nadelhaus aussieht.

    Liebe Grüße
    Nula

    AntwortenLöschen
  25. Wunderschone Nadelkissen und eine susse "Wohnung" fur sie.:)

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Petra!

    Eine supertolle Idee.
    Deine Freundin wird sich sicher riesig freuen.

    Wünsche Dir und Deinen Leiben einen wunderschönen Sonntag.

    Ganz liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Petra!

    Das ist so niedlich!! :-)

    Und eine geniale Idee, ein ganzes Haus zu verschenken! :-)

    Was wird sie sich darüber freuen!
    Vorausgesetzt, sie mag rosa auch ein wenig - denn an Deine momentane Rosa-Liebe kommt sie sicher kaum heran! :-)
    Was sagt denn der kleine Herr Erfinder dazu? Ist der für rosa? :-)

    Wahrscheinlich schon, so lange er in seinem Zimmer alles so haben kann, wie er möchte, oder?

    Also, ich bin jetzt auch schon gespannt auf das Endergebnis! Du zeigte es uns doch hoffentlich?!

    Sei lieb gegrüßt und lass die rosa Streichstippen auf den Händen bloß dran! Das macht doch alles viel fröhlicher! :-)

    Einen wundervollen Sonntag wünsche ich Dir!
    Trix

    AntwortenLöschen
  28. Das ist ja eine zuckersüße Idee!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  29. Hallo Petra,
    das Milchtütenhaus ist so süß, ein wunderschönes Zuhause für die Maus mit dem tollen Nadelkissen. Der rosa Fußboden würde mir auch gefallen. Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag.
    Liebe Grüße
    Stephie

    AntwortenLöschen
  30. Das ist soooo zuckersüß!!!
    LG
    Guni

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Petra,
    das ist wieder eine Idee, die nicht
    mehr zu toppen ist.
    Einen schönen Restsonntag wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  32. Sehr süß, da geht mir beim Betrachten der Fotos wieder einmal das Herz auf!

    Liebste Grüße

    Isa

    AntwortenLöschen
  33. Da hat Herr Maus es aber piek - fein!!!
    herzliche Grüße, JULE

    AntwortenLöschen