Sonntag, 25. Mai 2014

Pimp my Pappgeschirr ;o) DIY

Nach einer sehr Arbeitsreichen Woche habe ich es mir gestern Nachmittag auf der Terrasse gemütlich gemacht ,habe Blümchen geschnitten , die Sonne genossen und bin einfach nur entspannend kreativ gewesen ;o)...
...die Idee war es schlichtes Pappgeschirr mit Serviettentechnik zu verzaubern ,ich denke die kleinen Platten und Schälchen eignen sich hervorragend wenn man mal eine Kleinigkeit,leckere Bonbons oder Kekse liebevoll verschenken möchte  ....
...und der Veruch ist es wert gewesen ;o).Ich bin total verliebt in die Pappe ;o) und es werden bestimmt noch mehr folgen ;o)!
 Euch allen einen weltallerschönsten Restsonntag und guten Start in die neue Woche!Herzlichst,Petra ♥♥♥

Kommentare:

  1. Liebstige Petie,
    ganz eindeutig - du hast das Pappgeschirr verzaubert! :o))
    Lass dich lieb drücken
    von der rostrosigen Traude

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Petra,
    das ist ja eine ganz zauberhafte Idee. Ich verschenke doch auch so gerne selbstgemachte Kleinig- bzw. Köstlichkeiten. Die sollen schon schön verpackt sein, aber mal ehrlich, die Verpackung sollte daran aber auch nicht das Teuerste sein, oder? Du bist einfach spitze :-)
    Wünsche Dir auch noch einen schönen Sonntag!
    Liebe Grüße
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Idee, liebe Petra! Warum teuer bedruckte Pappteller kaufen, wenn man sie auch ganz individuell und persönlich gestaltet, selbst verschönern kann.
    Ich wünsche Dir einen erholsamen Sonntag,
    liebe Grüße
    ANi

    AntwortenLöschen
  4. Oh Wahnsinns, ich nehm gern ein paar Kekse von diesen tollen Teller. :))
    Ggglg Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Petra,

    du bist eine Künstlerin und eine Zauberin.

    Sonnige Sonntagsgrüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  6. Sieht echt superschön aus!
    LG Hanna

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Petra,

    ich würde sagen einfach super schön und sehr originell, weil so hat sie keiner und die gekauften Motive sind nicht wirklich immer so romantisch *hihi*

    Ich wünsch dir einen schönen Sonntag

    LG Mela

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Petra,
    da hast du dir einen schönen Zeitvertreib ausgesucht. Die fertigen Teller und Schälchen sind so süß!
    Viele liebe Sonntags-Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  9. Das sieht aber auch so schön aus!

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  10. Was für eine Knaller-Idee. Danke für den Tipp, werde ich bestimmt auch mal ausprobieren. Vor allem für die extravaganten Party-Ideen vom Hockfrosch-Kind. Denn passendes Motto-Party-Geschirr ist entweder superteuer, superhässlich oder gar nicht zu bekommen.

    Liebe Grüße vom Hockfrosch

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Petra,
    eine wirklich zauberhafte Idee für kleine Geschenke, schön gemacht.
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
  12. Wie Porzellan sieht es aus, sehr edel aufgepeppt!
    Liebe Sonntagsgrüße
    Daniela

    AntwortenLöschen
  13. Hallo liebe Petra!
    War ich schon lange nicht mehr in der Bloggerwelt unterwegs!
    Deinen Geburtstag hab ich nicht vergessen, ich hab an dich gedacht, doch leider bin ich nicht zum Kartenschreiben gekommen. (Müsste mir einfach mal welche vorschreiben, dann würde mir so etwas nicht passieren) Doch ich wünsche dir jetzt alles alles Liebe und Gute nachträglich zum Geburtstag!
    Hab noch einen schönen Sonntagabend und einen tollen Wochenstart!
    Ganz liebe Grüße
    Kathi

    AntwortenLöschen
  14. Einfach nur schön!!
    Ganz liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Petra,

    für zieeeeeemlich lange Zeit war ich nicht mehr bei Dir und das tut mir sooo leid. Hat ich doch soviel zu tun und mir eine Kommentarsperre auferlegt. Diese ist nun gottseidank wieder aufgehoben und ich kann durchstarten. Und das habe ich jetzt mal bei Dir gemacht. Hab alles angeschaut - von den tollen Anhängerchen bis zum Sternchen und hängen geblieben bin ich bei Deinen aufgehübschten Tellerchen.
    Die Idee ist wirklich super und sehr oft braucht man eine entsprechende Verpackung um etwas zu verschenken. Da kommen solche Papptellerchen gerade richtig. Hübsch sind sie geworden und ich hoffe, Du wirst uns noch mit vielen mehr verwöhnen.

    Einen schönen Sonntagabend wünsche ich Dir

    Deine Bluemchenmama

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Petra,
    Das sieht wirklich sehr niedlich aus.
    Sei lieb gegrüßt.
    Fanny

    AntwortenLöschen
  17. wunderschön was du aus dem einfachen Pappgeschirr gezaubert hast ;-) Sooooo schöööön ;-)
    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Petra,
    eine nette Idee. Die werd ich mir für meine Kiga-Arbeit merken.
    Sei lieb gegrüßt.
    Susi

    AntwortenLöschen
  19. Hallo liebe Petra,
    durch das "aufhübschen" sehen die Pappteller wie "edles" Porzellan aus. Die Motive die Du verwendest hast sind ja auch sehr schön.
    Ich wünsche Dir einen schönen Abend.
    Ganz ♥liche Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Petra,
    auch das sieht total hübsch aus, nicht jeder hat solche feinen Pappteller und -schalen!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  21. Liebste Petie,
    unter Hunderten hätte ich diese zauberhaften Teller und Schalen als Deine erkannt. Ganz Du. Und wunderschön.
    Ich drück Dich feste.
    Nina

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Petra,

    wow die sind ja schön geworden. Ich bin immer wieder fasziniert, was für schöne Ideen Du hast und wie Du aus sprichwörtlich "Nichts" so super süße Sachen zauberst.

    Liebe Grüße
    Sandy

    AntwortenLöschen
  23. Ein sehr hübscher Einfall, liebe Petra!
    Da freuen sich die Beschenkten bestimmt sehr!
    Viele Grüße
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Petra,
    die Idee ist echt klasse...Wäre sicher von selbst nie drauf gekommen, Pappgeschirr zu verschönern...Danke für den klasse Tipp.
    Ganz liebe Grüße
    Janine

    AntwortenLöschen
  25. Hallo Petra
    Das ist ja ne tolle Idee. Auch zu Ostern, Weihnachten und Co...
    Liebe Grüße
    Svenja

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Petra, ein feine Idee, die ich mir merken werde:-)) Ich bin ganz verliebt in deine GG Decke von Tracey-Ann- wunder wunderschön und ich kann gut verstehen, dass du sie oft in Gebrauch hast♥ Hab eine wunderbare Woche, ggglg Puschi♥♥

    AntwortenLöschen
  27. Damit solltest du sofort in die Großproduktion gehen.....
    Dann bist du bald reich!!!!
    Super Idee !!!!!!!

    Hab lieben Dank, dass du die Mädels schon höchst erfreut hast.....ich weiß noch wie es war, als mein Blog sooooo frisch war, und ich ganz hibbelig auf Kommentare gewartet habe.

    Viele Grüße hoch zu dir, Claudi

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Petra,

    das ist eine super Idee, wo doch diese Pappdinger immer so hässlich nackt sind ;-))

    Sei lieb gegrüßt
    Bianca

    AntwortenLöschen
  29. Na Petra,
    Super Idee (mal wieder). Danke das du mal wieder Serviertentechnik gemacht hast, denn durch dich habe ich das uralte serviertentechnik set herausgeholt, angefange und mich gerfreut.
    Flora F.

    AntwortenLöschen
  30. Zuckersüß !!! Du hast ja immer Ideen - soooooo niedlich <3

    Liebste Grüße
    Sisa

    AntwortenLöschen
  31. Hallo Petra,
    ich staune mal wieder ...die Ideen sprudeln bei Dir ja nur so.
    Wie schnell so ein Frittenschälchen dekorativ wird.
    Total klasse und vielen Dank!

    Liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
  32. Hallo Petra,
    da habe ich ja was sehr schönes bisher nicht gesehen. Ist wirklich schön geworden. Habe es gleich auf meine Nachwerkelliste gesetzt. Vielen Dank für die schöne Inspiration.
    Liebe Grüße
    Mandy

    AntwortenLöschen